Fliegenfischen in der Region Ammer, Loisach, Lech und Isar

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Fliegenfischen in der Region Ammer, Loisach, Lech und Isar

Beitragvon walle2k » 15.05.2017, 13:47

Hallo zusammen,

wir werden Ende Mai in oben genannter Region für knapp 1 Woche fischen.
Mit Hinblick auf den Wetterbericht werden wir wohl einen recht hohen Wasserstand haben.
Weiß jemand, welche der Gewässer sich bei starken Regenfällen schneller erholen als andere?

War vielleicht jemand in letzter Zeit an diesen Gewässern unterwegs und hat eine paar aktuelle Informationen?
Insbesondere Infos bzgl. fängigen Fliegen an den Gewässern (vllt. auch jahreszeit-bedingt) und gerne auch Tipps für andere Flüsse/Seen die sich in der Gegend befinden.

Gerne berichte ich anschließend über unsere Erlebnisse aus dem Urlaub.

Besten Dank im Voraus!
Marcel
walle2k
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.10.2013, 12:17
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Fliegenfischen in der Region Ammer, Loisach, Lech und Is

Beitragvon dreampike » 15.05.2017, 16:02

Hallo Marcel,

wo genau möchtest Du denn fischen? Je höher die Region desto schneller läuft ein Hochwasser wieder ab. Bei der Isar hängt die Wasserhöhe unterhalb des Sylvenstein davon ab, wieviel Wasser vom Speicher abgegeben wird. Momentan ist das wohl eher ein wenig mehr, der Sylvenstein braucht ja Staureserven für größere Hochwasser. Je höher die Temperaturen werden, desto stärker kommt auch noch Schmelzwasser von den Bergen runter. Viele Niederschläge der letzten Wochen sind in den Bergen noch als Schnee runtergekommen. Ein eigenes Bild von der aktuellen Lage kannst Du Dir unter www.hnd.bayern.de machen, da kannst Du auch die letzten Wochen und Monate anschauen. Aktuell ist die Isar bei uns in München recht angetrübt, aber grundsätzlich noch fischbar. Wenn ich aber aus dem Fenster schaue und die vielen schwarzen Wolken sehe, dann kann sich das auch schnell wieder ändern.
Wolfgang aus Ismaning
Benutzeravatar
dreampike
 
Beiträge: 592
Registriert: 30.09.2006, 20:50
Wohnort: Ismaning bei München
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 62 mal

Re: Fliegenfischen in der Region Ammer, Loisach, Lech und Is

Beitragvon walle2k » 16.05.2017, 07:02

Guten Morgen Wolfgang,

werden die Obere Ammer und Loisach auf jeden Fall befischen.
Die Loisach-Strecke die von der Fliegenfischerschule Oberbayern angeboten wird.
Evtl. auch den Kochelsee-Auslauf.

Es bleiben noch ein paar Tage.
Das Ganze werden wir wohl auch abhängig vom Wasserstand vor Ort machen.

VG
Marcel
walle2k
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.10.2013, 12:17
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste