Klassische Fliegenrolle im Bogdan/vom Hofe-Stil

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Klassische Fliegenrolle im Bogdan/vom Hofe-Stil

Beitragvon watti » 24.12.2003, 15:28

Frohe Weihnachten,

hab vor, mir eine klassische Fliegenrolle mit S-Handle und gelochter Platte im Bogdan/vom Hofe-Stil zuzulegen um sie dann irgendwann an 'ne Gespließte zu schrauben...

Wer von Euch besitzt eine solche Rolle und kann mir sagen, wie die Alltagstauglichkeit der Rollen sind? Sind sie wirklich so laufruhig ausbalanciert, welches Bremssystem ist i.d.R. verbaut. Bisher hab ich hauptsächlich "normale" Klick/Federbremsen gesehen, was ja zum normalen Forellenfischen auch völlig ausreichend ist.

Meine Favouriten derzeit - Godfreys Classic Line 274, siehe http://tedgodfreys.com oder eine von Bill Ballan.

Danke für Eure Info's

Dirk
watti
 

Beitragvon maruoff » 25.12.2003, 16:30

hallo dirk,

falls du interesse an einer godfrey hast, kannst du dich ja mal bei mir melden (mruoff@ngi.de).
ich werde voraussichtlich im frühjahr bei mr.godfrey bestellen und bekomme einen guten preis. falls du wirklich interesse hast, könntest du vielleicht mitbestellen.

was ich bisher aus amerikanischen foren gehört habe, sollen godfreys mit zum besten in der s-handle kategorie gehören neben den bellinger-saraciones.

von bill ballan rollen wurde in der regel abgeraten wg. diverser mechanischer probleme. sie sind aber auch insgesamt wesentlich günstiger.

peerless hatte ich schon, die haben mir nicht gefallen. robichaud ist schwer zu bekommen und die adams finde ich auch nicht sehr schön.

bis bald und viele grüsse
maruoff
 


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste