falscher Amadou.......

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

falscher Amadou.......

Beitragvon cdc » 10.01.2014, 15:51

Eigentlich wollte ich mir eine Anleitung zur Herstellung
eines echten Amadou im Netz holen und fand ein gute
Alternative hier im Forum...
Und zwar verwendet man dafür ein Fensterleder...
Ich habe mir eins besorgt und auch echtes Leder vom Schuster...
Es hat eine sehr große Saugfähigkeit und ist schön weich...
Der Rest war dann nur noch zuschneiden und verkleben...
Leder + Pattex Repair Extreme + Foam(1mm) + PRE + Fensterleder fertig...
Ich habe ihn getestet und er funktioniert wirklich sehr gut...
Die CDC-Fliege ist nach ein bis zweimal drücken wieder
voll schwimmfähig und das nach vielen benutzen...
Einfach Top... Sehr preiswert...
image 1.jpg

image.jpg

Trotz allem werde ich mich mal an dem Original versuchen...
Ich habe mir ein paar Baumpilze (echten Feuerschwamm)
aus dem Wald geholt und werde in naher Zukunft mein Glück
versuchen mir einen echten Amadou zu fertigen...
Laut Beschreibung im Internet sollte es nicht alt zu schwer sein...
Wenn man bedenkt, dass einer gute 25.-€ kostet....
In den letzten Jahren habe ich drei beim fischen verloren...
http://www.goettinger-fliegenfischer.de/.../ama...
Hier gibt es eine Anleitung Für die Herstellung eines echten Amadou...

Liebe Grüße Jürgen
"Ein 12m-Wurf auf den Punkt macht mehr Sinn als ein 22m-Wurf in die Botanik."
Benutzeravatar
cdc
 
Beiträge: 538
Registriert: 05.08.2013, 15:05
"Danke" gegeben: 158 mal
"Danke" bekommen: 131 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon AlexX!! » 10.01.2014, 16:25

Hi,

viel Erfolg bei deinem Selfmade Amadou,
ich hab es auch mehrfach versucht, bin aber nicht so
richtig glücklich geworden. Der selbstgemachte wird
lange nicht so flauschig, fluffig wie ein guter gekaufter,
das ist ein himmelweiter Unterschied.

In US Foren las ich was von kochen mit Backpulver,
versucht hab ich es aber nicht mehr, da ich mir dann doch
einen gekauft hab.

Grüße
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 514
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 205 mal
"Danke" bekommen: 92 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Olaf Kurth » 10.01.2014, 17:36

Dein "Self-made-Amadou" sieht sehr gut aus, lieber Jürgen.

Der wird Dir sicherlich lange Zeit gute Dienste leisten. Ich habe vor Jahren auch mal daran gedacht und den Gedanken immer vor mir hergeschoben. Meinen gekauften Amadou trage ich schon 15 Jahre an der Weste und der will und will nicht kaputt gehen. Den richtigen Baumschwann zu finden und zu trocknen sollte nicht das Problem sein. Irgend etwas sollte man bei der Herstellung beachten - ich weiß leider nicht mehr, was das war. Soweit ich mich erinnere, hat Friedemann Franz vor Jahren einige Amadous aus Feuerschwamm hergestellt, vielleicht meldet er sich ja noch zu diesem Thema.

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3353
Registriert: 28.09.2006, 12:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 238 mal
"Danke" bekommen: 270 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Frank. » 10.01.2014, 19:32

Olaf Kurth hat geschrieben:Soweit ich mich erinnere, hat Friedemann Franz vor Jahren einige Amadous aus Feuerschwamm hergestellt


Siehe hier!

Euer Frank
Das sind Deine Beobachtungen, mein Lieber, andere haben andere Beobachtungen gemacht.
Franz Kafka
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 594 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon webwood » 10.01.2014, 20:11

Bei den "Göttingern" steht auch was zum Thema.
http://www.goettinger-fliegenfischer.de ... stgemacht/

TL

Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2776
Registriert: 04.10.2006, 17:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 159 mal
"Danke" bekommen: 377 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Svartdyrk » 10.01.2014, 22:05

Nabend,

Jürgen hat geschrieben:Hier gibt es eine Anleitung Für die Herstellung eines echten Amadou...http://www.goettinger-fliegenfischer.de/.../ama...

das erklärt also die überdimensionierten Bissanzeiger von neulich... :-k
Thomas du gibst mir zu denken... :roll:

Cheers Dyrk :wink:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1472
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 731 mal
"Danke" bekommen: 784 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Mindelpeter » 10.01.2014, 22:21

He Dyrk sei nicht so kleinlich! Wir Bayern weisen gern mehrmals auf bestimmte Umstände hin!

Sieht gut aus, Jürgen. Habe mir aus einem Baumschwamm auch schon vor Jahren einen gefertigt. Der funzt auch, allerdings musste ich viel wegwerfen. Eigentlich schade. Kann ja morgen mal ein Foto einstellen.

Greez :wink:
Don't take Drugs, tie Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1490
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 857 mal
"Danke" bekommen: 1214 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon webwood » 10.01.2014, 22:35

Thomas du gibst mir zu denken...


Ahem, das Jürgen das schon verlinkt hat, habe ich schlicht überlesen. :oops:
Meine Mod-Krankheit- Alles im FFF lesen wollen, das dafür nur halb.
Kleines Trostpflaster, den Typ der den Beitrag bei den Göttingern eingestellt hat, kenne ich recht gut,
eigentlich schon von Geburt an. Etwaige Fragen zur Amadou-Herstellung kann ich daher ggfl. fast so gut beantworten
wie der Göttinger Schreiberling selbst :wink:

TL

Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2776
Registriert: 04.10.2006, 17:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 159 mal
"Danke" bekommen: 377 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Svartdyrk » 10.01.2014, 22:38

... das war'n Scherz :shock:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1472
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 731 mal
"Danke" bekommen: 784 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Mindelpeter » 10.01.2014, 22:50

Svartdyrk hat geschrieben:... das war'n Scherz :shock:


Mein Beitrag auch :mrgreen:
Don't take Drugs, tie Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1490
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 857 mal
"Danke" bekommen: 1214 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Svartdyrk » 10.01.2014, 23:09

na warte... :smt017 :doubt:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1472
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 731 mal
"Danke" bekommen: 784 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon cdc » 11.01.2014, 14:55

Versuch macht Klug, gerade weil mir die Dinger im Grünen Tunnel immer
abhanden kommen... Einen habe ich noch von RH und natürlich meinen
falschen aus Fensterleder...

Lieben Gruß Jürgen
"Ein 12m-Wurf auf den Punkt macht mehr Sinn als ein 22m-Wurf in die Botanik."
Benutzeravatar
cdc
 
Beiträge: 538
Registriert: 05.08.2013, 15:05
"Danke" gegeben: 158 mal
"Danke" bekommen: 131 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Mindelpeter » 11.01.2014, 20:40

Servus Jürgen,

an etwas selbergemachten hat man gleich mehr Freude...

Ich stell mal meine zwei Amadou rein

Bild

Bild

Bild

Den braunen habe ich 1993 bei einem CDC Kurs von Gerhard Laible erworben. Und der andere ist selfmade. Ich habe ihn Wochen gewässert, geklopft und getrocknet. Anschliesend mit einem klaren, flexiblen Kleber auf's Leder geklebt.
Beide trocknen meine Fliegen nun schon seit Jahren. Einen Unterschied dabei habe ich nicht festgestellt, der gekaufte ist vielleicht einen Tick weicher.
Seitdem habe ich keinen mehr gemacht, wahrscheinlich weil ich keinen passenden Zunderschwamm mehr bis heute gefunden habe...

Viele Grüsse

Peter
Don't take Drugs, tie Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1490
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 857 mal
"Danke" bekommen: 1214 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon cdc » 11.01.2014, 22:20

Danke Peter,

jetzt im Winter habe ich noch Zeit um mir
einen herzustellen... Das es so aufwengig
ist hätte ich aber auch nicht gedacht...
Ich werde dann ihr berichten, was und wie
ich es hinbekomme, oder auch nicht...

Lieben Gruß Jürgen
"Ein 12m-Wurf auf den Punkt macht mehr Sinn als ein 22m-Wurf in die Botanik."
Benutzeravatar
cdc
 
Beiträge: 538
Registriert: 05.08.2013, 15:05
"Danke" gegeben: 158 mal
"Danke" bekommen: 131 mal

Re: falscher Amadou.......

Beitragvon Friedemann » 11.01.2014, 22:48

Hallo Jürgen,
die Herstellung ist eigentlich leicht und dauert auch
nicht sehr lange. Lang sind nur die Zeit zwischen den
einzelnen Arbeitsschritten.
Das kann sich ein paar Wochen hinziehen.
Wichtig ist dass der Amadou dick ist und absolut keine
harten Stellen hat. Diese Verholzungen kannst du
sehr gut mit einem Cuttermesser wegschneiden.
Von ca. 4 Baumschwämmen bekomme ich vielleicht
2 gute Fliegentrockner und ein paar kleinere raus.
Also, du hast normalerweise viel Verschnitt.
Ich gebe die Stücke in ein großes Gas mit
Schraubverschluß. Darin ist Wasser mit recht viel
Geschirrspülmittel.
Jeden Abend nehme ich die Stücke einzeln raus
und bearbeite sie. Dehnen, ziehen, walken und
ab und zu mit einem Gummihammer leicht klopfen.
Dann kommen die Stücke wieder in das Glas.
Wenn sie richtig weich und lappig sind trockne
ich sie ein paar Tage zwischen Küchentüchern.
Sie sollten nicht zu schnell trocknen.
Und immer noch jeden Abend dehnen, ziehen und
walken. Die Stücke können reißen aber dann hatte der
Schwamm dort Schwachstellen. Trotzdem mit Gefühl
arbeiten.
Danach mit flexiblem Kleber auf Leder kleben.
Aber mach dir bitte vorher Gedanken welche Form
der Amadou haben soll und welche Aufhängung
für dich am besten ist. Es muss nicht immer der
Sprengring sein. Eine Lederschlaufe oder eine
gedrehte Lederkordel sieht auch nett aus.
Gruß aus Hessen
Friedemann
Benutzeravatar
Friedemann
 
Beiträge: 623
Registriert: 28.09.2006, 18:14
Wohnort: Hessen
"Danke" gegeben: 24 mal
"Danke" bekommen: 28 mal

Nächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste