rst feeling blank

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

rst feeling blank

Beitragvon Fatih » 21.12.2003, 00:44

Moin,

ich habe gerade bei ebay eine rst feeling blank ersteigert.
lohnt es sich für diesen stock nochmal 110 euronen zu investieren
mit sage rollenhalter von der xp und so?
wer hat erfahrung mit diesen ruten?
danke für eure mails und ein frohes fest.

mfg fatih:verlegen: :verlegen:
Benutzeravatar
Fatih
 
Beiträge: 234
Registriert: 27.03.2007, 21:40
Wohnort: Flensburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Dirk Schütte » 21.12.2003, 11:57

Hallo Fatih,
also erstmal kommt es darauf an welchen Blank Du gekauft hast. Ich hatte mir seinerzeit einen Klasse 2-3 in 10 ft. ersteigert. Leider habe ich nicht sofort nachgemessen und erhalten habe ich tatsächlich eine Klasse 3-4 in 9 ft. Aber das ist ja nicht das Thema. Trotzdem habe ich die Rute mit den beigelegten Ringen und dem wirklich erstklassigen Kork gebaut. Auch den beigelegten Rollenhalter habe ich aufgebaut, denn er paßte farblich sehr gut zu dem Blank. Nachdem ich die Rute fertig hatte, kam dann der Moment der Wahrheit. Ich hatte vorher schon gemerkt, das es wohl eine sehr weiche Rute werden würde (wie der Name der Serie schon sagt). Aber da ich gerne weiche Ruten fische war es mir zunächst egal. Leider war diese aber zu weich. Das ging soweit, daß egal welche Schnurlänge man in der Luft hatte, der Blank bis in den Griff gearbeitet hat.

Ich kenne jedoch auch einen anderen Blank aus der Serie Feeling in der Klasse 7-8 in 10ft. Dieser Blank ist für heutige Begriffe zu schwer und für meinen Geschmack einfach viel zu hart.

Also, kurz und gut. Nach meiner Erfahrung würde ich auf dem Blank zunächst einen preiswerten Carbonrollenhalter montieren. Wenn Dir dann die Rute gefällt kannst Du diesen dann ganz einfach mit kochendem Wasser wieder lösen und durch einen teureren Rollenhalter ersetzen.

TL
Dirk Schütte
Dirk Schütte
 


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste