Wie man leicht 36 Meter wirft...

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: Wie man leicht 36 Meter wirft...

Beitragvon Fliegenfan » 23.05.2017, 14:27

Guten Tag liebe Fliegenwerfer,
ein sehr interessantes Video auf jeden Fall. Was mir nicht ganz in den Sinn will, ist wie er die Schnur noch so gut schießen lassen kann, obwohl der vordere Teil der Keule sowohl bei Rück-, als auch Vorschwung deutlich unter der Rutenspitze ist. Manchmal sieht es sogar so aus, als würde sie den Boden berühren. Wenn ich mal auf der Wiese Weitwurf mache, ist es mit der Weite komplett vorbei, wenn das passiert. Liegt vielleicht daran, dass er bestimmt eine schnellere/stärkere Rute hat, die trotzdem "durchzieht", aber v.a. bei den Leinenlängen, kann die Rute auch nicht mehr so viel ändern (denke ich, direkt Weitwurfruten konnte ich noch nicht werfen)
Oder sehe ich da etwas falsch?
Liebe Grüße,
Fritz
Fliegenfan
 
Beiträge: 44
Registriert: 01.07.2015, 20:19
"Danke" gegeben: 75 mal
"Danke" bekommen: 61 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenwerfen: Taktik und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste