Isar bei Lenggries/Krün

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon Vydra » 06.06.2014, 06:09

Servus liebe Forengemeinde!

Ich habe mich sehr kurzer Hand entschlossen, Sonntag in aller Herrgottsfrühe gen Süden auf zu machen um ein bissl an die Isar zu gehen. Evtl auch Isar Krün.
Wenn jemand mit möchte, ich fahre vom Nord hessischen Fritzlar (Bei Kassel) über A7 etc nach Lenggries.
Für ein paar Empfehlungen für Fliegenmuster wäre ich dankbar!

Bei Rückkehr gibt´s dann noch eine Zusammenfassung meiner seits!


MfG, Vydra
Vydra
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.06.2013, 10:42
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon Norman506 » 06.06.2014, 07:40

Hallo,


warst du schon mal da? Wir waren im letzten Jahr zum ersten Mal an der Isar und waren da doch erst mal etwas überfordert... ist schon sehr viel und schnelles Wasser(kann ). Google mal nach dem Isar Pegel (ich glaube in Bad Tölz) dann kannst du sehen wie das Wasser steht. Falls es eher hoch steht ist Streamern angesagt eventuell 7er Rute Schnellsinker und alles an Streamern was dir so einfällt ;-)(10er, 8er und >) Der Bericht http://wurfkurse.de/2014/05/19/mit-der- ... ner-traun/ gibt wieder was ich meine. Bei Niedrigwasser sind allerdings Trockenfliegen erste Wahl, man glaubt gar nicht was alles selbst auf kleine Muster steigt... Du solltest dich jedenfalls vorsichtig dem Wasser nähern und erst die Uferzonen bis ganz an den Rand befischen !!! Viele Stellen laden dazu ein direkt ins Wasser zu stürmen dabei steht man allerdings alzu oft direkt im Hot Spot ;-)

MfG

Norman
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 145
Registriert: 26.08.2010, 12:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 17 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon Vydra » 06.06.2014, 09:54

Moin!

Sehr geile Info!Vielen Dank!

Das mit dem Pegel hab ich vernachlässigt, da ich mich mit Alpine Anglers in Verbindung gesetzt habe und die mir gesagt haben das es im Moment wirklich gut is!
Wo mir allerdings der Pegel einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, war die Königseer Ache. Über 90 cm, kannste haken. Aber vlt ein ander mal!

Trockene sind im Gepäck, genau so wie die Nymphen, bin seit einiger Zeit vom Trocken-hype auf Nymphen-hype :)

Achja, ich war noch nicht da. Werde am Sonntag die Privat Strecke vom Feller Hof befischen und dann weiter schauen.


MfG, Vydra
Vydra
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.06.2013, 10:42
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon Norman506 » 06.06.2014, 10:50

Hallo,

das ist kurz hinter dem Stausee, noch mal breiter und noch mehr Wasser als im unteren Bereich...
gerade am Anfang kann man ins Wasser unterhalb der Brücke es sind viele runde Steine im Wasser läuft sich echt besch... aber in der Mitte kommt ne Kante wo es echt tief wird, diese Kante solltest du befischen, wenn da ein Fisch einsteigt viel Spaß ;-) nimm einen Watstock mit!!!!
In dem oberen Bereich kannst du die Isar nicht queren (unten auch nur selten).


Tl und viel Spaß

Norman


p.s. Berichte mal wie es war
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 145
Registriert: 26.08.2010, 12:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 17 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon webwood » 06.06.2014, 12:44

Servus Vydra,

den aktuellen Pegelstand findest du hier: http://www.hnd.bayern.de/pegel/wasserst ... r=16003502
Das Wetter soll über Pfingsten großartig sein und kleiner Tipp, vergiss die Sonnencreme nicht.
Ich wünsch dir eine schöne Zeit.

Dein Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2693
Registriert: 04.10.2006, 16:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 139 mal
"Danke" bekommen: 346 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon Vydra » 06.06.2014, 13:17

Nochmals vielen Dank!

Die creme kommt sofort in den Koffer!

Wenn ich wieder zurück bin, gibts eine kleine Lageinfo ;-)
Vydra
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.06.2013, 10:42
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon Maggov » 06.06.2014, 14:29

Hallo,

Im Moment geht es sehr gut, das Wasser passt.

Allerdings wirst Du am Wochende viele Badegäste und Wassersportler vorfinden.

Viel Spaß
Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28.09.2006, 13:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 167 mal
"Danke" bekommen: 217 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon Vydra » 01.08.2014, 23:11

Liebe Leute, irgendwie habe ich gedacht, ich hätte schon gepostet.. Lag ich total falsch. Also hier der kleine Bericht! Verzeiht mir meinen Dusel....


Also, wie versprochen, schreibe ich dir einige Eindrücke.

Zunächst zum Fellerhof: Mehr braucht man nicht. Man hat zwar kein TV auf seinem Zimmer, aber wenn man ehrlich ist, braucht man es auch nicht. Ich habe allerdings meinen Laptop mitgenommen und den hab ich vlt mal für ne Stunde an gemacht. Die Zimmer sind absolut sauber, das Frühstück ist mehr als genug und die Wirtin sehr sehr freundlich! Der Fellerhof an sich liegt nicht all zu versteckt, jedoch ein Navi ist empfehlenswert. Die Hosen und Schuhe kann man im Eingangsbereich zum trocknen aufhängen. Der Fellerhof bietet ebenfalls ein kleines Sortiment an Equipment an. (Tapered leader, Fliegen...)

Zur Isar: Ich kenne solch sauberen Flüsse nur vom Balkan! Als ich die Isar gesehen habe, wollt ich mich direkt einsch.... so super sah sie aus! Die Landschaft absolut fantastisch. Ich bin am Sonntag morgen angekommen und so blieb mir natürlich nur die Hausstrecke. Von den vier kilometern sind vlt ein, oder zwei wirklich interessant, der Rest.... naja. Alles in allem ist dieser Stretch nicht zu empfehlen. Die Vereinsstrecke jedoch schon eher. Diese Beginnt am Steinbock Denkmal, Strom abwärts, wenn man Richtung Sylvensteinsee fährt. Hier empfehle ich auf jeden Fall einen Besuch. Am Steinbock parken, Ausrüstung fertig machen und erstmal an der Straße Strom ab ca. 300-max. 400 strom ab laufen. Dort befindet sich eine Art Kajak entnahme oder release stelle, wenn dus siehst, weißt du was ich meine. Ideal zum einsteigen. Also dort ab ins Wasser und dann wieder strom auf. Zunächst relativ flacher, ruhiger Spiegel. Super für die trockene. ca 200m strom auf, dann wirds sehr tief und schneller. Absoluter Hot spot! Wenn du hier was steigen siehst, präsentiere ihnen hier die klassische Klinkhammer in größe 16 bis 20.

Dann habe ich so einige Stellen befischt, jedoch ohne irgend einen erfolg. Stellen die für die Tschechische Nymphe ideal sind (bin ein Fan der Nymphe) aber es war einfach nichts da, zum verzweifeln. So verzweifelt das ich meine Actioncam genommen habe und mal die ganzen Spots unter Wasser gefilmt habe. Bei der Nachbereitung war zu sehen....das eben nix zu sehen war. Tote Hose. Dennoch konnte ich mit der Nymphe einige überlisten. Ich empfehle Hares Ear Nymphen mit orangenem Thorax. By the way, ich konnte einige Bisse auf dieser Nymphe auch im Hausgewässer verzeichnen, allerdings nichts landen. Aber sie lief! Ist eine eigene Abwandlung. Auf einem 16 Gammarus haken mit Gold Kopf und Gold Rib gebunden.

So und jetzt gebe ich die den besten Spot den ich finden konnte. Wenn du aus Lenggries Richtung Winkl fährst (Richtung Sylvensteinsee) kommt ca. 50 vor dem Ortseingang ein Parkplatz auf der rechten Seit. Dort das Auto abstellen, alles fertig machen und dann in den Ort vordringen. Auf der rechten Seite kommt ein Ziegenkäse Hof. Dort einfach durch gehen und sich in richtung Fluss durchkämpfen. Es führen trampelpfade wie überall an der Isar zum Fluss. Wenn du am Fluss bist, arbeite dich Flussab, bis ans Wehr vor. Ein paradies für die Trockene! (Dort wo du geparkt hast, ist direkt das Wehr, deshalb dort parken und fluss auf latschen)
Hier habe ich zwar auch mit dem Klinkhammer erfolg gehabt, aber so Richtung abgeräumt habe ich mit einer Eigenkreation. Stell die die F Fly vor, mit gold gelben Köper, Coque de Leon Schwänzchen und einem kurzen Hechelkranz aus Grizzly Hecheln und nur(!) zwei Windungen mit der Hechel direkt vor der CDC Feder. (Ich habe einen CDC Ersatz, Waschbärfell, CDC funzt aber genauso gut)

Und warum sind hier die ganzen Fische? Weil hier besetzt wird... Ich konnte ausschließlich Regenbogner überlisten, und alles außer einen, habe ich von Blutegeln befreit so gut es ging. Das Wasser war so klar, man konnte aus 7 Metern erkennen, das eigentlich jeder Fisch voll von ihnen war. Echt schade.

Mein Fazit: Lanschaftlich überwältigend, Fischereilich, kommt es nicht annähernd an die Flüsse in Bosnien heran. Am Wochenenende machen dich die Kajakfahrer wahnsinnig. Ehrlich, wie an der perlenschnur...

Hoffe ich konnte etwas helfen und habe dir jetzt nicht die Lust genommen. Ich werde denke ich leider nicht mehr dorthin fahren, jedenfalls nicht wegen der Fischerei. Wenn ich nochmal n Kurzuralub plane, dann entweder an die Königsseer Ache oder nach Österreich zum Gründler.


MfG, Vydra
Vydra
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.06.2013, 10:42
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Isar bei Lenggries/Krün

Beitragvon SaarFliegenfischer » 31.08.2016, 22:03

Hallo zusammen,

ich werde nächste Woche zum Fischen in Lenggries sein und wollte mal nachfragen, wie sich die Fischerei an der Isar momentan gestaltet und welche Muster zu empfehlen sind. Würde mich freuen, wenn mir dazu jemand näher berichten könnte.

Viele Grüße

Julian
SaarFliegenfischer
 
Beiträge: 22
Registriert: 20.01.2016, 23:45
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron