Einsteiger: kaufberatung

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Einsteiger: kaufberatung

Beitragvon cp2105 » 25.09.2017, 21:03

Hi liebe Leute,

letztes Wochenende habe ich einen Fliegenfischer Einsteigerkurs in Gusswerk gemacht. Es hat mir sehr gut gefallen und ich überlege, ob ich mir nicht eine Rute zulegen soll.

Da ich leider nicht viel Zeit habe und sicher noch öfter als 1-2 mal im Jahr zum Fischen kommen werde, wollte ich mich um etwas Gebrauchtes auf Willhaben umsehen.

Dort bin ich auch fündig geworden:
1. https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 218239213/
Set Klasse 4, Rolle 5 mit backing (Schnur rio, Rolle und Rute angeblich Mittelklasse)
2. https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... Id=1059212
Set Klasse 5/6, Rolle Abu Garcia diplomat 56

Da es mir auf ein paar € auf oder ab zwar echt nicht ankommt, ich aber trotzdem gerne vermeiden würde, mir ein komplettes "Klumpert" zu kaufen (auch wenn ich es sicher nur selten verwenden werde) wollte ich mal bei euch fragen.

Hättet ihr hier eine Präferenz?

Besten Dank im
Voraus!!

lg cP
cp2105
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.09.2017, 00:05
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Einsteiger: kaufberatung

Beitragvon AlexX!! » 25.09.2017, 21:37

Hallo cp

erst mal ein Hinweis, wenn man wenigst in der Grussformel seinen Vornamen hinterlässt erhöht das die Chance auf eine Antwort erheblich, ich fände es angenehmer dich mit dem Namen an zu schreiben.

Dennoch, ich denke wird dir keiner weder zum einen noch zum anderen raten, du käufst bei beiden die Katze im Sack.

Schau mal ob es bei dir in der Umgebung einen Flifi Stammtisch gibt, oder Bindetreffen etc.
Oder noch besser geh zu einem Händler deines Vertrauens, meine stellen schöne Anfänger Kits für unter 200€ zusammen, wo wirklich alles zusammen passt.

denk mal drüber nach

beste Grüsse Alex
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr"
(by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 483
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 179 mal
"Danke" bekommen: 76 mal

Re: Einsteiger: kaufberatung

Beitragvon fjorden » 25.09.2017, 22:23

Hallo,
die erste Rute ist 2,10 m lang und für # 4, die zweite 2,75 m und für Klasse 5/6. Zwei Ruten für völlig verschiedene Bedingungen.
Welche Fischart willst du befischen?
Fischt du am Bach, Fluß oder See? Wie tief ist das Gewässer, wie sonst beschaffen.
Fischt du mit Streamer, Nymphen, trocken...
Welche Rute liegt dir vom Wurfstil?
Könnte jetzt noch weiter machen. Grundsätzlich ein gutes Allroundgerät für viele Bedingungen: Rute 8 ft oder 8,6 ft, je nach Größe des hauptsächlich zu befischenden Gewässers, also Fluß eher 8,6 ft., Bach 8 ft., Klasse 5/6, hier ähnlich, am Bach eher Richtung # 5, Fluß eher Richtung #6. Gehe zu einem Händler um die Ecke. Konzentriere dich zunächst auf die rute. Rolle ist egal. Schnur gibt es auch gutes günstiges. Tipp Snowbee Classic Trout.
Gruß
Fjorden
fjorden
 
Beiträge: 480
Registriert: 05.02.2007, 13:11
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 49 mal

Re: Einsteiger: kaufberatung

Beitragvon Mindelpeter » 26.09.2017, 06:36

Servus Namenloser,

Hier kannst du dich vrorstellen... -selbst-vorstellung-der-forum-mitglieder-bzw-neuer-f27648/
Wenn du das geschafft hast, dann schau mal da rein:

fliegenfischen-zubehoer-biete-suche-f27656/verkaufe-sage-rdington-und-greyse-rute-t273345.html#p2764774

Die Nummer 3, da hast du schon mal ne gute Rute für wenig Geld...

Viele Grüsse
Peter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 801 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

Re: Einsteiger: kaufberatung

Beitragvon orkdaling » 26.09.2017, 09:46

moin moin cp 2105,
sehe ich auch so, wir wissen weder "wer" da etwas will noch "wozu". Da kønnte man auch schreiben , hæng eine Weisswurst dran, die læuft wie ein Wobbler und fængt Hecht.
Nee, im ernst, du wirst sicher gut beraten da es hier genuegend erfahrene FF gibt, der eine bindet gern, der andere ist mit Nympfe am Bach unterwegs und der næchste geht Mefo oder lachse ærgern. Also wer soll das was antworten?
Aber schon mal ein willkommen in Forum.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1998
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 387 mal


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste