Clear Tip "loopen"

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Clear Tip "loopen"

Beitragvon Metallicus » 07.01.2004, 18:12

Moinsen,

erzähl mir mal einer, wie ich an einer Clear Tip einen Loop flechten kann (hat nunmal keine Seele).

Ich habe keine Lust auf diesen Geflechtschlauch.


:confused:
Metallicus
 

Beitragvon Gerry » 07.01.2004, 19:15

Hallo Carsten,

auch eine Cleartip hat eine Seele, halt nur nicht aus Dacron oder ähnlichem Material. Im Falle einer Cleartip von Lee Wulff besteht der Kern aus einer Mono-Einlage.

Gruß Gerry
Benutzeravatar
Gerry
 
Beiträge: 444
Registriert: 01.10.2006, 20:15
Wohnort: 67677 Enkenbach-Alsenborn
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Metallicus » 07.01.2004, 19:46

Moin Gerry,

Und dann ? Perfection Loop ?

Ich tendiere zum Nagelknoten mit Schlaufe zum Polyleader.
Metallicus
 

Beitragvon Harald aus LEV » 07.01.2004, 19:55

Meine Cortland hat ebenfalls eine Monoseele. Entweder Nagelknoten oder Mantel abziehen und Schlaufe in die Seele.
Gruß Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2864
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 203 mal

Beitragvon Gerry » 07.01.2004, 20:28

Hallo Carsten,

Harald war etwas schneller als ich. Ich mache eine Schlaufe und zwar folgendermaßen: Seele entsprechend lang freilegen. Zur Schlaufe zusammenlegen und mit etwas Schnellkleber fixieren. Mit einem stabilen dünnen Garn mit zwei verdeckten Knoten umwickeln und mit einem Kleber deines Vertrauens versiegeln.

TL Gerry
Benutzeravatar
Gerry
 
Beiträge: 444
Registriert: 01.10.2006, 20:15
Wohnort: 67677 Enkenbach-Alsenborn
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Metallicus » 08.01.2004, 16:44

Moin,

ich habe ein wenig mit 50'er Monofil experimentiert und letztendlich dies auf den Schusskopf übertragen :

- Seele freilegen (5cm)
- freigelegte Seele in Braided Loop Material stecken
- Umschlagen zu einer Schlaufe
- Das Ende noch einmal zurück (Richtung Schlaufe)
- Bobbin mit Tüddelfaden anlegen und Propeller spielen (gleichmässig)
- Kurz stoppen, ein wenig Sekundenkleber auf die Naht verteilen
- Weiterrotieren, bis ein sauberer Übergang von Schlaufe auf die Cleartip vorhanden ist
- Nochmal Sekundenkleber leicht verteilen
- Austrocknen lassen und erst jetzt den Bobbin / Faden von der fertigen Schlaufe trennen
- Und nun : UV-Kleber auftragen, damit das Ganze eine saubere und vor allen Dingen reibungslose Angelegenheit wird, kurz mit einer UV-Lampe aushärten und ihr habt den besten Loop den es gibt (Reissprobe => Es reisst überall aber nicht am Loop).

Wenn ich jetzt noch flexiblen Sekundenkleber hätte, wäre ich endgültig zufrieden.

Übrigends : das was ich da geklebt habe, war der neue Mach 1 #9/10 von Hardy auf Intermidiate Clear - Zusammen mit meiner Guideline LPXe ein geiles Geschoss !

:D
Metallicus
 


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste