Länge Wurf/Schnur

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: Länge Wurf/Schnur

Beitragvon hubi » 25.10.2015, 20:39

Sodele, mal ein kurzes Update zur Sache: Die #5 ist heute erstmals in Gebrauch gekommen, klappt recht gut, zumindest mit dem Werfen. Ab und zu schaff ich sogar, die Schnur gestreckt aufzulegen (irgendwie scheint das mit dem Schusskopf in der #9/10 besser zu funktionieren, vielleicht auch deshalb, weil ich damit mehr geübt habe). Jedenfalls ist die Handhabung der grossen Rute bzw. deren Schnur bei stärkerem Wind einiges einfacher für mich, wenn auch kraftzehrender. Das erste Fischlein hatte auch schon Erbarmen mit mir, gestern vom Kanu aus biss eine 40er Makrele an der #9/10 an und liess sich bereitwillig drillen (Makrelen sind in dem Punkt ja bekanntlich spassige Zeitgenossen). Der Makrele gehts gut, sie durfte weiterschwimmen.
hubi
 
Beiträge: 68
Registriert: 11.10.2015, 17:13
"Danke" gegeben: 10 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenwerfen: Taktik und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste