Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon pfeifer » 09.04.2017, 18:44

Hallo in die Runde,

ich tue mich gerade etwas schwer eine vernünftige Fliegenfischerschule/Wurfschule zu finden. Ich würde gerne mit meinem Vater einen Wurfkurs besuchen, da wir unsere selbsterlernten Wurffehler gerne beheben möchten :biggrin: Kurz zum Erfahrungsstand: Mein Vater fischt seit über 30 Jahren und ich seit 3 Jahren aktiv mit der Fliege. Wir kommen zum Fisch, aber an vielen Stellen kann man sicher einiges besser machen.
Ich erhoffe mir Fortschritte in Präsentation, Reichweite und natürlich etwas zur Fliegenauswahl. Das läuft bislang eher nach Gefühl. Die Wurfschule sollte so ca. im Umkreis von 150 km um Dresden oder Wernigerode (Harz) sein und ein Wochenende andauern.

Ich habe natürlich schon etwas Recherche betrieben:
Bei den 2 großen Verbänden findet man die Lehrer gut auf den Homepages, die sind aber alle recht weit im Süden. Auf der Anzeigenseite hier sind die Webseiten der Schulen in Göttingen und Braunschweig nicht erreichbar :( Bei ADH in Peine gibt es nur einen Einhandlehrer (Christopher Rownes, Herr Kuleisa scheint Switch/Zweihand-Kurse zu machen) und der macht scheinbar nur Eintagskurse. Ansonsten würde mich Flyfishing Europe am Möhnesee (bzw. Umgebung) noch reizen, aber die sind auch schon recht weit im weg. Hier in Dresden/Umgebung gibt's die Fliegenfischerschule Augustin, wo ich jedoch "gemischte" Meinungen gehört habe.

Daher meine Frage: Kann mir unter den gegeben Umständen weitere Wurflehrer nennen?

Viele Grüße,
Christoph
Benutzeravatar
pfeifer
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2017, 15:40
Wohnort: Dresden
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon drehteufel » 09.04.2017, 23:51

Hallo Christoph,

bei Deiner Suche kann ich Dir leider nicht direkt helfen, aber ich habe erst vorgestern an einem Tageskurs mit Christopher Rownes teilgenommen.
Das war eine wirklich aufschluss- und lehrreiche Sache für mich, da ich zwar seit knapp 30 Jahren mit der Fliege fische, aber weit davon entfernt bin, zufrieden mit meiner Werferei zu sein.
Chris hat mir einige Fehler und die Lösung dafür aufgezeigt und ich war gestern schon wieder fleißig am Üben. Menschlich ist er ein super Typ und kann sein wissen sehr gut vermitteln.
Falls Du die Möglichkeit hast, an einem Kurs mit ihm teilzunehmen, kann ich das empfehlen.

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 187
Registriert: 18.04.2009, 11:29
"Danke" gegeben: 90 mal
"Danke" bekommen: 59 mal

Re: Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon Hans. » 10.04.2017, 09:35

Hallo Christoph,

nehmt doch mal Kontakt mit Christopher Rownes auf (Chris kann ich aus pers. Erfahrung absolut empfehlen), der führt private Kurse durch. Dauer und Treffpunkt müsst ihr halt besprechen. Auch nur für einen Tag lohnt es sich. Ihr wäret ja nur zwei Personen, und dann acht Stunden lang Unterricht. Du glaubst ja nicht, wie viel dabei für euch herauskommen wird.

Gruß,
Hans
Gefühlsmäßig ist der Unterschied zwischem einem Fisch und keinem Fisch eine der weitesten Entfernungen im Universum. David Profumo
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1336
Registriert: 28.09.2006, 20:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 111 mal

Re: Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon pfeifer » 12.04.2017, 21:25

Hallo,

Danke für den Hinweis auf Christoph Rownes. Ich habe mal Kontakt aufgenommen und harre der Dinge :)
Benutzeravatar
pfeifer
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2017, 15:40
Wohnort: Dresden
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon drehteufel » 13.04.2017, 03:27

Hallo,

und ich würde mich dann mit anschließen, falls möglich. :wink:

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 187
Registriert: 18.04.2009, 11:29
"Danke" gegeben: 90 mal
"Danke" bekommen: 59 mal

Re: Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon BergLutz » 13.04.2017, 08:16

Hallo ,

ich eventuell auch - wenn der Termin passt. Chris ist immer ein Erlebnis.

Gruß
Lutz
Auch Flöhe und Wanzen gehören zum Ganzen...
BergLutz
 
Beiträge: 108
Registriert: 07.10.2015, 10:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 201 mal
"Danke" bekommen: 26 mal

Re: Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon pfeifer » 13.04.2017, 18:46

Hallo,

ich habe eine kurze Rückmeldung bekommen. Chris hat noch 2 Plätze in Lübeck am kommenden Wochenende 22.-23. frei. Zumindest ist das der Stand von gestern Abend. Die Anmeldung muss scheinbar über den Shop von "Der Heiländer" in Lübeck ([url]http://www.der-heiländer.de/index.html[/url]) erfolgen. Habe gerade nachgesehen und geht direkt per Mail.
Ich selbst werde das Angebot leider nicht annehmen können, da mein Vater und ich so kurzfristig nicht das Wochenende frei nehmen können.

Hoffe es hilft euch weiter. Ansonsten lässt sich sicher auch eine private Runde organisieren. Wären ja schon 4 Interessenten :)

VG, Christoph

P.S.: Wenn der Link da oben unerlaubte Werbung ist, dann bitte löschen. Ich wollte die Info nur weiterreichen.
Benutzeravatar
pfeifer
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2017, 15:40
Wohnort: Dresden
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Suche Wurfschule um Dresden oder Wernigerode (bis 150km)

Beitragvon thomasius » 21.04.2017, 08:08

http://kunstfliegen-augustin.de/startseite.html

http://www.fliegenfischeratelier.de/

die 2 die ich um Dresden kenne. Atelier hat den shop nicht mehr.

Ingolf Augustin kann man morgen hier kennenlernen:

Hausmesse & Frühlingsfest bei Angeljoe in Dresden!
Kommt vorbei am 22.04.2017 in der Heidestraße 1, 01127 Dresden

Er hat da nen Stand und erzählt ein wenig was zum Fliegenfischen/binden.
thomasius
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2014, 09:20
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Fliegenwerfen: Taktik und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste