Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Wie der Name schon sagt: Vor der Haustür fischt es sich fast immer am besten. In Deutschland gibt es eine Vielzahl großartiger "Fliegenwasser". Habt Ihr Fragen oder wollt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon Bachneunauge » 09.12.2019, 13:35

Liebe Fliegenfischerinnen und Fliegenfischer,
mein Verein, der FV Lohmar hat für 2020 noch paar freie Plätze. Wir haben jeweils knapp 4 km Salmonidenstrecken an Agger, Sülz und Naafbach und dazu eine Teichanlage, welche sich wunderbar zum Fliegenfischen eignet. Die Strecken von Agger und Naafbach liegen in herrlicher Natur. Die Strecke der Sülz liegt teilweise parallel zur A3 und es ist dort etwas lauter. Beitrag und Aufnahmegebühr sind günstig. Der Verein ist sehr familiär. Eine Website des Vereins gibt es derzeit noch nicht. Wenn jemand von euch Interesse hat, kann sie/er mir gerne eine pn schicken. Ich schicke dann weitere Infos.

Beste Grüße Dirk
Benutzeravatar
Bachneunauge
 
Beiträge: 398
Registriert: 12.04.2010, 21:38
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 188 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon chrmuck » 12.12.2019, 10:37

Hallo Dirk, hallo Zusammen,

bei uns im Verein verhält es sich ähnlich: Am Ende des Jahres scheiden immer Einige aus Alters- oder sonstigen Gründen aus, so dass auch bei uns im Verein ein paar Plätze frei werden. Wir sind auch im Raum Köln lokalisiert, im Gegensatz zu Euch aber linksrheinisch auf etwa halber Strecke zwischen Köln und Aachen. Da Ihr mit Eurem Verein ja den rechtsrheinischen Raum "beackert" und die Möglichkeit bietet, an ein schönes Fischwasser auf der "schäl Sick" von Köln zu kommen, soll mein Beitrag auch nicht in Konkurrenz zu Euch stehen, sondern lediglich ergänzen.

Unser Verein ist der Kreisfischereiverein Düren e. V., wir haben eine lange Strecke an der mittleren Rur, bewirtschaften den Stausee Obermauchbach und dürfen noch zusätzlich den Schlossteich Burgau in Düren befischen. Die Rur ist überwiegend Fliegenstrecke, wenige Teilabschnitte sind auch für andere Angelarten freigegeben. Weitere Infos einschl. Aufnahmeantrag finden sich auf unserer Homepage.

Herzlichen Gruß und schöne Weihnachtsfeiertage

Christian
chrmuck
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.12.2018, 22:53
"Danke" gegeben: 18 mal
"Danke" bekommen: 24 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon Lolek02 » 12.12.2019, 11:11

Guten Morgen
Dürener Strecke ist mir bekannt.( Befische Jülicher Rur)
Der Kölner Verein sieht sehr einladend aus. Über die Agger wurde in der Fliegenfischen berichtet. Ich persönlich fahre wenns zeitlich möglich ist an die Ahr, Kyll. Eure schönen Gewässer würde ich auch sehr gerne besuchen dies ist leider nicht mit Tageskarten möglich.
Da könnte man womöglich auch darüber nachdenken dies zu ermöglichen. Es gibt heute schöne Hejafish-App, dies macht erwerben von Tagestickets zumindest für mich als Schichtarbeit sehr leicht und man kommt damit in den Genuss schöne Gewässer zu besuchen.
Grüsse Martin
Benutzeravatar
Lolek02
 
Beiträge: 88
Registriert: 24.06.2016, 09:44
"Danke" gegeben: 14 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon chrmuck » 12.12.2019, 17:00

Hallo Martin,

für den Stausee Obermaubach gibt es Tageskarten, sogar direkt vor Ort. Zum Fliegenfischen solltest Du aber ein Boot mieten (gibt´s auch vor Ort, vorher erkundigen), dann kannst Du Stillwater-Fishing nach englischem Vorbild betreiben. Im Juni schlüpfen mit etwas Glück auch auf dem See die Maifliegen, dann hast Du eine sehr reizvolle Fischerei... Für die Rurstrecke gibt es (allerdings beschränkt) die Möglichkeit, mit einem Vereinsmitglied mitzugehen. "Richtige", also allgemein zugängliche Tageskarten gibt es für die Strecke tatsächlich nicht.

Herzlichen Gruß

Christian
chrmuck
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.12.2018, 22:53
"Danke" gegeben: 18 mal
"Danke" bekommen: 24 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon Lolek02 » 12.12.2019, 18:07

Hi, Christian
Das mit der Begleitung vom Vereinsmietglied war mir bekannt. Aber Obermaubach mit Boot als Tageskarte ist mir neu, zugleich sehr interessant. Das werde mir fürs nächste Jahr vormerken. Danke für die Info.
Dürener Fliegenfischer Verein ist eine Überlegung wert.
Gruss Martin
Benutzeravatar
Lolek02
 
Beiträge: 88
Registriert: 24.06.2016, 09:44
"Danke" gegeben: 14 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon chrmuck » 13.12.2019, 11:17

Hallo Martin,

zu der Zeit, als ich noch "Tageskartenangler" in Obermaubach war, durfte man auch vom (Leih-) Boot aus Fischen. Mir ist nicht bekannt, dass sich das geändert hat, aber sicherheitshalber solltest Du vorher die aktuellen Bedingungen auf der Tageskarte checken. Mit dem eigenen Belly-Boot ist man leider raus und darf nicht auf´s Wasser.

Gruß

Christian
chrmuck
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.12.2018, 22:53
"Danke" gegeben: 18 mal
"Danke" bekommen: 24 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon stillwater » 14.12.2019, 12:53

guten Morgen Martin,

in Obermaubach habe ich Anfang der 90er quasi meine "Stillwasserkarriere" angefangen. Man konnte seinerzeit den Rur-Einlauf bis zur ersten Fußgängerbrücke - teilweise sogar vom Ufer - mit befischen. Damals gab es auch einen außerordentlich guten Äschenbestand der bis weit in den See reichte aber seit dem massiven Kormoraneinfall praktisch ausgelöscht worden ist. Ferner hatte die Düsseldorfer Fliegenfischergruppe ein festes Angelboot in einem Gatter in der Nähe des Einlaufs liegen was ich bis etwa 2008, am Anfang regelmäßig, und dann nur noch sehr sporadisch benutzte da sich die Fänge immer mehr verschlechterten - dank dem Kormoran. Die ersten Jahre fischte ich mit Tageskarte bzw. Jahreslizenz, später wurde ich sogar Mitglied im KFV Düren. Mittlerweile war ich schon über 10 Jahre nicht mehr vor Ort und meine dort fischenden Kollegen & Freunde erzählen wenn überhaupt nur noch von den guten alten Zeiten - man hört halt nicht mehr viel. Es hat sich vieles wohl verändert und inwiefern sich die neue Fischtreppe an der Staumauer auf den Fischbestand ausgewirkt hat kann ich nicht beurteilen. Ein Versuch ist es sicherlich wert, da man ohne großen Aufwand eine Tageskarte erwerben kann und Leihboote stehen auch zur Verfügung, landschaftlich ein hübsches großzügiges Gewässer wenn man von der außerordentlichen Wohn-Bebauung an der Westseite absieht.
Ich hatte seinerzeit immer 2 Ruten in 10 ft. # 5 bzw. 6 dabei. Sinktipschnüre sind nicht unbedingt erforderlich, helfen aber wenn man schleppt bzw. Strecke machen will, ansonsten genügen Trockenschnüre mit Vorfachlängen von 4-5 m. Fliegenempfehlung wäre für die 5er Buzzer oder rote Zuckmückenimitationen und für die 6er Wooly-Bugger o.ä. Streamer. Trockenfliegenfischen ist bzw. war nur im oberen Flusslauf erfolgreich (gewesen).

Übrigens bin ich seit 1994 Mitglied im http://www.BFV1889ev.de, dort habe ich auch alles das was ich früher an Obermaubach geschätzt habe, nur viel näher (was auch ein Grund war dort nicht mehr zu fischen!).

Glück ab und berichte bitte mal wenn Du vor Ort warst

Uli

Rot scheint die Sonne
stillwater
 
Beiträge: 104
Registriert: 19.08.2012, 12:09
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 44 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon Lolek02 » 15.12.2019, 10:12

Guten Morgen
Christian Danke für die ausführliche
PN.
Ulli;
Du hast es richtig gesagt wenn die Fahrerei nicht wäre.
Daher echte alternative ist für mich KFV Düren.
Agger, Sülz kann ich einige Male im Jahr als Tageskarten Angler besuchen.
Grüsse Martin
Benutzeravatar
Lolek02
 
Beiträge: 88
Registriert: 24.06.2016, 09:44
"Danke" gegeben: 14 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Verein im Kölner Raum hat noch ein paar freie Plätze

Beitragvon Nils fly » 27.05.2020, 21:10

Hallo Nils hier ich hätte Interesse an den Verein komme Köln und würde gerne beitreten. Bin neu im Fliegenfischen und sehr Interesse daran LG Nils
Nils fly
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.05.2020, 00:03
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Fliegenfischen in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste