Wychwood True Fly SLA Fliegenrolle

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Wychwood True Fly SLA Fliegenrolle

Beitragvon stalling-frank » 24.08.2017, 13:11

Moin allerseits,

ich liebäugele mit dem Kauf der o.g. Kassettenfliegenrolle in #9/11 für meine 10er Hechtschnüre. Für diesen Anwendungsfall sehe ich die Rolle mehr als Schnurspeicher.
Eine "Tarponbremse" sehe ich nicht zwingend als erforderlich an.
Besitzt jemand bereits diesen Rollentyp und kann mir was berichten?
Aber ich bin auch an euren Meinungen (Stabilität, Verarbeitung etc.) interessiert. Dafür vorab schon einmal vielen Dank im Voraus.
Vielleicht kann ja sogar jemand die Unterschiede zwischen dem Modell 2017 und den Vorgängermodellen benennen.

TL

Frank
stalling-frank
 
Beiträge: 203
Registriert: 06.10.2006, 08:48
Wohnort: Bremer Raum
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Wychwood True Fly SLA Fliegenrolle

Beitragvon moma » 24.08.2017, 13:53

Hallo Frank,

ich besitze die Vorgängerversion in #7-8. Eine 9er passt auch leicht drauf. Bin sehr zufrieden damit, leicht, praktisch und funktioniert gut. Für den Preis ist sie für mich eine sehr gute Rolle.
Der Unterschied zur Neuen ist eher eine optische Angelegenheit (glaube ich)

LG
Markus
moma
 
Beiträge: 119
Registriert: 05.11.2014, 22:08
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 17 mal

Re: Wychwood True Fly SLA Fliegenrolle

Beitragvon Rolf Renell » 24.08.2017, 16:04

...ergänzend zu Markus..ja, Änderung ist in der Optik aber auch im Gewicht, noch etwas leichter.
Dazu ( für wen es wichtig ist) gibts klare transparente Kassetten im Zukauf..
Für unsere Fischerei wo additive Schnüre oder Köpfe notwenig werden (Mefo, Salmon/Grilse/Hecht etc.) bis mittlere Salzwasserfischerei (Mittelmeeer/Shore, bis mittlere Bonitos, Leerf. eine schöne Sache.Fischen wir auf unserem Mallorca Fishingcamp Workshops bislang ohne Muckser.
Für leichte - mittlere Bluewaterfischerei fehlen mir Erfahrungswerte, wer darüber mal Infos hat, gerne zusenden.

Beste Grüsse,
Rolf
-----------------------------------------------------
...a fisherman`s dream , is a trout in the stream ...
Benutzeravatar
Rolf Renell
 
Beiträge: 1587
Registriert: 29.09.2006, 13:32
Wohnort: Köln,Leverkusen/Berg.Land/Eifel/Irland
"Danke" gegeben: 28 mal
"Danke" bekommen: 61 mal

Re: Wychwood True Fly SLA Fliegenrolle

Beitragvon Lolek02 » 25.08.2017, 14:50

Ich besitze 9/11 Rolle. Dies ist meine erste Wychwood Rolle und denke auch nicht die letzte . Habe allerdings damit erst wenige Male gefischt, ein 70 cm Hecht bereitete keine Probleme .
Da ich nicht auf eine Marke schwöre ,kann nichts negatives der Rolle bzw Marke nachsagen.

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
Lolek02
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.06.2016, 09:44
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 1 mal


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron