Cap & Hut

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: Cap & Hut

Beitragvon Achim Stahl » 09.03.2018, 12:04

Hallo Markus,

Maggov hat geschrieben:Hallo Achim,

schöne Wahl und m.M. nach die richtigen Materialen!

Wenn Dein Panamahut ein "Echter" ist, ist dieser ja auch "crushable" das macht eben genau den Unterschied zum normalen "Strohhut" aus.

Viel Spaß damit! :)

LG
Markus


So ist es. 8) Ich habe ihn vor etwa 20 Jahren von meinen Eltern aus Equador mitgebracht bekommen. Inzwischen hat er etliche Reisen, zusammengerollt im Koffer, hinter sich und ist schon ein wenig lädiert, aber ich trage ihn im Sommer trotzdem noch gerne.


Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1482
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 81 mal
"Danke" bekommen: 376 mal

Re: Cap & Hut

Beitragvon Poulsens » 09.03.2018, 21:37

Hallo, also ich hab einen Filson Packer Hat und ein Orvis Cap mit geölt oder gewachstem Finish.
Der Hut ist gut bei Regen und das Cap gut gegen Sonne, auch wenn’s mal tröpfelt !!
Paul
Poulsens
 
Beiträge: 74
Registriert: 21.03.2017, 20:32
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 30 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Vorherige

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste