Fliegenfischen an der Breg im Schwarzwald

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Fliegenfischen an der Breg im Schwarzwald

Beitragvon JoSi » 10.06.2017, 16:00

Hallo zusammen,

obwohl um's Eck gelegen, führte uns dieses Jahr das erste Mal der Weg in den Schwarzwald und nach Buchung des Ferienhauses durfte ich feststellen, dass die Breg durch die Gemeinde Vöhrenbach, in welcher wir weilten, floss und fand den älteren Bericht von flymike (toller Bericht!) dazu. Und so kam es, dass auch eine Fliegenrute ins Auto gepackt wurde. Zuvor kam es, zwecks der Frage der Tageskarten, zu einem freundlichen und sehr unkomplizierten Kontakt mittels EMail mit dem Rathaus Vöhrenbach.

Dieses Jahr neu (und wohl auch zum Verdruss in diesem Jahr umsonst angereister Tages-Angel-Touristen): die Tageskarte zum Fliegenfischen an der Breg wird nur noch an Übernachtungsgäste ausgegeben. Unter Vorhalt der KONUS-Gästekarte kann man sich dann eine der 20 Tageskarten für den Zeitraum 1.6. - 30.9. erwerben. Bei Rückgabe der Tageskarte am 9.6. konnte ich in Erfahrung bringen, dass bereits 10 Tagekarten vergeben waren.
Für die Linachtalsperre gibt es 50 Tageskarten; ein schönes, augenscheinlich fischreiches Gewässer mit reichlich eigenem Flair!

Die Strecke, die an der Breg befischt werden darf, ist die des Angelvereins Vöhrenbach. Sie beginnt ca. 3 km oberhalb von Vöhrenbach, geht durch die Stadt und endet nach ca. 3,5 km an der Kohlbrücke, die Grenze zur Strecke des Bernreuthehof. Die Fischerei war kurzweilig und es gab reichlich Fischkontakt. Am besten ging eine größere, buschige Rehhaarsedge, diese manchmal auch aus Versehen nass gefischt :wink: .

Vorallem im Bereich von der 'Neuen Säge' sind schöne Stecken für die Trockene, da hier der Fluss auch mal nicht so viel Fahrt hat. Zwischendurch gibt es wilde Passagen mit umgestürzten Bäumen, an den ich auch krabbeln durfte, um weiter zu kommen. Unter der alten Brücke, das "Industriedenkmal", steht eine scheue größere Forelle. Auf Knien unter der niedrigen Brücke durchwerfend, konnte ich sie zu einem ordentlichen Schwall auf die Trockene überreden - sie ist also noch da!

Ein paar Bilder habe ich für Interessierte angehängt.

Grüße aus Stuttgart
Jochen
Dateianhänge
Breg 2.JPG
Breg 2.JPG (201.82 KiB) 1254-mal betrachtet
Pocketwater.JPG
Kleine 'Pocketwater' (sagt man so?) sind für Überraschungen gut!!
Pocketwater.JPG (196.78 KiB) 1254-mal betrachtet
Neue Säge.JPG
In der Nähe der 'Neuen Säge'
Neue Säge.JPG (177.58 KiB) 1254-mal betrachtet
Forelle.jpg
eine kleine Schönheit, stellvertretend für alle anderen...
Forelle.jpg (121.11 KiB) 1254-mal betrachtet
wilde Breg.JPG
hier ist fast niedrigste Gangart angesagt, um im Fluss weiter zu kommen
wilde Breg.JPG (144.44 KiB) 1254-mal betrachtet
alte Brücke.JPG
Die alte Brücke mit der scheuen Forelle drunter
alte Brücke.JPG (121.45 KiB) 1254-mal betrachtet
Breg.JPG
Die Breg als zeigt sich hier als klassisches Schwarzwaldflüsschen
Breg.JPG (165.88 KiB) 1254-mal betrachtet
JoSi
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2016, 18:46
Wohnort: 71394
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Re: Fliegenfischen an der Breg im Schwarzwald

Beitragvon Rene Königs » 11.06.2017, 12:18

Hallo Jochen,

schöner kurzer Bericht, vielen Dank dafür =D>

LG
Rene
„Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.“ Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Rene Königs
 
Beiträge: 157
Registriert: 19.09.2007, 10:50
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Fliegenfischen an der Breg im Schwarzwald

Beitragvon JoSi » 11.06.2017, 21:53

Vielen Dank :oops:

Grüße
Jochen
JoSi
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2016, 18:46
Wohnort: 71394
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Re: Fliegenfischen an der Breg im Schwarzwald

Beitragvon FlyMike » 12.06.2017, 11:40

Hi Jochen,

ein schöner Bericht zu einem schönen Wasser, danke dafür =D> =D> =D>

Gruß
Mike
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1500
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1153 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal


Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste