Technik Coaching

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Technik Coaching

Beitragvon luedeolli » 23.02.2016, 10:03

Hallo Community,

ich komme aus dem Raum Hamburg und interessiere mich für ein Coaching zum Thema Fliegenfischen. Meine Freizeit ist zu kostbar um am Wasser rum zu stümpern. Ob privat oder in einer Angelschule ist mir nicht so wichtig, sofern es kompetent ist. In Ermangelung an regionalen Google-Treffern stelle ich diese Frage hier ein, vielleicht hat jemand hier die Möglichkeit mir einen interessanten Kontakt zu vermitteln.

Vielen Dank für Eure Bemühungen. =D>
Beste Wünsche,
Olli
luedeolli
 
Beiträge: 50
Registriert: 17.02.2016, 07:32
Wohnort: östlich von Hamburg
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: Technik Coaching

Beitragvon piggy » 23.02.2016, 10:37

Hallo Olli,

ich hatte Ende Januar einen Kurs bei Bernd Ziesche (First Cast) in Glückstadt und kann einen solchen Kurs sehr empfehlen.

Beste Grüße
Christian
piggy
 
Beiträge: 46
Registriert: 19.10.2015, 14:10
Wohnort: Apolda
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Technik Coaching

Beitragvon luedeolli » 23.02.2016, 22:18

Hallo Community,

vielen Dank für das Feedback. Es haben sich ein paar hilfsbereite Kollegen gemeldet. Die Entscheidung ist schwer, aber erst einmal getroffen. Top Sache hier im Forum. :D
Beste Wünsche,
Olli
luedeolli
 
Beiträge: 50
Registriert: 17.02.2016, 07:32
Wohnort: östlich von Hamburg
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: Technik Coaching

Beitragvon hundertwasser » 06.03.2016, 17:44

Hallo Olli,

wenn Du Anfänger bist, dann würde ich an Deiner Stelle gerade nicht von den hilfsbereiten Kollegen lernen wollen.

Beim Werfen geht es wie beim Tennis um einstudierte Bewegungsabläufe. Die Wurffehler, die Du zu Beginn von den Kollegen erlernst, wirst Du später - wenn überhaupt -nur mit großem Aufwand beseitigen können.

Deshalb empfehle ich jedem Anfänger, weniger Geld in Rute, Rolle und dergleichen und das dadurch gesparte Geld in die Ausbildung zu stecken, die Dir niemand mehr wegnimmt, nicht altern und auch nicht kaputt gehen kann. Dabei würde ich danach schauen, ob sich der Lehrer selbst die Instruktorenprüfung oder gar die Master-Instruktorenprüfung abgelegt hat. Das erfährst Du auf den Seiten der EFFA (der aber eine Reihe sehr guter Instruktoren weggelaufen ist), der FFF, AAPGAI etc. Dort findest Du die entsprechenden Listen und Kontaktdaten.

Den besten Lehrer, den ich bis heute persönlich kennen gelernt habe, ist Jupp Verstraten in Viersen. Soweit mir bekannt ist, war Bernd auch bei ihm in der Ausbildung zur Prüfungsvorbereitung.

Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte.

LG

Johannes
hundertwasser
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.06.2008, 14:06
Wohnort: Hadamar
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal


Zurück zu Fliegenwerfen: Taktik und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste