Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon sbE » 04.11.2016, 13:03

Ich habe gerade einen Newsletter bekommen in welchem "Das Angebot des Jahres" beworben wird. Ein Fliegenfischerset für 19 € als Prämie (zusätzlich zum Jahresabo in Höhe von 106,80 Euro).

Zum Set gehören folgende Komponenten:

- Fliegenrute Keeper Perkeet (Länge 8 ft.) in der Schnurklasse 4
- Fliegenrolle Valu 34
- Fliegenschnur Brownie 195 Klasse 4
- 50 m Backing

Spontan musste ich dabei an meine Tochter (10 Jahre) denken. Sie hat seit längerem Erfahrung mit der Spinnrute und interessiert sich jetzt auch für das Fliegenfischen. Mir sagen aber weder Keeper noch Valu etwas...daher meine Frage: Was meint ihr, wäre das Set was für ein Kind...zum Start??

Meine Ruten sind in der Regel zu lang für sie bzw. ist meine Bachkombo zu wichtig um damit "herumzuspielen".
sbE
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.02.2012, 14:52
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon Dietmar0671 » 04.11.2016, 13:46

Hallo "sbE",

leider kann ich Dir auch nichts zu den angebotenen Produkten sagen...aber 109 € Abo...und Du weißt nicht wie die Rute deiner Tochter liegt.

Wenn Deine Tochter Interesse zeigt dann wird das eher was wenn sie die Rute probieren kann...und das dann ohne Abo.

Schau mal in der Bucht oder in den Börsen nach einer Exori Insect in 6,6' #4 und einer passenden günstigen Rolle sowie eine Cortland Silk in #4. Da liegst Du dann auch bei 120-130 €...ohne Abo.

Viele Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon sbE » 04.11.2016, 13:54

Naja, das Abo hatte ich sowieso auf dem Schirm...für mich. Ich hole mir derzeit eh fast jede Ausgabe am Kiosk und das wird sich die nächsten 12 Monate kaum ändern.
sbE
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.02.2012, 14:52
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon Dietmar0671 » 04.11.2016, 13:58

...na dann :D

Viele Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon Harald aus LEV » 04.11.2016, 15:57

Hallo SbE,

wenn Du das Abo eh holst, kannst Du es versuchen.
Jedoch würde ich für eine 10-jährige ebenfalls eher eine Rute 6'6", 7'0" oder max. 7'6" in #4 nehmen.
Vor allem achte darauf, dass sie nicht zu sehr aus dem Handgelenk wirft, sonst sind Schmerzen oder gar Schädigungen vorprogrammiert.
Gerade bei Kindern würde ich da sehr vorsichtig sein. Auch ermüden die Muskeln und wohl auch die Konzentration schneller als bei Erwachsenen.
Da würde ich langsam rangehen. Wenn Sie mit der Spinnrute wirft, ab und zu mal ein paar kurze Einheiten mit der Fly. Sonst verlieren Kinder häufig schnell die Lust an der Sache.
Ich habe das Angebot auch gesehen und mich auch direkt gefragt, was das für Gerät ist. Ich kenne es bis dato nicht.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2653
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 135 mal

Re: Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon sbE » 04.11.2016, 17:22

Danke für eure Einschätzungen. Den Aspekt mit der Rutenlänge werde ich nochmal überdenken. Wäre dieses Angebot nicht gewesen, hätte ich mich aus dem Bauch heraus auch für etwas um 7 fuss entschieden.

Ich denke ich verwerfe den Plan und hole ihr lieber eine Shakespeare Agility Rise Fly in 2,10m oder 2,25m (Klasse 4). Da weiß man wenigstens was man für magere 50 Euro bekommt.
sbE
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.02.2012, 14:52
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon ulven » 09.11.2016, 01:12

Hallo Sbe,
für Kinder halte ich das Set für eher ungeeignet. Die Schnur hat zB. eine fast 20 m lange Keule / sicher gut um an der Technik zu feilen aber für Kinder ist eine kurze etwas übergewichtige Keule sicher einfacher zu werfen.
Meine Tochter (fast) 4 Jahre alt hat übrigens auch von ein Set von Vision. Die Rute etwas kürzer und Klasse 5/6 - ich denke das sich bei mangelnder Technik eine etwas schwerere Schnur einfach besser anfühlt. (Wohlgemerkt zum Werfen / zum Angeln hat sie eine Rute mit Schwimmer und Wurm...)
Wobei ich allerdings sagen muss dass ich die oben genannte Rute nicht kenne, obwohl ich heute sämtliche neue Visionruten bei einer Demo begrabbeln und testen konnte
Gruß Max
ulven
 
Beiträge: 42
Registriert: 26.11.2013, 14:14
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Fliegenfischen Abo Prämie: Das Angebot des Jahres??

Beitragvon Hans. » 10.11.2016, 12:31

Keeper > Vision Group Brand

http://www.keeperflyfishing.com/product_rod.html

:mrgreen:
Hans
Gefühlsmäßig ist der Unterschied zwischem einem Fisch und keinem Fisch eine der weitesten Entfernungen im Universum. David Profumo
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1372
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 125 mal


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste