DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Trockenfliege » 28.04.2018, 09:20

@ Frank u.a.

An der "Henrys Fork" des Snake Rivers, eine "DER" Strecken des amerikanischen Fliegenfischens gab/ gibt es einen einheimischen Fliegenfischer, der grundsätzlich immer mit einer silbernen, glitzernden Jacke :shock: zum Angeln ging, um zu beweisen, dass eine tarnendes Outfit nicht vonnöten ist. Er soll auch gut gefangen haben. :D

Gruß
Reinhard
Trockenfliege
 
Beiträge: 508
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 65 mal
"Danke" bekommen: 103 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon fly fish one » 28.04.2018, 09:36

Lieber Andreas,

wow, sehr schön geworden. Fantastisches Holz! Was ist das: Palisander, Nußbaum oder?????

@Dyrk: Wenn Du im Schnitt 4 - 5 Kilometer vom KFZ entfernt bist, würdest Du meinen Rucksack lieben. Ich sehe mein Auto meist nur 2mal am Tag. Morgens wenn ich aufschlage und abends bei der Heimreise. Dazwischen muss ich mich völlig autark versorgen, habe auch gerne mal eine zweite Rute/Rolle dabei, Essen, Trinken und was zu rauchen. Die Details des Rucksackes sind gedanklich über 3 Jahre in der Praxis entstanden. Eine Mischung aus vorhandenen käuflichen Ansätzen und meiner Adaption an meine Bedürfnisse. Daneben gibt es ja eine weitere Variante "leicht", die Du ja schon bewundert hast. Praktisch nur Wathose und die kleine Tacky Dose oder gleich "Nasswaten" - jahaaa, mein Lieber, man muss auf alles vorbereitet sein hier unten. Das ist anders als bei Dir in der Diaspora im Dunkeln. :mrgreen:

Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 203 mal
"Danke" bekommen: 148 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Svartdyrk » 29.04.2018, 19:21

Nabend,

Mein Frank hat geschrieben:Fantastisches Holz! Was ist das: Palisander, Nußbaum oder?????
Nussbaum ist dunkel Palisander auch! Das ist Esche und Erle :roll: (vom Holz also auch wieder keine Ahnung) :roll:

Du kannst natürlich mitschleppen was du möchtest, hat ja keiner was dagegen. Wozu die zweite Rute beim Tagesausflug am heimischen Fließgewässer sein soll, möchte ich gar nicht erst wissen.

Wenn Du im Schnitt 4 - 5 Kilometer vom KFZ entfernt bist, würdest Du meinen Rucksack lieben.
Nein würde ich nicht! Rauchen ist ungesund, zuviel schleppen auch, soviel zu essen brauch ich beim fischen nicht, eine nahrhafte Kleinigkeit und etwas zum Trinken passen locker in meine Hüfttasche. Ich lade mich dabei nicht voll als würde ich mit Kamerateam auf den Everest wollen.
Und schließlich habe auch ich mindestens vier bis fünf Minuten Fußweg bis an meine Hausgewässer (welche sich zu befischen aber momentan nicht lohnt). Hatten wir an anderer Stelle schon, also komm mir nicht damit!
Rute, Rolle, Kleine Tasche, (für dicke Sachen im See manschma Kescher) und gut! :doubt:

Dyrkinsson Svarte :wink:
Zuletzt geändert von Svartdyrk am 29.04.2018, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1442
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 699 mal
"Danke" bekommen: 756 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon fly fish one » 29.04.2018, 19:54

Svartdyrk hat geschrieben:Nabend,

Mein Frank hat geschrieben:Fantastisches Holz! Was ist das: Palisander, Nußbaum oder?????
Nussbaum ist dunkel Palisander auch! Das ist Esche und Erle :roll: (vom Holz also auch wieder keine Anhung) :roll:

.....

Dyrkinsson Svarte :wink:


Esche und Erle? Da lachen ja die Hühner, Hasi! :badgrin: Wette Flasche Rotkäpchen gegen Black Dog Mücke.... :badgrin: Ja ich weiß, schlechter Tausch, aber so isser! :p

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 203 mal
"Danke" bekommen: 148 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon webwood » 29.04.2018, 20:33

Servus Frank,
Esche und Erle sind schon sehr wahrscheinlich, wobei das immer eine Frage der Monitorkalibrierung ist und daher triky. Jedenfalls sind das mal Kern/Splintholz Hölzer
How ever, Nußbaum und Palisander sind die Hözer keinesfalls. Palisander ist übrigends sogar wechseldrehwüchsig. Dyrk hat recht, das du keine Ahnung von Hölzern hast.
Ist aber auch egal, Hauptsache unser aller Frank hat mal wieder was gepostet.
TL
Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2756
Registriert: 04.10.2006, 17:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 156 mal
"Danke" bekommen: 365 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Svartdyrk » 29.04.2018, 20:37

Mensch Frank,

reiß dich doch mal zusammen... :roll: das kann so mit dir einfach nicht weitergehen.

Holzarten_Uebersicht-750x430.png
timberland
Holzarten_Uebersicht-750x430.png (383.04 KiB) 388-mal betrachtet


ich wette nicht!! die Mücke bekommst du geschenkt, wenn dir die denn so gefallen.

Dyrk :wink:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1442
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 699 mal
"Danke" bekommen: 756 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Kudu » 29.04.2018, 21:38

Des Rätsels Lösung: "The dark is Slowenian wallnut wood " laut Hersteller.

Als ehemaliger Holzwurm kann ich die Arbeit nur als exelent bewerten, ich habe mir noch einen 2. Aufsatzschrank bestellt da ich viel zu viel
Bindematerial habe.
Nachdem ich jetzt mit einer gewissen Ordnung die Schubladen einräume und somit Übersicht gewinne, kaufe ich auch nicht mehr Dinge doppelt.

Andreas
Kudu
 
Beiträge: 181
Registriert: 27.10.2016, 08:12
Wohnort: Lennestadt
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 63 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Svartdyrk » 29.04.2018, 22:44

Nabend,
Andi hat geschrieben:Des Rätsels Lösung: "The dark is Slowenian wallnut wood " laut Hersteller.

... das helle Holz im Korpus und Schubladen is Erle oder Esche,...bei den dunklen Backen L&R mag sein aus der Walnuss, sieht man schlecht auf den Bildern.

Andi, was heißt denn ehemaliger Holzwurm?

20150706_143831.jpg
holzbau
20150706_143831.jpg (304.59 KiB) 371-mal betrachtet


Frank, wenn du mir sagst welche Sorte Holz wir da verbaut haben,...leg ich noch ne Fliege drauf 8)

Dyrk :wink:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1442
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 699 mal
"Danke" bekommen: 756 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Kudu » 29.04.2018, 23:17

Ich habe 15 Jahre lang alte Möbel restauriert, und viele Möbel gebaut. Ich hatte einen alten Lehrmeister der noch erst mit dem Holz "sprach" um es dann zu verarbeiten.
Das letzte Projekt war eine alte Finndingy Jolle die ich restaurierte.
Aber heute arbeite ich mehr mit anderen Materialen.

Erle könnte sein, aber das Aufsatzunterteil könnte auch Ahorn sein, hellblond wie eine Blondine :D

Ja mit dem Holz ist das so eine Sache, bei einigen Holzarten wird es schwierig. Eiche, Nussbaum, Esche, Buche ist ja einfach.

Aber wenn es mal an Eibe, Ulme u.a. geht, dann noch Splintholz ......

Andreas

P.S. Holzhaus aus Lärche oder Polarkiefer?
Kudu
 
Beiträge: 181
Registriert: 27.10.2016, 08:12
Wohnort: Lennestadt
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 63 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon fly fish one » 30.04.2018, 08:01

Lieber Dyrk,

ich tippe auf Kiefer, wegen dem hellen Holz und der vielen Knäste. Jedenfalls sehr beachtliches Blockhaus.
Die Adresse wegen der 2 Mücken kommt per PN. :mrgreen:

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 203 mal
"Danke" bekommen: 148 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Svartdyrk » 30.04.2018, 10:10

Guten Morgen,

Bingo Frank, darfst dir ne Sonne in den Kalender malen. Sibirische Kiefer war das Lösungswort. Hat einen rötlichen Stich, weil's frisch geschält in der Sonne gelegen ist und sieht dann auch schon mal nach Lärche aus.

Sehr schön Andi, klingt interessant. =D> =D>

Andi hat geschrieben:Ja mit dem Holz ist das so eine Sache, bei einigen Holzarten wird es schwierig. Eiche, Nussbaum, Esche, Buche ist ja einfach.
genau so..., wenn man nicht dran riechen kann wird's noch anstrengender.

Bis in Kürze, Dyrk :doubt:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1442
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 699 mal
"Danke" bekommen: 756 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Martin 1960 » 01.05.2018, 10:30

Hallo "Dein Frank".

Deine, durchdachte und sehr ausführlich bebilderte, "Applike/Anlehnung",
sind sehr intressant, Dank auch dafür.

Wohl eher eine extravagante Süßwasservariante, der "Surftest" steht wohl noch aus?

Rucksackbastelei in "Yum Yum Yellow", warum auch nicht?

Als gut gemeiter Rat für den austehenden Feldtest,
bei einer p&P-Situation (prädator(e)&prey) ist entscheidend, zu wissen, wer, und wo, "das Mäuschen" ist.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 663
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 74 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon luedeolli » 01.05.2018, 13:02

Eigentlich war der Thread bisher ganz interessant und lesenswert...
Beste Wünsche,
Olli
luedeolli
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.02.2016, 08:32
Wohnort: östlich von Hamburg
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon webwood » 01.05.2018, 13:13

Eigentlich war der Thread bisher ganz interessant und lesenswert...


Jepp,

Olli hat recht und ich hätte als Mod eigentlich schon früher reagieren sollen, aber bei mein Alter un so, auserdem hab ich Rücken.
Im Ernst, bitte wieder zum Thema DIY selbst schreiben, und damit ermahne ich mich ausdrücklich auch selbst.

TL

Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2756
Registriert: 04.10.2006, 17:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 156 mal
"Danke" bekommen: 365 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon piscator » 02.05.2018, 08:47

Moin, für alle verhinderten Holzwürmer hier die ultimative Infoquelle:
http://www.wood-database.com/wood-finder/ da holen wir Drechsler immer unsere Weisheiten her :D , J.
Ps: super Fliegenstand, aber viel zu klein -- das brauch ich für Drogenfliegen, für Nympfen, Streamer und für Salzwasserfliegen jeweils :mrgreen: -- ein begehbarer Bindeschrank ist die Antwort auf das -- Ankleidezimmer und Schuhschato meiner Liebsten
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 843
Registriert: 25.01.2008, 10:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 160 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste