Isar bei Lenggries

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Isar bei Lenggries

Beitragvon Jörg aus Duisburg » 25.09.2017, 08:30

Guten Morgen,
Ich Anfänger bin morgen an der Isar. Habt ihr Tipps für mich? Lohnt es sich bei den Temperaturen schon früh zu gehen? Welche Fliegen soll ich testen?
Danke euch .
Jörg aus Duisburg
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.10.2014, 06:42
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Isar bei Lenggries

Beitragvon Norman506 » 25.09.2017, 19:04

Befische auf jeden Fall die Ränder bevor du ans Wasser stürmst... das letzte Mal war der Bereich obwrhalb des großen Wehres sehr Interessante (Vereinsstrecke) ... im Forum gibt es einiges an Berichten zu dem Thema.

Tl

Norman

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 170
Registriert: 26.08.2010, 13:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 22 mal


Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste