Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Löhrer Meefisch » 12.11.2016, 22:16

Guten Abend,
Wollte mal fragen, wer von euch hier selbst seine Vorfächer drallt?
Habe mit jetzt ein Brett dazu gebaut und habe heut mal den ersten Versuch gemacht, evtl kann man ja mal Erfahrungen austauschen.
Ich liebe die Abrolleigenschaften von furled leaders :mrgreen:
Mein erster Versuch war ein ca 2,10 langes Trockenvorfach aus Uni 6/0 Bindegarn
BildBild

Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Michael Römer » 12.11.2016, 22:29

Hallo Rene,

für den ersten Versuch sieht das Vorfach aber top aus =D> =D> .
Das würde ich sofort zum Fischen verwenden.
Erfahrungen kann ich mit dir leider keine austauschen, da ich mir zwar schon oft vorgenommen habe
selber ein paar Vorfächer zu verdrallen, aber es ist bisher noch nicht dazu gekommen.
Die Wintersaison ist ja noch lang, vielleicht klappt´s ja doch noch.

Beste Grüße
Micha
Michael Römer
 
Beiträge: 439
Registriert: 29.09.2006, 09:27
Wohnort: 35396 Gießen
"Danke" gegeben: 369 mal
"Danke" bekommen: 57 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon piscator » 13.11.2016, 08:00

Für mich funktionieren die prima, sowohl aus Mono und aus Seide. Nur so ein Brett braucht man nicht; flexibler sind ein paar Häringe in den Boden gesteckt und los gehts. Da gibts dann auch keine Längenbeschränkungen. Spaxe im Parkett gehen natürlich auch :doubt:
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 756
Registriert: 25.01.2008, 09:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Martin 1960 » 13.11.2016, 09:14

Hallo Rene,

Deine selbstgebaute "Reeperbahn" und Dein Vorfach sehen klasse aus.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 610
Registriert: 06.06.2009, 19:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 55 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon AlexX!! » 13.11.2016, 11:28

Hi Rene,

sieht doch super aus.. mir wäre nur der Ring zu groß :)
bitte sofort raus ans Wasser damit!!

Gruß
Alex
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr"
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 412
Registriert: 24.08.2010, 13:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 117 mal
"Danke" bekommen: 52 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Löhrer Meefisch » 13.11.2016, 12:32

Hi Alex, danke für die Blumen.
Das mit dem Ring stört mich auch, hatte leider keine anderen da.
Ans Wasser geht's in einer Stunde :-)

Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Peter Pan » 13.11.2016, 18:15

Mit Erfolg!!
Glückwunsch!!
Benutzeravatar
Peter Pan
 
Beiträge: 1104
Registriert: 01.10.2006, 19:22
Wohnort: Maintal-Hochstadt
"Danke" gegeben: 55 mal
"Danke" bekommen: 51 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Löhrer Meefisch » 13.11.2016, 19:55

Yes, ihm hat es getaugt :lol:

DSC_1180-800x450.JPG
DSC_1180-800x450.JPG (50.69 KiB) 651-mal betrachtet


Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Löhrer Meefisch » 20.11.2016, 11:28

Hi!
Kurzes Update, ich habe die "Reeperbahn" nochmal modifiziert und mit Lego Technik vereinfacht.
Die Verdrallung der beiden Stränge erfolgt jetzt zeitgleich, was eine gleichmäßige Verdrallung zur Folge hat.
Zudem habe ich einen Zinger eingebaut, der das Vorfach beim Drallen auf Spannung hält, aber nicht zerreißt.

Bilder folgen

Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Löhrer Meefisch » 20.11.2016, 19:45

So, jetzt nochmal Bilder von dem Ganzen :
# Der Abtrieb mit dem Zahnriemen
DSC_1189_crop_540x700.JPG
DSC_1189_crop_540x700.JPG (39.32 KiB) 458-mal betrachtet

DSC_1191-800x450.JPG
DSC_1191-800x450.JPG (59.2 KiB) 458-mal betrachtet

Angetrieben wird per Akkuschrauber und einer Lego Technik Kreuzstange als Bit.


Am anderen Ende (Tippet) ist ein Zinger in einem Gehäuse, an dem eine Achse läuft. Diese verhindert das Mitdrehen des Zinger Gummis
DSC_1192-480x853.JPG
DSC_1192-480x853.JPG (72.19 KiB) 458-mal betrachtet

DSC_1193-800x450.JPG
DSC_1193-800x450.JPG (78.52 KiB) 458-mal betrachtet


So sehen dann die fertigen Vorfächer aus
DSC_1194-480x853.JPG
DSC_1194-480x853.JPG (64.37 KiB) 458-mal betrachtet


Gruß
Rene
Zuletzt geändert von Löhrer Meefisch am 20.11.2016, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon HannesN » 20.11.2016, 20:48

Sehr geile Lösung, Lego ist doch für viele Basteleien gut.

Hast du die Achsen zusätzlich geklebt, oder halten Achsen und Haken auch so?

Gruß Hannes
Benutzeravatar
HannesN
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.05.2016, 11:04
Wohnort: Neuenstein Hohenlohe
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon AlexX!! » 20.11.2016, 22:43

*sprachlos* ;-)

viele Grüße
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr"
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 412
Registriert: 24.08.2010, 13:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 117 mal
"Danke" bekommen: 52 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Löhrer Meefisch » 20.11.2016, 22:55

HannesN hat geschrieben:Sehr geile Lösung, Lego ist doch für viele Basteleien gut.

Hast du die Achsen zusätzlich geklebt, oder halten Achsen und Haken auch so?

Gruß Hannes

Ja Lego ist genial... allerdings musste ich meiner zukünftigen erstmal erklären, warum ich das Lego Technik von meinen Eltern geholt habe :D
Ein Kumpel von mir hat das sehr aufwändig mit Metallbau gelöst, aber Lego ist echt viel einfacher und macht zudem noch Spaß :-P
Die Achsen am Zinger sind nicht geklebt, halten so. die Achse fährt Dir dann beim Drillen ganz langsam entgegen, dient ja nur zum Halten der Spannung.
Ich habe nur die Abtriebe geklebt, dass die Haken nicht raus rutschen.

Wenn Interesse besteht, kann ich das ganze Vorgehen gern nochmal beschreiben.

AlexX!! hat geschrieben:*sprachlos* ;-)

viele Grüße

Ich bin zufrieden :-P

Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Michael Römer » 21.11.2016, 08:17

Moin Rene,

also das Teil ist ja der Hammer =D> =D>
Ich glaub ich muss doch noch mal auf dem Speicher nachsehen,
was von den Spielsachen meiner Kinder dort noch schlummert :?:

Danke fürs Zeigen :)

Gruß
Micha
Michael Römer
 
Beiträge: 439
Registriert: 29.09.2006, 09:27
Wohnort: 35396 Gießen
"Danke" gegeben: 369 mal
"Danke" bekommen: 57 mal

Re: Gedrallte Vorfächer selbst gemacht

Beitragvon Löhrer Meefisch » 21.11.2016, 21:47

Update... Die Achsen werden an der Antriebseinheit doch beidseitig verklebt, da sie sich sonst mir der Zeit lockern.

Gruß
Rene
Gruß und tight lines
Rene
Löhrer Meefisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 16.06.2015, 08:02
Wohnort: Lohr am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Nächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste