Superfeine Preise?

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Re: Superfeine Preise?

Beitragvon Michl » 01.05.2018, 10:03

Moin,
Es ist falsch pauschal alles fernöstliche als Murks abzutun, möglich da es Anfangs teilweise so war, aber die Asiaten sind absolut lernfähig und handwerklich sicher mindestens genauso gut wie wir.
Kein Fahrzeug weltweit läuft ohne fernöstliche Komponenten, abgesehen von den alten Kisten natürlich.
Wenn also alle namhaften Rutenhersteller ihre Blanks aus Fernost beziehen muss der Preisunterschied zu den billigen Stöcken an den anderen Komponenten liegen, zumindest teilweise.
An der Verarbeitung offensichtlich nicht.
Aber es gibt noch Entwicklungskosten, Marketingkosten und nicht zuletzt den Profit.
Und so kommt es halt das der eigentlich gleiche Stock bei einer Firma wie z. B. S... mehr kostet, auch durch sehr geschicktes Marketing und Produktplacement, als bei xy.
Objektiv nicht unbedingt preiswert, subjektiv aber schon.
Muss man nicht kaufen, kann man aber durchaus.
Ich hab mir übrigens 2 der angesprochenen günstigen Shakespear Ruten , eine hab ich vor zwei Jahren gekauft und eine aus der Erfahrung mit dieser heraus heuer, bis auf den gespachtelten lumpigen Korkgriff sind das, zumindest meiner Meinung nach, sehr empfehlenswerte Stöcke!

Gruß Michl
Die Beute ist unwesentlich, entscheidend ist nur das Gefühl.
Michl
 
Beiträge: 318
Registriert: 14.10.2007, 11:43
Wohnort: Binswangen
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Re: Superfeine Preise?

Beitragvon Svartdyrk » 01.05.2018, 10:32

Servus Buben,

von welchen Shakespeare Gerten ist denn hier die Rede, würde mich dann doch interessieren? Es ist eben so, dass ständig irgendwo irgendwas verändert wird. Vertriebstrukturen, Distributoren, Händler, ...ständig versucht man irgendwas zu verbessern, zu optimieren, Kosten zu sparen um den maximalen Gewinn aus der Ahnunglosen Bevölkerung zu quetschen. Die Resultate sind dabei oft ernüchternd und mehr nachteilig als von Vorteil. Was den fernöstlichen Markt betrifft, einge Länder haben eigene Technologien, forschen, entwickeln, testen...andere kopieren eben nur. Und das inzwischen auf teilweise sehr hohem Niveau.
Und wer meint, die teuren US Ruten werden heutzutage alle noch liebevoll von Hand in den Vereinigten Staaten hergestellt... :roll: :wink:

So wie der Vogtländer Robby schon gesagt, die Schieneesen haben inzwischen überall die Finger drin.

So long, Dyrk der Schwarze 8)
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1468
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 719 mal
"Danke" bekommen: 779 mal

Re: Superfeine Preise?

Beitragvon Martin 1960 » 01.05.2018, 10:54

Hallo an die geneigten Mitleser.

China hat Universitäten.
und China ist, nicht zu unrecht, im Welthandel involviert.

Und Werkstoffprüfung gehört wohl auch dazu.

Allerdings, was ist dort entscheident?, lange haltene Qualität?

Und was hier vergessen wird,
ist Garantie/Gewährleistung/Kundefreudlickeit der Distributoren.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 665
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 74 mal

Re: Superfeine Preise?

Beitragvon Mountain Angler » 01.05.2018, 14:42

Hi Folks,

abgesehen von den kaum mehr abzusprechenden hohen Qualitäten der Gerten und sonstigem Gerödel aus dem Osten, haben wir hier in der Schweiz (wie es in Deutschland aussieht, weiss ich nicht) einen grossen nicht unerheblichen Wettbewerbsnachteil für unsere Einzelhändler.
Da China posttechnisch noch als Drittweltland gilt(man glaubt es kaum), hat der Weltpostverein (eine Sonderorganisation der UNO) bestimmt, dass Post aus China (fast) nichts kosten darf! d.h. ein Grossteil der 20'000 Lieferungen am Tag werden von unserer Post subventioniert.
Globalisierung at its best! =D>

Gruss,René
Mountain Angler
 
Beiträge: 241
Registriert: 01.11.2006, 22:02
Wohnort: Zürich/Schweiz
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Re: Superfeine Preise?

Beitragvon Da Beppe » 02.05.2018, 14:21

Mountain Angler hat geschrieben:Hi Folks,

abgesehen von den kaum mehr abzusprechenden hohen Qualitäten der Gerten und sonstigem Gerödel aus dem Osten, haben wir hier in der Schweiz (wie es in Deutschland aussieht, weiss ich nicht) einen grossen nicht unerheblichen Wettbewerbsnachteil für unsere Einzelhändler.
Da China posttechnisch noch als Drittweltland gilt(man glaubt es kaum), hat der Weltpostverein (eine Sonderorganisation der UNO) bestimmt, dass Post aus China (fast) nichts kosten darf! d.h. ein Grossteil der 20'000 Lieferungen am Tag werden von unserer Post subventioniert.
Globalisierung at its best! =D>

Gruss,René


wie das?

überweist die Schweizer Post nach China oder macht das der Staat selber?

Gruß
Sepp
. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .
Da Beppe
 
Beiträge: 231
Registriert: 02.08.2009, 15:40
Wohnort: Vilshofen
"Danke" gegeben: 156 mal
"Danke" bekommen: 20 mal

Re: Superfeine Preise?

Beitragvon Mountain Angler » 02.05.2018, 15:49

Hallo Sepp,

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft ... y/29414016

Anscheinend Zahlen die ChinaHändler, roundabout 1.70.- pro Sendung.

Laut diesem Bericht, erhält die Schweiz pro Sendung ca. 32 Rappen von der Chinesischen Post, was lange nicht deckend ist.

Scheint eine sehr komplexe Materie zu sein. Ab 2018 soll das aber peu a peux angepasst werden

Gruss,René
Mountain Angler
 
Beiträge: 241
Registriert: 01.11.2006, 22:02
Wohnort: Zürich/Schweiz
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Re: Superfeine Preise?

Beitragvon Michl » 04.05.2018, 19:49

Tach.
@ Schwarzer:
Ich meinte die agility Serie.

Gruß Michl
Die Beute ist unwesentlich, entscheidend ist nur das Gefühl.
Michl
 
Beiträge: 318
Registriert: 14.10.2007, 11:43
Wohnort: Binswangen
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste