Salmologic Fliegenruten, Schnüre, Rollen....

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: webwood, Forstie, Maggov, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Salmologic Fliegenruten, Schnüre, Rollen....

Beitragvon Hans. » 09.12.2016, 10:46

....schon mal irgendwo am Wasser gesehen?
Bin einfach nur neugierig, ob das neue Label von Henrik Mortensen Beachtung findet.
Gruß,
Hans
Gefühlsmäßig ist der Unterschied zwischem einem Fisch und keinem Fisch eine der weitesten Entfernungen im Universum. David Profumo
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1301
Registriert: 28.09.2006, 20:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 101 mal

Re: Salmologic Fliegenruten, Schnüre, Rollen....

Beitragvon orkdaling » 09.12.2016, 12:23

moin moin Hans,
ich hab mir diese hier geholt http://www.fliegenfischer-forum.de/nordic.html
aber nicht weil da steht nie wieder was anderes, war auch vorher schon mit der Zpey Ruten von Morten sehr zufrieden.
Zu den Schnueren kann man geteilter Meinung sein , ich lege keine 100Eu fuer einen Shooter hin.
Fiche diese Rute mit der Baltic Seatrout und GL Coastal, ja nach Tiefe, bin super zufrieden.
Den Test wuerde ich ohne Uebertriebung unterschreiben, hab aber noch GL Ruten an der Wand und da weiss ich meist nicht mit was ich losziehen sollte. :badgrin:
Gruss Hendrik
Ach ja, die Rute war in D und N fast 100 Eu teurer. Also in DK bestellt, 5 Tage spæter war sie da, weitere 5 Tage spæter der Brief vom Zoll Norge (1050 NKr)
wære also vom Vorteil die dort zu kaufen.
orkdaling
 
Beiträge: 1461
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 114 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Re: Salmologic Fliegenruten, Schnüre, Rollen....

Beitragvon archi69 » 09.12.2016, 14:13

Wie was....??? Da kamen noch knapp 120 Euro Zoll drauf und das Gesamtpaket war immer noch unter den Preisen in D und N?

Welche GL-Ruten hast Du denn, die offensichtlich durchaus gleichwertig sind, wenn Dir die Wahl so schwer fällt?
TL...Martin
Benutzeravatar
archi69
 
Beiträge: 254
Registriert: 17.06.2007, 22:51
Wohnort: SPN/CB
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Salmologic Fliegenruten, Schnüre, Rollen....

Beitragvon orkdaling » 09.12.2016, 15:08

Moin Moin,
schau dir die Preise bei salmologic an oder zB sportdres.dk und bei Hændlern in D und N dann weist du warum N 25% Einfuhrsteuer haben will. Ganoven.
Achso, hab nur die Rute bestellt nordic sw 18g.
LXi Serie und RSi sind nach Sortenbereinigung meine Lieblinge
Die Rsi 9"7# liegt etwas drunter, die 9"8# vertrægt etwas mehr an WG bei den erwæhnten Schnueren mit kurzem Kopf.
Bei længeren Kopft 12-13m nehm ich lieber die 9,6" Salmologic.

Und auch von der Skyborn Serie kannst du die Endgriffe problemlos an die Zpey anschrauben, hab endlich meine Tuerklinken gegen gerade Enden auswechseln kønnen.

Zum Shooter war im Nachbarforum eine Diskussion, relativ kurzer Uebergang zur Keule und Abnutzungserscheinungen nach sehr kurzer Zeit.
Kann ich aber nichts zu sagen, hab bewusst die Baltic genommen weil æhnlicher Aufbau aber tiefer laufend.
Flacher gehts mit GL Coastal slow interm.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1461
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 114 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Re: Salmologic Fliegenruten, Schnüre, Rollen....

Beitragvon archi69 » 12.12.2016, 11:36

Türklinke ist gut! :biggrin:

Ok, danke, wenn es mal soweit ist, weiß ich ja wo und wie!
Schöne GL-Stöckchen! Ich bin bisher mit meinen "alten" LPXe RS #8 und #6 auch recht zufrieden, aber die 8er geht bestimmt bald in Rente.... :|

TL
Martin
TL...Martin
Benutzeravatar
archi69
 
Beiträge: 254
Registriert: 17.06.2007, 22:51
Wohnort: SPN/CB
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 3 mal


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste