Hardyschnüre

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Hardyschnüre

Beitragvon chris/bw » 30.12.2003, 14:07

Hat schon jemand erfahrungen mit hardy schnüren? Ich überlege mir eine anschafung der hardy serie dry fly in wf! was sagt ihr zu der schnur?
chris/bw
 

Beitragvon Karl » 31.12.2003, 16:40

Hallo Chris, die Serie kenn ich nicht aber Hardy Schnüre sind o.k. Habe ne wf6f longbelly eine hervorragende Schnur mit sehr guten Schußeigenschaften, hat aber 180DM gekostet. Wenn man bedenkt, daß Hardy nicht selber Schnüre produziert, sondern von den ´Großen´ bezieht (hauptsächlich Cortland) bekommst du für weniger Geld wahrscheinlich das Gleiche. Gruß Karl
Benutzeravatar
Karl
 
Beiträge: 976
Registriert: 28.09.2006, 12:23
Wohnort: Franken
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Beitragvon chris/bw » 01.01.2004, 17:33

Das ist jetzt meine Frage! Die Hardy Schnüre werden ja bei Cortland Produziert nach ihren anvorderungen! Ich mag cortland schnüre nicht so! möchte nur mal die 444 lazerline dt ausprobieren! Lohnt es sich dann überhaupt so eine hardy shcnur mal zu kaufen? Ich habe auhc noch keine Berichte oder Tests, oder kenne Leute die Hardy schnüre haben, bis auf einen, der besitzt die weitwurfshcnur für die küste und ist zufrieden! mag aber cortland auch nicht! Sind da wirklich so große unterschiede und können die hardy shcnüre um solche klassen besser sein?
chris/bw
 

Beitragvon Karl » 01.01.2004, 18:22

Hallo Chris, kann ich dir auch nicht beantworten, weil ich eigentlich nur 3m Schnüre fische. Aber ich denk mal besser oder schlechter gibt es da nicht. Die Cortland schnüre sind qualitativ sehr gut und dem einen liegen sie, dem anderen nicht so. Deshalb kann die Hardy schnur aber ganz anders sein als ne Cortland, weil Hardy eben, wie du schon sagtest, genaue Anforderungen stellt wie ihre Schnüre sein sollen. Cortland hat ja das spezielle ´schleimige´(mir fällt nichts besseres ein) coating was jetzt (meine)Hardy nicht hat. Sie ist eher ´trocken´ weich und kringelt sich wenig. Probiers einfach mal aus. Gruß Karl
Benutzeravatar
Karl
 
Beiträge: 976
Registriert: 28.09.2006, 12:23
Wohnort: Franken
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 4 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste