Für unlautere Werbung missbraucht

Wichtige Hinweise für alle Besucher und Mitglieder. Die Board-Regeln. Bitte lesen!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Für unlautere Werbung missbraucht

Beitragvon Bach » 31.01.2010, 16:18

Hallo

Wer im Formum Artikel schreibt und dazu Bilder hochladen will, der sollte diese Adresse meiden.

bilder-hochladen.net

Man wird ahnungslos zur Verbreitung von Werbung der Übelsten Art missbraucht, ohne davon irgendwelche Kenntnis zu haben. Der Vorgang für das Hochladen geht schnell, unkompliziert und ohne Restrierung, aber man hat keine Anung was hinter im Hintergrund läuft und dann veröffentlicht wird.
Ich kann diese Machenschaften nur massivst verurteilen, als Einzelperson habe ich ab er vermutlich keine Macht, um das zu unterbinden.

Gruss Werner
Bach
 
Beiträge: 84
Registriert: 12.11.2008, 10:52
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Beitragvon Grasfischer » 31.01.2010, 19:05

Hi Werner,
da muß ich Dir leider (teilweise) Recht geben. Noch vor ca. 1 Jahr war "Bilderhochladen.net" eine noch nicht so bekannte Seite und es gab auch nicht die nervenden PopUps. Seit diese Seite aber immer bekannter wurde, nutzen die Betreiber dies natürlich zu Ihren gunsten aus - irgendwie muß sich ja auch so eine Dienstleistung bezahlt machen.
Ich glaube es gibt auch nicht mehr viele solche Anbieter wo es ohne Werbung funktioniert.
Allerdings kann man dies im Moment noch mit einem kleinen Trick umgehen... und zwar in dem man den Link benutzt "Vollansicht für Foren" benutzt. Dadurch wird das Bild direkt im Forum (mit der vorher festgelegten Größe) angezeigt - und das ohne Werbung.

@ Michael (Admin)
wollte genau dieses Thema schon vor ein paar Wochen ansprechen, aber habs mir dann doch verkniffen. Deshalb nun meine vorsichtige Frage an Dich:
Kannst Du es Dir vorstellen in dem Forum irgendwie/irgendwo Webspace zu Verfügung zu stellen, in dem die Mitglieder ihre Bilder ablegen und im jeweiligen Thread anzeigen können. Evtl. sprengt so was auch schnell den ganzen Webspace oder funktioniert aus anderen Gründen nicht. Kenne so etwas aber aus dem US/Canadischen Forum (glaube aber das die Funktion aus irgend einem Grund heutzutage auch nicht mehr da ist).

Gruß, Friedrich
Benutzeravatar
Grasfischer
 
Beiträge: 337
Registriert: 10.03.2009, 12:55
Wohnort: BW
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

find ich nicht ganz so schlimm

Beitragvon NÖFischer » 31.01.2010, 22:23

Hallo

Also ich benutze diese Seite und bin eigentlich nicht so enttäuscht davon....

Man kann (fast) ANONYM Bilder hochladen, welche man DIREKT verlinken kann, ohne dass am Bild etwas verändert wird (Werbung direkt ins Bild hineingeschrieben wird).
Somit lässt sich ein Bild unverändert ohne Werbung in jedes Forum (welches HTML IMG Tags zulässt bzw BBCode) OHNE WERBUNG einfügen.
Es besteht sogar die Möglichkeit auf die Bilder mit unterschiedlichen Größen zu verlinken.

Der einzige Platz wo Werbung zu finden ist, ist die HTML Einbettung des Bildes auf der Bilder-Hochladen Website. Diese muss man ja nicht unbedingt verlinken.
(Es wird natürlich in der Bestätigungs-Email, nach dem Hochladen eines Bildes, der BBCode für eine Verlinkung zur HTML-Einbettung vorgeschlagen...)


Da ich aber selbst die Werbung eigentlich nicht für soo schlimm gehalten habe - bin wohl schon dagegen abgehärtet - habe ich auch in meinen Beiträgen auf das HTML anstatt der JPG verlinkt - die Beiträge enthalten jedoch kleine Vorschaubilder ohne Werbung.
Werde es mir merken, und ev. mal bei überschüssiger Zeit die Links in meinen alten Beiträgen ändern.
(Das erste Bild in meinem "Karpfen im Fluss"-Thread habe ich bereits geändert, dass man gar keine Werbung mehr rundherum sehen kann)

Natürlich ist Werbung im Internet nicht zu vermeiden - sieht aber nicht schön aus; und so würde auch ich natürlich gerne meine Bilder zukünftig mit weniger Werbung ins Internet bringen...
... nur weiß ich nicht wo/wie?
Bitte sagt mir wo ich unkompliziert meine Bilder mit weniger Werbung ins Netz bekomme!


@Werner:
Was meinst du mit "Werbung der übelsten Art" genau?

mfg NoeFischer

P.S.: Man muss sich natürlich im klaren sein, dass man bei der Benutzung solcher Services keine Kontrolle über die weitere Verarbeitung der Bilder hat. Somit sollte man keinesfalls persönliche, private oder anderwertig auf die Person zu beziehende Bilder reinstellen (meine Meinung).

P.P.S.: Was ich mir vorstelle unter Werbung der übelsten Art:
Dass der Anbieter z.B. anstelle des eigentlichen Bildes ein animiertes Bild liefert, wo sich die ganze Zeit Werbung über das Bild bewegt - oder gar das eigentliche Bild durch Werbung ersetzt wird.
Benutzeravatar
NÖFischer
 
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2009, 17:33
Wohnort: Niederösterreich
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Beitragvon FatShark » 01.02.2010, 18:05

Hi

Ich sach nur AdBlock Plus, und aus mit Werbung
FatShark
 

Beitragvon greypanther » 02.02.2010, 21:16

FatShark hat geschrieben:Ich sach nur AdBlock Plus, und aus mit Werbung

Aber nur wenn Du Firefox benutzt. Und was machen alle IE-Benutzer?

NÖFischer hat geschrieben:P.P.S.: Was ich mir vorstelle unter Werbung der übelsten Art:
Dass der Anbieter z.B. anstelle des eigentlichen Bildes ein animiertes Bild liefert, wo sich die ganze Zeit Werbung über das Bild bewegt - oder gar das eigentliche Bild durch Werbung ersetzt wird.

Da hilft nur Proxomitron. Dann ist Schluss mit lustig.
http://www.buerschgens.de/Prox/

edit:
Wir sollten es mit der Werbungs-Phobie auch nicht zu weit treiben, denn dann wären Seiten wie diese hier wahrscheinlich nicht zu finanzieren!
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1111
Registriert: 01.10.2007, 18:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Beitragvon FatShark » 02.02.2010, 21:18

Und was machen alle IE-Benutzer?


Firefox benutzen 8)
FatShark
 

Beitragvon greypanther » 02.02.2010, 21:30

Mein lieber FatShark,

ich denke nicht, dass uns zynische Bemerkungen bei diesem Thema sehr viel weiter bringen.
Tatsache ist nunmal, dass der IE immer noch von etwa 90 % der Internetuser verwendet wird, aus dem einfachen Grund weil die Masse der Benutzer zu wenig Fach- und Sachkenntnisse (vielleicht auch Interesse) mitbringt, sich mit dem Thema "sicherer Browser" auseinander zu setzen. Man nimmt halt was als Komplettpaket von MS angeboten wird.
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1111
Registriert: 01.10.2007, 18:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Beitragvon hauki » 03.02.2010, 14:19

greypanther hat geschrieben:Tatsache ist nunmal, dass der IE immer noch von etwa 90 % der Internetuser verwendet wird, aus dem einfachen Grund weil die Masse der Benutzer zu wenig Fach- und Sachkenntnisse (vielleicht auch Interesse) mitbringt, sich mit dem Thema "sicherer Browser" auseinander zu setzen. Man nimmt halt was als Komplettpaket von MS angeboten wird.


Diese Zeiten gehören glücklicherweise der Vergangenheit an:
http://www.w3b.org/technik/firefox-setz ... -ende.html

Olaf
hauki
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.01.2007, 16:45
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon greypanther » 03.02.2010, 19:09

Das kommt ganz darauf an, auf welchen Seiten die Erhebung gemacht wurde!
Laut Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Mozilla_Fi ... erbreitung
waren es weltweit Ende des vergangenen Quartals (4/2009) ca. 1/4 FF und 3/4 IE Benutzer. Auf den Heise-Seiten allerdings war das Verhältnis 2/3 FF zu 1/3 IE. Das ist aber klar. Diese Seiten werden vorwiegend von fortgeschrittenen Usern oder Profis besucht.
Das Problem mit dem IE besteht also nach wie vor.
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1111
Registriert: 01.10.2007, 18:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

IE Probleme

Beitragvon hauki » 11.02.2010, 16:51

Zwei kleine Nachträge zum "Problem IE" aus heise security:

_ BSI warnt vor Nutzung des Internet Explorer
_ Microsoft bestätigt neue Lücke im Internet Explorer [Update]

Safety first!

Tight Lines
Olaf
hauki
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.01.2007, 16:45
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon greypanther » 11.02.2010, 20:01

Hi Olaf,

wenn Du mit "safety first" den Gebrauch des Firefox meinst, dann lies bitte mal das hier:
http://board.protecus.de/t39029.htm
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1111
Registriert: 01.10.2007, 18:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Beitragvon hauki » 11.02.2010, 21:20

Hallo Klaus!

Keine Software ist fehlerfrei oder sicher. Jeder der im Netz unterwegs ist, muss sich über Risiken bewusst sein und gegebenenfalls Gegenmaßnahmen ergreifen.

Das meinte ich mit "Safety first".

Liebe Grüße
Olaf
hauki
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.01.2007, 16:45
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon greypanther » 11.02.2010, 22:41

Olaf hat geschrieben:Keine Software ist fehlerfrei oder sicher. Jeder der im Netz unterwegs ist, muss sich über Risiken bewusst sein und gegebenenfalls Gegenmaßnahmen ergreifen.

Da sind wir absolut einer Meinung! Brain.exe Version 2.0 ist das wichtigste Safety-Tool, das es gibt. :!:
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1111
Registriert: 01.10.2007, 18:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Beitragvon Bach » 12.02.2010, 21:08

Liebe Kollegen

Nochmal konkret, weil die Frage auftauchte, wie und was mir da beim bilder-hochladen.net passierte.

Ich, wirklich nur user und kein ausgesprochener Surffreak mit tonnenweise Hintergrundkenntnissen, wollte einige Bilder hochladen und kam ahnungslos, leider ohne den Trick mit "Vollansicht für Foren" (Danke übrigens für den Tip), in diese unglückliche Werbesituation. Ein Forumsuser hat mich auf die unmögliche Werbung und sogar mögliche private finanzielle Nutzung meinerseits aufmerksam gemacht. Hab dann sofort selber im Forum nachgesehen und tatsächlich kam so ein Fenster mit irgendwas gewalttätigem, rassistischem, sehr farbigem, reisserisch aufgemacht. Aus Wut und Ärger sofort weggeklickt und den Beitrag geschrieben - so war's.

Wir sind heute wirklich leider diesem argen werbetechnischen Missbrauch tagtäglich ausgesetzt und nur wer hartnäckig immer wieder wegklickt, der kann gelegentlich in Ruhe irgendwas ansehen, oder recherchieren.

Neuerdings sind schon ganz gute Bindevideos im YouTube bereits im Ansichtsfenster mit Werbung hinterlegt - Wahnsinn, wo führt das hin?

An dieser Stelle auch mal diesem Forum herzlichen Dank, dass es nur mit den Werbeauftritten auf der ersten Boardseite auskommt und es nicht vorne, hinten, seitwärts, oben und unten bei den Beiträgen auch noch blinkt, flimmert oder gelegentlich den ganzen Taext plötzlich abdeckt.

Und wenn es wirklich über das Board möglich wäre die Bilder hochzuladen, das könnte den Innovationsnobelpreis geben. Vermutlich leider mit grossen Aufwand/Kosten verbunden und dann braucht es wieder Werbung . . . .

Gruss von Werner
Bach
 
Beiträge: 84
Registriert: 12.11.2008, 10:52
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 3 mal


Zurück zu Forum-Regeln, News und Änderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast