DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon motane » 19.09.2016, 16:44

Hallo,

Zum Ersten, Sehr schöne Bastelein, echt cool. Und vielen stecken richtig viel zeit drin !

Hab auch noch eine DIY, für Spool Tenders,

Spool Tender.jpg
Spool Tender.jpg (12.23 KiB) 1852-mal betrachtet



Nutz diese selber auch und funktionieren gut, auch geeignet für die kleine Bindegaren rolle, Floss uzw.

http://www.orvis.com/news/fly-fishing/video-how-to-make-your-own-tippet-spool-tenders/

Mfg
Zuletzt geändert von motane am 20.09.2016, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Milo van den Ouden
Gaissach
motane
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2016, 19:49
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Löhrer Meefisch » 19.09.2016, 17:10

Die Idee mit den Spulen ist gut :)
Ich hab mir eben noch zwei Materialständer für mein ganzes Flash gedöns gebaut ;)

Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 237
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 145 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Löhrer Meefisch » 19.09.2016, 17:13

Hier noch das Bild
uploadfromtaptalk1474301568626.jpg
uploadfromtaptalk1474301568626.jpg (57.59 KiB) 1840-mal betrachtet


Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 237
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 145 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Johannes » 19.09.2016, 22:35

Moin zusammen,

mancher kennt das vielleicht: Oft bindet man ja nicht kontinuierlich, sondern anlassbezogen. Sprich: Der Ausflug steht bevor und mit Schrecken stellt man fest, dass man schnell noch eine ganze Batterie Fliegen nachbinden muss, weil in der Box gähnende Leere herrscht. Beim Akkord-Binden mache ich oft erst einen Schritt an mehreren Fliegen (z.B. Grundwicklung, Beschwerung, Fixierung mit Lack o. Kleber). Dann ergibt sich das Problem der Zwischenlagerung fürs Trocknen bzw. Zwischenparken größerer Fliegenmengen, die noch nicht abgeschlossen sind.

ich helfe mit da mit der folgenden Variante: Flaschenkorken aus Echtkork sammeln - im Idealfall lässt man sich bei der "Korkenproduktion" aka Flaschenleerung einfach von guten Freunden helfen. Draußen ein flaches Stück Holz oder feste Rinde suchen, reinigen (Nummer sicher: heiß waschen, durchtrocken, einfrieren, feddich) und die Korken in Reihe oder z.B. im Viereck aufkleben (einfacher Kraftkleber, kein Hexenwerk). Dabei darauf achten, dass die Korken 360 Grad gut zugänglich sind.

Ich binde & parke dann immer "von Korken zu Korken" und weiß dann genau, auf welchem Korken die Muster schon durchgetrocknet sind und in den nächsten Bearbeitungsschritt können.

Auf dieser Quick & Dirty- Konstruktion hier finden z.B. locker 30 Fliegen in Hakengröße 10 während der einzelnen Bindeschritte Platz.

Bild

Bild


In diesem Sinne: Prost und frohes Basteln!

J.
läuft.
Johannes
 
Beiträge: 394
Registriert: 28.12.2006, 00:11
"Danke" gegeben: 31 mal
"Danke" bekommen: 72 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon The Sharpshooter » 26.09.2016, 18:07

Servus,

grad hab ich bei Tom Sutcliffe diesen Tip gesehn:

http://www.tomsutcliffe.co.za/fly-fishi ... -tips.html

mit Hilfe von so Spiralbindern, den Bindefaden auf der Spule fixieren!

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1519
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 258 mal
"Danke" bekommen: 1217 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Forelleke » 27.09.2016, 13:45

Christian,

danke, das ist mal was sehr schlaues... super.

Roel
Forelleke
 
Beiträge: 143
Registriert: 11.07.2008, 17:18
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon maggo » 25.10.2016, 09:50

Moin zusammen,

ich weiß nicht, ob es hier reinpasst - aber DIY ist es auf jeden Fall.

Ich habe mich schon lange gefragt, warum es so wenige Fliegenboxen ohne Plstik gibt. Gefühlt haben aber 100% der Boxen das Innenleben aus Moosgummi/Schaumstoff.
Daher habe ich eine recyclebare und nachhaltige Fliegenbox gefertigt. FSC-zertifiziertes Holz, ökologisches Filz, keine Lösungsmittel in den Farben.
Die Box ist geräumig und auf beiden Seiten gleich hoch, ideal auch z.B. für größere Eintagsfliegen.

Nun habe ich zwar fast mehr Boxen als Fliegen - aber Spaß macht es :-)

Bild
Bild
Bild

Viele Grüße,
Marco
Zuletzt geändert von maggo am 27.10.2016, 06:46, insgesamt 1-mal geändert.
maggo
 
Beiträge: 47
Registriert: 10.11.2008, 09:22
Wohnort: Norderstedt
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon CPE » 26.10.2016, 10:10

Hallo Leute,

Das ist mein (unverkäuflicher!) Abfallbehälter. Die Schale gibt es für ca 1 € in diversen Größen im Bauhaus. Die Holzleisten sind Hohlkehl-Reststücke, die so verleimt sind, dass der Behälter gut hin und her rutschen kann.

IMG_3872.JPG
IMG_3872.JPG (86.64 KiB) 1106-mal betrachtet


TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1196
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 427 mal
"Danke" bekommen: 417 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Mindelpeter » 27.10.2016, 18:39

Servus miteinander,

eine Frage an die Moderatoren: Mit welcher Begründung wurde hier in diesem Thread mein Beitrag und zwei andere Postings von Forumskollegen kommentarlos gelöscht?? Habe ich gegen irgendwelche Forumsregeln verstossen oder gar etwas beleidigendes geschrieben?
Wenn man jetzt schon ganz normale Beiträge löscht, ohne wenigstens vorab oder überhaubt in irgendeiner Form, evt. per PN, informiert wird, werde ich mich hier nicht mehr weiter einbringen!

Ich bitte um eine Stellungnahme...


Grüsse an die Verantwortlichen
Peter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1370
Registriert: 18.12.2010, 21:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 713 mal
"Danke" bekommen: 919 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon The Sharpshooter » 27.10.2016, 20:01

Ach Jungs ...

gehts net a Nummer kleiner??!! Mensch, a bißerl a Gelassenheit und ein kleiner Vertrauensvorschuß ...

Ich weiß nicht worums da geht und einen Beitrag löschen - ohne Info oder besser: Rücksprache ist nicht o.k. - aber gleich wieder die dicke Keule?! Vermutlich gehts ja um kommerziell oder nicht? Macht da einer sein Geschäft und versteckt das im post? Aber auch da, würd ich doch für etwas Gelassenheit plädieren. Selbst wenn er jetzt drei solcher Dosen verkauft, in Handarbeit am Feierabend gebastelt - so what? Wenns ein richtiges Geschäft ist - muß und solls natürlich gekennzeichnet sein, ansonsten sind wir doch erwachsen genug sowas einordnen zu können. Viele haben das Forum als "Sprungbrett" genutzt - und posten jetzt nix mehr, weil die kommerzielle Keule ausgepackt wird - ich vermisse die Beiträge vom Tom Doll oder Marco Reisen oder ... .

Aber gut, vielleicht sollten wir trennen - 1. Thread DiY
2. Wie gehn die Mods mit zu löschenden posts um
3. wie verstehn wir bzw gehn wir um mit posts, bei denen auch ein kommerzieller Hintergrund da ist (gibts ja oft genug)

Ach, - jedenfalls geh ich jetzt in Urlaub und spätestens ab Freitag Abend habt Ihr einige Wochen Ruhe vor mir ...

Lieber Peter, nix für ungut, aber BITTE a bißerl mehr Gelassenheit

liebe Grüße
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1519
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 258 mal
"Danke" bekommen: 1217 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon webwood » 27.10.2016, 20:30

Lieber Christian,

gut das du das ansprichst. Also ich habe Maggos Beitrag natürlich auch gelesen und seine HP besucht. So, dann war immer noch unklar ob überhaupt ein gewerbliches Angebot dahinter steht oder nicht. Ich habe dann, weil ich mir eben unklar war im Mod-Board mal nachgefragt, wie die anderen Mods das so sehen würden. Wir entscheiden ja zu 99 % im Team. Irgenwie und irgendwo ist dann was aus dem Ruder gelaufen.
Ich kann noch nicht sagen warum und wieso. (Ich selbst habe ja mit der Forensoftware im Moderatorenbereich und meinen Zugriffsrechten auch schon einen Bock geschossen) How ever, gebt uns Moderatoren bitte etwas Zeit zu recherchieren. Es ist ganz gewiss nicht unsere Art einfach Beiträge zu löschen und wenn wir schon mal löschen müssen, so bekommt der entsprechende User bestimmt immer eine PN über die Gründe.
Ich bitte daher um etwas Geduld. Wir Mods habe ja alle auch noch ein Job und Familie und nicht 24/7 Dienst.

Herzlichst

Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2702
Registriert: 04.10.2006, 16:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 141 mal
"Danke" bekommen: 346 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon The Sharpshooter » 27.10.2016, 20:37

ganz off-topic

schön mal wieder was von Dir zu hören, Thomas!

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1519
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 258 mal
"Danke" bekommen: 1217 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Olaf Kurth » 27.10.2016, 23:02

Mindelpeter hat geschrieben:Ich bitte um eine Stellungnahme.



Nein, Du hast nichts beleidigendes oder etwas in dieser Art geschrieben, lieber Peter,

vor Dienstantritt habe ich heute morgen unsere Beiträge rausgeschmissen, weil sie mit dem eigentlichen Thema des Threads nichts zu tun hatten und weil die Diskussion nach der Veränderung von Marcos Beiträgen hinfällig war. Nach Norberts wunderbarer Idee mit dem Abfalleimer hätte der Thread ganz normal (ohne unseren Disput) weiter gehen können.

Wenn sich jemand meldet, dann wird das bestimmt via PN sein, so dachte ich, denn genau so steht es in den Foren-Regeln. Im eigentlichen Thread wird darüber nicht mehr gesprochen, weil das nur unnötigen Ärger gibt. Ich wollte niemandem mit der Bereinigung des Thread zu nahe treten, wenn es trotzdem passiert ist, tut es mir leid.

Vergiss bitte nicht, dass Marco mit seinem ursprünglichen Beitrag klar gegen unsere Regeln verstoßen hat. Folglich hätte ich seinen und alle folgenden Beiräge rausnehmen müssen. So machen wir das normalerweise. Da ich aber ebenfalls Fliegenbinder bin und die Dosen sehr gelungen finde, haben die Fliegendosen nach Marcos Veränderungen eine zweite Chance erhalten. Damit möchte ich zum eigentlichen Thema des Threads zurückkommen.

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3160
Registriert: 28.09.2006, 11:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 187 mal
"Danke" bekommen: 226 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Mindelpeter » 28.10.2016, 05:36

Servus miteinander,

@Christian, leider hast du die Antworten ja nicht mehr gelesen, und ich habe dir meinen Standpunkt zu dem Thema gestern Abend noch mitgeteilt. Das es so ausging, konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen.... :(

@Thomas, Dankeschön für deine schnelle Antwort als Moderator =D>

@Olaf, auch dir ein Danke für die Stellungnahme. Ich bin mittlerweile auch schon länger hier im Forum unterwegs, war aber persönlich noch nicht von so einer Aktion betroffen. Auf der von Marco verlinkten Seite waren keinerlei Preisangaben oder ähnliches zu finden. Er hat den Link heraus genommen, was ja auch mein Vorschlag im gelöschten Posting war.
Wie geschrieben, hätte ich wenigstens eine PN zu deiner Löschung erwartet, Olaf. Du kannst von mir nicht erwarten das ich so eine Aktion kommentarlos hin nehme. Aber im Nachhinein wäre es vielleicht besser gewesen...

Einen schönen Freitag euch allen

Mindelpeter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1370
Registriert: 18.12.2010, 21:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 713 mal
"Danke" bekommen: 919 mal

Re: DIY-Thread: Kleine Equipment-Basteleien

Beitragvon Hardy » 28.10.2016, 13:24

So, ihr lieben goldigen Menschen

da das nun hinlänglich geklärt ist, sollten wir alle Freds unter dem Müllbehälter (incl. meinem) in eben diesen verbringen und uns alle wieder liebhaben.
Hoch die Hände, Wochenende! 8)


Groetjes
Hardy C.Wilmenrod
Questo e il lavoro che abbiamo scelto
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 1250
Registriert: 28.09.2006, 11:25
Wohnort: Nassau/Nordschweiz ;-)
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 184 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste