Cortland vs. Hardy

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Cortland vs. Hardy

Beitragvon chris/bw » 04.01.2004, 13:05

Hat einer schon erfahrung mit der Schnur gemacht? Ich pberlege mir eine Anschaffung in der Klasse 6 DT! Oder Einer Hardy Dry Fly oder Performence auch der Klasse 6 DT! Welche Schnur würdet ihr empfehlen? Preislich lägen die Hardyschnüre besser!
chris/bw
 

Beitragvon borlonimarco » 05.01.2004, 10:55

Servus Chris,

Zu den Schnüren kann ich leider nix sagen, da ich seit Jahren meine Marke habe. Nur ne Frage: Warum bei einer Schnurklasse 6 eine DT und keine Keule?
Bei dieser Rutenklasse kommt es doch auf ultrafeines Präsentieren nicht mehr wirklich an. Also ich würd mir da lieber ne gute WF draufpacken.
Is jetzt aber nur meine Meinung

atl

Marco
*dermitderäschetanzt*
Benutzeravatar
borlonimarco
 
Beiträge: 329
Registriert: 28.09.2006, 13:10
Wohnort: Rosenheim/Obb.
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon chris/bw » 05.01.2004, 11:51

Mhhh, hats eigentlich recht, ne keule kommt soiweso, aber des mit dem präzise presentieren bloß bis klasse 5! Naja, werde mir sowieso ne Wulff Triangle Taper zusätzlich kaufen, damit kann ich auch wenns mal schwer wird fein fischen! Ansonsten als Wf Schnur hol ich mir ne EDP, da ich auch bischen auf Hecht versuchen werde!
chris/bw
 


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste