Piketrek: Britische Pike-Spezialisten?

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Piketrek: Britische Pike-Spezialisten?

Beitragvon Kodiak » 19.11.2016, 19:06

Hallo an Alle,

hat jemand Erfahrungen mit einer britischen Firma namens "Piketrek" gemacht? Die haben sich wohl komplett dem Fliegenfischen auf Hecht verschrieben.

Unter anderem bieten sie Hechtruten und "verunsichernd" günstige Hecht-Schnüre in verschiedenen Sinkraten an.
Was nicht, ob das mit rechten Dingen zugehen kann?

Wie auch immer – however – bin für jeden input dankbar.

Grüße,
Mike
Benutzeravatar
Kodiak
 
Beiträge: 49
Registriert: 16.06.2014, 22:10
Wohnort: bei Stuttgart
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Piketrek: Britische Pike-Spezialisten?

Beitragvon dreampike » 20.11.2016, 00:10

Hallo Mike,

ich habe schon viel bei piketrek bestellt und war immer sehr zufrieden. Eine echte Sensation sind seine Rotaugenfliegen (roach), die aufgrund ihrer speziellen Bindeweise extrem fängig sind. Die haben mir schon sehr oft den Tag gerettet, wenn auf andere Fliegen nix mehr ging. Seine Schnüre sind ok, ich habe mir eine Intermediate in #11 gekauft und bin zufrieden.

Wolfgang aus Ismaning
Benutzeravatar
dreampike
 
Beiträge: 575
Registriert: 30.09.2006, 20:50
Wohnort: Ismaning bei München
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 57 mal

Re: Piketrek: Britische Pike-Spezialisten?

Beitragvon Kodiak » 20.11.2016, 00:21

Hallo Wolfgang,

hnmm, nicht schlecht... Ist aber dann erstaunlich, dass man zu diesem VK (ca. 15 Euro) brauchbare Schnüre anbieten kann, oder?
Würde ja mal gerne eine dieser vollmundig beschriebenen Pike-Ruten werfen... :-)

Grüße,
Mike
Benutzeravatar
Kodiak
 
Beiträge: 49
Registriert: 16.06.2014, 22:10
Wohnort: bei Stuttgart
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Piketrek: Britische Pike-Spezialisten?

Beitragvon Faber » 21.11.2016, 09:27

Also ich kann die Fliegen sehr empfehlen..
Fische viel die Stealthflys, die gehen hervorragend..

Grüße

Faber

Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
Shoot Line Not People
Faber
 
Beiträge: 188
Registriert: 20.08.2011, 19:13
Wohnort: Oberhof
"Danke" gegeben: 95 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Piketrek: Britische Pike-Spezialisten?

Beitragvon dreampike » 21.11.2016, 10:02

Hi, na ja, bei dem Preis für die Schnüre kann man auch nicht viel kaputtmachen. Momentan brauche ich nix, würde meine nächsten Schnüre bei ihm holen (so lange es noch zollfrei geht). Er hat auch sehr gute Preise für den UV-Kleber, der ist aber aufgrund britischer Postbestimmen leider nicht nach Deutschland lieferbar.
Auch die Ruten und Rollen machen einen guten Eindruck, die müsste man in der Tat mal in die Hand nehmen und ausprobieren können. Aber da habe ich aktuell auch keinen Bedarf, auch weil ich in der Regel längere Ruten (10') auch beim Hechtfischen bevorzuge. Und da bin ich mit meinem CTS Affinity X Blank bestens bedient...
Wolfgang aus Ismaning
Benutzeravatar
dreampike
 
Beiträge: 575
Registriert: 30.09.2006, 20:50
Wohnort: Ismaning bei München
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 57 mal


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste