Pegnitz Kurztrip

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: webwood, Forstie, Maggov, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Pegnitz Kurztrip

Beitragvon SaarFliegenfischer » 16.04.2017, 19:13

Hallo zusammen,

ich möchte Anfang Mai einen spontanen Kurztrip für drei Tage an die Pegnitz machen. Anhand des tollen Gewässerberichts hier im Forum konnte ich bereits die Kartenausgabestellen ausfindig machen, jedoch habe ich keine Informationen dazu gefunden ob - wie an vielen Gewässern üblich - eine Limitierung der Tageskarten erfolgt und diese vorreserviert werden müssen. Ich möchte halt ungerne vierhundert Kilometer fahren um dann nicht fischen zu können, weil ich keine Karte mehr bekomme. Also falls hierzu jemand genaueres weiß, würde mir dies bei meiner Planung sehr weiterhelfen. Falls zusätzlich jemand noch einen Tipp für eine fliegenfischer-freundliche Unterkunft in der Gegend rund um die Hersbrucker Pegnitzstrecke hat, immer her damit.

Im Voraus schon mal Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße

Julian
SaarFliegenfischer
 
Beiträge: 29
Registriert: 20.01.2016, 23:45
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste