Empfehlung Schußkopf

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Empfehlung Schußkopf

Beitragvon flifiandy » 24.04.2017, 15:17

Hallo Leute,
habe mir, als Anfänger eine 2Hand erworben und nun möchte ich mir einen SK zulegen.Wieviel Gramm könnt ihr empfehlen. Einsatzgebiet hauptsächlich am Meer auf Meerforelle natürlich auch mal am Fluss.

Rute: VISION 3ZONE 12,3 Fuss #8/9

Wer hat mit dieser Rute Erfahrung oder kann mir eine Empfehlung für einen Schußkopf geben bzg. Länge und Gewicht ?

Für eine Einschätzung wäre ich Dankbar !

Gruß Andy
Benutzeravatar
flifiandy
 
Beiträge: 292
Registriert: 28.09.2006, 21:13
Wohnort: Südniedersachsen
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 7 mal

Re: Empfehlung Schußkopf

Beitragvon Rene Königs » 24.04.2017, 20:49

Hallo Andy,
dieser Schusskopf passt wie Arsch auf Eimer zu dieser Rute.

http://www.balticflyfisher.com/acatalog ... tml#SID=96

LG
Rene
„Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.“ Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Rene Königs
 
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2007, 10:50
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Empfehlung Schußkopf

Beitragvon flifiandy » 25.04.2017, 22:16

Hallo Rene,

vielen Dank für Deinen Ratschlag.
Fischt du selber diese Kombination?

Viele Grüße
Andy
Benutzeravatar
flifiandy
 
Beiträge: 292
Registriert: 28.09.2006, 21:13
Wohnort: Südniedersachsen
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 7 mal

Re: Empfehlung Schußkopf

Beitragvon Rene Königs » 26.04.2017, 09:36

Hallo Andy,

nein ich selber nicht. Es war aber ein Kunde von Rolf vor zwei Jahren beim Speyday und wir haben verschiedene Schussköpfe auf der Rute probiert. Der o.g. passte wie bereits beschrieben. Für reine Überkopfwürfe würden auch 27g vollkommen ausreichen aber der 29g war perfekt, wenn es für Unterhand und Überkopfwürfe sein soll.

LG
Rene
„Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.“ Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Rene Königs
 
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2007, 10:50
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Empfehlung Schußkopf

Beitragvon flifiandy » 26.04.2017, 22:31

Danke Rene !
Benutzeravatar
flifiandy
 
Beiträge: 292
Registriert: 28.09.2006, 21:13
Wohnort: Südniedersachsen
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 7 mal


Zurück zu Fliegenwerfen: Taktik und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste