„Übungsfliegen“?

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

„Übungsfliegen“?

Beitragvon Jannek » 08.01.2019, 15:04

Was bindet Ihr Euch denn beim Üben ans Vorfach? Bloß ein Stück Wolle, oder gibt es da etwas mehr „sofisticated“?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jannek
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.11.2018, 21:13
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: „Übungsfliegen“?

Beitragvon piggy » 08.01.2019, 19:07

Hallo Jamek,

ich binde mir immer nur ein Stück Wolle an das Vorfach. Da ich oft an der Ostsee mit schweren Streamern fische, habe ich manchmal am Anfang auch eine schwere Fliege mit abgekniffenem Hakenbogen benutzt. Das ist ein bisschen realistischer, auch wenn sich das Werfen dann am Wasser (bis zur Hüfte im Wasser) wieder ganz anders anfühlt.

Beste Grüße und viel Spaß bei Üben
Christian
piggy
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.10.2015, 15:10
Wohnort: Apolda
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Re: „Übungsfliegen“?

Beitragvon Sigi » 08.01.2019, 20:27

Moin Jannek,

Du kannst auch ein Stück Pfeifenreiniger nehmen.

Gruß
Sigi
Sigi
 
Beiträge: 348
Registriert: 29.06.2010, 19:13
Wohnort: Krefeld
"Danke" gegeben: 143 mal
"Danke" bekommen: 183 mal

Re: „Übungsfliegen“?

Beitragvon superfredi » 09.01.2019, 11:21

Hallo
Pfeifenreiniger oder eine alte, aufgerebelte bzw. stumpfe Fliege.
Natürlich Hakenspitze noch zusätzlich abkneifen...
Fred
superfredi
 
Beiträge: 110
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: „Übungsfliegen“?

Beitragvon Achim52 » 09.01.2019, 12:02

Hallo Jannek,

ich hatte auch schon zurechtgeschnittenen Schaumstoff benutzt.
Herzliche Grüße aus der Altmark.
Achim52
Achim52
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.03.2013, 15:19
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: „Übungsfliegen“?

Beitragvon Oli » 10.01.2019, 22:25

Ich benutze auch echte Fliegen, mit abgebrochenen Hakenbogen (hab ich leider auch im Drill schon produziert :roll: ) die gerne an Fünens bissigen Steinen
ab und zu "hergestellt" werden :wink:
Tight Lines & Tight Loops!
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 59
Registriert: 20.12.2017, 18:18
"Danke" gegeben: 44 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Re: „Übungsfliegen“?

Beitragvon superfredi » 11.01.2019, 00:17

Hey Oli ---
...."Ich benutze auch echte Fliegen, mit abgebrochenen Haken...."
Echte Fliegen haben doch gar keinen Haken - ?!? ---- ich denke mal - die hat die Sache hat irgendwie doch einen Haken - oder ??? :mrgreen:
Petri Heil
Fred
superfredi
 
Beiträge: 110
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: „Übungsfliegen“?

Beitragvon Oli » 14.01.2019, 01:10

:-({|= \:D/ und jetzt alle: " ....hakenlos durch die Nacht - hat noch nie nen Fisch gebracht - hakenlos Du wirst sehn - beim nächsten Biss wirst Du´s verstehn......" \:D/ :smt003

z.B. Minute 1:08 https://www.youtube.com/watch?v=tFQ_pAKTWBo :smt002
Tight Lines & Tight Loops!
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 59
Registriert: 20.12.2017, 18:18
"Danke" gegeben: 44 mal
"Danke" bekommen: 12 mal


Zurück zu Fliegenwerfen: Taktik und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron