Obere Möhne

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Obere Möhne

Beitragvon andiamo » 20.05.2013, 09:50

Hallo zusammen,
war jemand an der oberen Möhne seit das Gewässer wieder
von Brinkhoff bewirtschaftet wird ?
tight lines !
Uwe
andiamo
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.01.2011, 19:14
Wohnort: 49824 Emlichheim
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: obere Möhne

Beitragvon Siegfried. » 21.05.2013, 12:50

Hallo Uwe,
du hast eine PN
Gruß
Siegfried
Fische sind zu schöne Geschöpfe um nur einmal bewundert zu werden
Siegfried.
 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.05.2010, 21:44
Wohnort: Dortmund
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 135 mal

Re: Obere Möhne

Beitragvon gespliesste » 25.05.2013, 00:06

Hallo,

also das sich Dritte für einen Beitrag bedanken:

Du hast eine PN.


geht wohl auch nur an der oberen Möhne ...

Ich hab mal wieder absolut keine Ahnung über die Hintergründe, aber was der Fluss und die ansässigen Händler so auf die Beine stellen, da wäre wohl so manch seichte Fernseh-Soap zu recht neidisch ...

Mein Bruder war letztes Jahr mit einigen Freunden vor Ort und wollte wie viele Jahre davor bei dem alltbekannten Händler Tageskarten für die obere Möhne erwerben, da bekam er die lapidare Aussage, das man das Gewässer nicht mehr bewirtschafte. Auf die Frage, wo man den jetzt Karten erwerben könnte, kam nur die Antwort: "Das wisse man auch nicht". Durch das Forum und andere Berichte, hätte ich meinem Bruder natürlich sofort sagen können was Sache ist, aber er hat mir das erst einige Zeit später erzählt.

Ich kenne viele der Mitarbeiter bzw. ehemaligen Mitarbeiter aus dem Geschäft vom Werfen und Fischen und wir hatten da immer einen guten Draht. Das da gewisse interne Spielchen abgehen scheint wohl auf der Hand zu liegen, aber die Kunden sollte man doch zumindest aussen vor lassen.

LG,

Olaf
<< streamstalkin´ 24/7 >>
"When fishing becomes a competition it gets worse than work ... " - Charles Ritz
Benutzeravatar
gespliesste
 
Beiträge: 1271
Registriert: 02.01.2008, 23:49
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 213 mal

Re: Obere Möhne

Beitragvon Flyfisher08/15 » 26.07.2013, 10:45

Moin moin @ all,

zum Thema Obere Möhne kann ich vielleicht ein bischen was zu beitragen.
Wir treffen uns mit unserer Fliegenfischertruppe einmal im Monat zu unserem privaten Stammtisch an der Oberen Möhne. Und so hatten wir uns vorgenommen auch diese dann mal zu befischen, selbst zu testen was der Pächter immer erzählt. Da es mit mehreren immer ein Problem ist einen gemeinsamen Termin zu finden hatten wir also einen festen Tag und wie es der Wettergott so wollte regnete es die Tage davor wie b.... :(
Also konnten wir nur absagen oder fischen, trotz höherem Wasserstand und trüben Wasser machten wir uns aber auf den Weg. Der Fluss (Zwischenfrage wann ist ein Bach ein Fluss oder der umgekehrt) hat viele verschiedene Facetten mal stark bewachsen und man muss durchs Unterholz kriechen. Mal genug Platz und tiefe Gumpen wo ich auch als Noch-Anfänger richtig Werfen kann und nicht nur Büsche fange. Deswegen hatte ich auch nur mit nochmalen Fliegen/Nymphengrößen gefischt und einige Bachforellen um die 20 cm gefangen. Aber die "Profis" unter uns trauten sich auch mit den großen Streamern zu fischen und hatten dann auch einige Forellen um die 50-60 cm am Haken. Gefangen wurde an diesem Tage meistens auf schwarze Streamer. Mein persönliches Fazit wäre: ein interessanter Fluss, nicht immer leicht zu befischen, es gibt auch große Fische, nur man muss den Wasserstand beobachten und dabei auch die Höhe des Tagespreis im Auge behalten.
Ich füge anbei mal ein paar Fotos und ich hoffe es ist erlaubt einen Link zu unserer Stammtischseite auf der mehr Fotos von unserem Tag sind http://sauerland-flyfisher.de/archives/1225
Dateianhänge
fishandgrill_ k(5).jpg
fishandgrill_ (3).JPG
fishandgrill_ (2).JPG
Ein Sauerland Flyfisher
Flyfisher08/15
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.07.2009, 17:03
Wohnort: Dortmund -NRW
"Danke" gegeben: 46 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Obere Möhne

Beitragvon tomwaf » 09.11.2018, 20:10

Hallo in die Runde

Ich wollte mich mal nach dem aktuellen Stand der Dinge erkundigen was die Fischerei an der oberen Möhne, ehem. Brinkhoff angeht.
Gibt es irgendwo Tageskarten, mit und ohne Übernachtung

Danke für die Hilfe. Gruss
Ich brems auch für Insekten ;-)
tomwaf
 
Beiträge: 152
Registriert: 19.10.2009, 18:10
Wohnort: Dülmen
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 5 mal


Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste