Wie man leicht 36 Meter wirft...

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: Wie man leicht 36 Meter wirft...

Beitragvon Fliegenfan » 23.05.2017, 15:27

Guten Tag liebe Fliegenwerfer,
ein sehr interessantes Video auf jeden Fall. Was mir nicht ganz in den Sinn will, ist wie er die Schnur noch so gut schießen lassen kann, obwohl der vordere Teil der Keule sowohl bei Rück-, als auch Vorschwung deutlich unter der Rutenspitze ist. Manchmal sieht es sogar so aus, als würde sie den Boden berühren. Wenn ich mal auf der Wiese Weitwurf mache, ist es mit der Weite komplett vorbei, wenn das passiert. Liegt vielleicht daran, dass er bestimmt eine schnellere/stärkere Rute hat, die trotzdem "durchzieht", aber v.a. bei den Leinenlängen, kann die Rute auch nicht mehr so viel ändern (denke ich, direkt Weitwurfruten konnte ich noch nicht werfen)
Oder sehe ich da etwas falsch?
Liebe Grüße,
Fritz
Fliegenfan
 
Beiträge: 44
Registriert: 01.07.2015, 21:19
"Danke" gegeben: 75 mal
"Danke" bekommen: 61 mal

Re: Wie man leicht 36 Meter wirft...

Beitragvon Bäschwatz » 28.07.2017, 19:54

Hi
Na ja...Kann sein oder auch nicht sein.
Aber ich habe mal beim einholen der Runninline mitgezählt.
Etwa 27 mal ungefähr einen Meter, plus Keule, kommt dann so ungefähr raus was er behauptet.
Welche Schnur er hatte kann ich nicht beurteilen.
Ich selber hatte mal Payload von Patridge/Shakesphere.
Das was auch so ne Flitzkordel.
Die geflochtene Seele der Runningline war dünn aber im Vergeich zur Beschichting relativ dick. wog aus dem Grund fast nix und die Keule war wohl der Vorläufer der Ambush.
Flog an passender Rute ziemlich weit.
Ich fand die Länge der Runningline etwas überdimensioniert.
Zumindest als grad mal angefangener Fortgeschrittener.
Nunmehr ärger ich mich drüber das ich die Schnur nicht in größerer Stückzahl gebunkert hatte.
Für grad mal 10 Pfunde war die Schnur ein Schnäppchen.
Gruß Thilo
Benutzeravatar
Bäschwatz
 
Beiträge: 800
Registriert: 23.08.2009, 19:52
Wohnort: Dieburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 48 mal

Re: Wie man leicht 36 Meter wirft...

Beitragvon benny » 28.07.2017, 20:26

Hallo er scshaeint ja schon werfen zu können scheint auch mal einen Weltrekord gehabt zu haben, http://www.thebfcc.co.uk/records
hier ist er unter INGLE HANDED DISTANCE EVENT – WF OR DT FLOATING LINE als 2 jedoch mit unter 150ft zu finden wenn das Castibg geschirr mit entsprechend heftiger Schnur ist, kann ich mir die 150ft vorstellen.
Das werfen damit sieht ab und an auch seltsam aus :D und hat wenig mit fischen zu tun.
benny
 
Beiträge: 145
Registriert: 28.09.2006, 14:12
Wohnort: köln
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Wie man leicht 36 Meter wirft...

Beitragvon Bäschwatz » 28.07.2017, 20:32

Hi Benny
Blas mal mit Pressluft Deine Tastatur Krümelfrei.
Liest sich besser.
Gruß Thilo
Benutzeravatar
Bäschwatz
 
Beiträge: 800
Registriert: 23.08.2009, 19:52
Wohnort: Dieburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 48 mal

Re: Wie man leicht 36 Meter wirft...

Beitragvon derflow » 29.07.2017, 10:50

Moin,

......ist schon wieder Schonzeit???
Gruß

Florian

zwei Hände sind besser als eine :-)
derflow
 
Beiträge: 760
Registriert: 11.09.2008, 09:08
"Danke" gegeben: 14 mal
"Danke" bekommen: 26 mal

Re: Wie man leicht 36 Meter wirft...

Beitragvon dr-d » 29.07.2017, 10:58

hallo,


bei windstärke bf 5 "bewegen sich büsche,äste und kleinere bäume".... =D> looki looki im background


ca.25x rl eingeholt à ca.0.70 m = 20m + vf = ca.23m + sk o.ä. = ca.35m - "kringel" = :D


rutenklasse ? z.b. verkauft atomsix (gb und den jungs dort sehr nah) eine 5er , die eine 9er ist...(dark matter)

leine?welche? vielleicht mit gut angespleisstem im- oder wet - kopf?...wer weiss.


it´s so pretty - clean videos!!!


weiterhin viel spass und schönes we allerseits.


thomas
dr-d
 
Beiträge: 107
Registriert: 16.12.2016, 18:46
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 13 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenwerfen: Taktik und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste