Korkers-Watschuhe taugen die was????

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Korkers-Watschuhe taugen die was????

Beitragvon borlonimarco » 16.12.2003, 15:10

Hallo Flifi´s

Ich brauche neue Watschuhe, jetzt bin ich bei Onkel erich über die Korkers gefallen. Das sind die Dinger mit der wechselbaren Sohle für 149€.
Jetzt bräuchte ich bitte Erfahrungswerte von euch. bezüglich Langlebigkeit, Haltbarkeit der Sohlenbefestigung etc.

Besten Dank für eure Antworten

atl

Marco
Benutzeravatar
borlonimarco
 
Beiträge: 329
Registriert: 28.09.2006, 13:10
Wohnort: Rosenheim/Obb.
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon JensR » 16.12.2003, 16:50

Hallo Marco,

vorab. Ich habe die Korkers noch nicht getestet und das hat auch seine Gründe:


Was ist überhaupt die ideale Watschuhsohle!?


Meiner Meinung nach besteht die ideale Watschuhsohle aus eingefassten Filseinsätzen mit Gummisohle mittig und Gummi-Ablaufkappe vorne und hinten.
Beispiel: Dr.Beer "Fario" oder Vision "Extreme Dual Track".

Über den Einsatz von Spikes kann man streiten.
Ich finde sie grundsätzlich gut, nur für den Einsatz beim pirschen auf steinigen Ufern sind sie nicht geeignet (starke Kratzgeräusche).
Das wichtigste neben der Sohle ist IMHO ein guter Kantengriff (beim laufen an steilen Ufern) und eine sehr gute Knöchelunterstützung (Schutz vor umknicken im harten Gelände).

Leider hat der Korkers weder die erforderliche Sohle (trotz der Auswahl), noch bietet er den entsprechenden Halt (er ist nahezu baugleich zum Beer-Fario oder Orvis Henrys-Fork).
Da bieten andere Schuhe mehr fürs Geld ...

Daher würde ich dir, ohne den Schuh zu kennen, klar abraten !


Gruß, Jens
JensR
 


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste