Spontan im September auf Hecht :)

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Spontan im September auf Hecht :)

Beitragvon buselito88 » 24.08.2018, 18:06

Guten Tag zusammen

Da ich mitte September noch ein paar Tage frei habe, dachte ich mir, diese mit der schönsten Beschäftigung zu füllen.
Bisher war ich in meinen Angelurlauben stets auf Forelle und Äsche aus, aber im Grunde genommen liebe ich die Fischerei auf Hecht 8) !
Deshalb suche ich ein Gewässer, im Raum Baden-Würtemberg oder Bayern, an welchem ich diese Fischerei betreiben kann.
Am liebsten ein nicht allzugrosses ala Bodensee, weil man sich da in der kurzen Zeit nicht wirklich zurecht finden wird..
Darf also auch gern ein etwas kleiners Gewässer sein, mit viel Schilf und ausgedehnten Seerosenfeldern ;).
Da ich ein Angelkajak besitze, darf es auch gern ein Gewässer sein, von welchem mit dem Boot geangelt werden darf.

Falls hier jemand einen Tip hat, würde ich mich freuen, wenn ihr diesen mit mir teilt :D .
Freundlich grüsst
Pascal
buselito88
 
Beiträge: 69
Registriert: 28.09.2006, 20:05
Wohnort: Thurgau / CH
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Spontan im September auf Hecht :)

Beitragvon buselito88 » 27.08.2018, 14:22

Oha, scheint wohl nichts in der Nähe zu geben :?
Ich pass meine Kriterien vllt. mal an.
Grenze mich jetzt mal nicht auf BaWü und Bayern ein.
Könnt mir gern alles mitteilen, was bis Mitteldeutschland reicht :D

Liebe Grüsse
buselito88
 
Beiträge: 69
Registriert: 28.09.2006, 20:05
Wohnort: Thurgau / CH
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Spontan im September auf Hecht :)

Beitragvon H.Treiber » 27.08.2018, 19:37

Hallo Pascal
Da schau doch mal im südlichen bayrischen Wald.
z.B. Stausee Oberilzmühle ist ein schöner Stausee zum Bootsangeln und auch vom Ufer.
https://www.bayerischer-wald.de/Media/A ... rilzmuehle
Es gibt dort auch eine reine Fliegenfischerstrecke.
Und wenn die Gewässer und Fische zu klein sind, kannst du immer noch an die Donau.
Hinweis: es ist auch landschaftlich eine schöne Gegend
Gruß Hans T.
H.Treiber
 
Beiträge: 202
Registriert: 24.02.2008, 18:42
Wohnort: Oberfranken
"Danke" gegeben: 530 mal
"Danke" bekommen: 81 mal

Re: Spontan im September auf Hecht :)

Beitragvon buselito88 » 30.08.2018, 01:42

Servus Hans

Vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Werde ich mir mal zu Gemüte führen :)

Falls noch jemand seine Hilfe anbieten will: Diese ist sehr willkommen :P

Grüssle
buselito88
 
Beiträge: 69
Registriert: 28.09.2006, 20:05
Wohnort: Thurgau / CH
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Spontan im September auf Hecht :)

Beitragvon orca82 » 30.08.2018, 20:00

Hallo Pascal,

guck mal hier http://www.fischerstueberl.de/fischen.html
Letztes Jahr habe ich einige kleinere Hechte im Regen gefangen.

Gruß
Carsten
orca82
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2013, 14:32
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Spontan im September auf Hecht :)

Beitragvon H.Treiber » 30.08.2018, 22:02

Hallo Carsten
Das Fischerstueberl habe ich mir auch schon angeschaut.
Es ist auf jedem Fall bei mir als Reiseziel notiert.
Nachteil: In der Gegend habe ich halt nicht viel Möglichkeiten für andere Aktivitäten.
Aber Angeln; Pension, Spielplatz ist oK
Gruß Hans
H.Treiber
 
Beiträge: 202
Registriert: 24.02.2008, 18:42
Wohnort: Oberfranken
"Danke" gegeben: 530 mal
"Danke" bekommen: 81 mal


Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste