Nachfolgemodell Guideline Pounch Pro?

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Nachfolgemodell Guideline Pounch Pro?

Beitragvon strongbow » 28.03.2016, 23:19

N`Abend Gemeinde und Schnurexperten,

welcher Leine im Sortiment hat Guideline eigentlich die Nachfolge der Pounch Pro zugedacht?

Habe heute auf der Wiese und bei böigen und umlaufenden Winden meine Meerforellenschüre durchgeworfen und kann nur sagen: Die Pounch Pro war schon ein Hammer. Welche Waffe kann und soll im Guidelinesortiment an Ihre Stelle treten?

TL

Tobias
"All I want from life is an unfair advantage" W.C. Fields
strongbow
 
Beiträge: 460
Registriert: 27.10.2006, 18:41
Wohnort: Brüssel/Belgien
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 23 mal

Re: Nachfolgemodell Guideline Pounch Pro?

Beitragvon fjorden » 29.03.2016, 08:57

Hallo Tobias,
es gibt sie doch noch im Abverkauf: http://www.adh-fishing.de/fliegenschnue ... -pro?group[9]=76.
Ansonsten ist man in den letzten Jahren weg von Floating Schnüren an der Küste hin zu Slow Intermediate oder Intermediate. Guideline hat zum Beispiel die Guideline Coastal als ultimative Küstenschnur auf den Markt gebracht. Die gibt es in Slow Intermediate, Intermediate und Floating.
Gruß
Fjorden
fjorden
 
Beiträge: 599
Registriert: 05.02.2007, 13:11
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 77 mal

Re: Nachfolgemodell Guideline Pounch Pro?

Beitragvon Joosti » 29.03.2016, 12:02

fjorden hat geschrieben:Ansonsten ist man in den letzten Jahren weg von Floating Schnüren an der Küste hin zu Slow Intermediate oder Intermediate.


Hallo Tobias, hallo Fjorden
Genau in diese Kerbe schlägt die "neue" (2015) Guideline Camo auch hinein. Was vielleicht noch relativ interessant zu erwähnen ist, (und das bestätigt Fjordens Aussage nochmals) anfangs gab es die Guideline Costal in Float, Slow Intermediate und Fast Intermediate. Nach nichtmal nem Jahr war die Float Variante bereits wieder abgeschafft. Die hätte ich vielleicht am ehesten als Nachfolger der Pouch bezeichnet. Das fand ich ziemlich Schade denn ich fand die Float Coastal ne sehr Schöne Schnur für die Stillwasserfischerei.
Ansonsten hat man bei Guideline die dieses Jahr die Bullet, Highwater und Presentation überarbeitet. Ein Nachfolgemodell der Pouch ist mir leider nicht bekannt.

Gruß

Joosti
"Lachsfischen gefährdet Ihren Job, Ihre Gesundheit und das Glück Ihrer Familie" :D
Joosti
 
Beiträge: 267
Registriert: 04.06.2011, 17:05
Wohnort: Jena
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 34 mal

Re: Nachfolgemodell Guideline Pounch Pro?

Beitragvon strongbow » 29.03.2016, 15:20

Moin Fjorden und Joosti,

die Coastal fische ich auch, da ich insgesamt Intermediates bei der Meerforellenfischerei bevorzuge.

Allerdings fehlen der Coastal zu Pounch pro rund 2 Meter Keulenlänge. Die Coastal hat mE eine etwas zu kurze Keule und vor allem ein zu kurzes Reartaper, die Pounch pro war und ist daher für mich zunächst einmal die bessere Küstenschnur.

Dass es letztere immer nur schwimmend (und zudem zu Anfang nur in einer schlimmen Fehlfarbe von einem scheußlichen Türkis/Grün) gab, war natürlich immer ein erheblicher Nachteil.

Wg. der unterschiedlich langen Keulen sehe ich die Coastal also nicht wirklich als Pounch-Nachfolger.

Wenn ich mir von Guideline eine Leine wünschen könnte (die "Strongbow Signature" sozusagen), dann wäre es eine Leine mit dem Profil der Pounch pro, richtig zweifarbig und weniger überkalibriert als die letzte Pounch (sagen wir eine halbe Klasse), Keule vielleicht noch einen bummeligen halben Meter länger und intermediate das ganze! Das wäre für mich dann die ideale Meerforellenschnur! =D>

So Long

Toby
"All I want from life is an unfair advantage" W.C. Fields
strongbow
 
Beiträge: 460
Registriert: 27.10.2006, 18:41
Wohnort: Brüssel/Belgien
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 23 mal

Re: Nachfolgemodell Guideline Pounch Pro?

Beitragvon Joosti » 29.03.2016, 17:26

ich nochmal,

also was ich nachvollziehen kann ist dass es bei Guideline keine Schnur mehr gibt die diese Betonung auf dem Backtaper hat.
Alles andere was du suchst/beschreibst, klingt dann aber doch nach der bereits erwähnten Camo.

Hier mal der Link vom Hersteller,

http://www.guideline.no/Camo+PRO+WF.d2Y ... engWebshop

und vom Test des Forums.

http://www.fliegenfischer-forum.de/camopro.html

12,5m lange Keule, 3,3m Reartaper, Intermediate Tip und unauffällige Färbung der Keule, zweifarbig zur besseren Unterscheidung.

Wenn da nicht immer die 80€ wären könnte man die ja mal testen. Ich habe die Schnur auch noch nicht geworfen.
Die bei Guideline mittlerweile obligatorische Übergewichtung musst du wohl mit einplanen.

Viel Erfolg bei der Suche
"Lachsfischen gefährdet Ihren Job, Ihre Gesundheit und das Glück Ihrer Familie" :D
Joosti
 
Beiträge: 267
Registriert: 04.06.2011, 17:05
Wohnort: Jena
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 34 mal

Re: Nachfolgemodell Guideline Pounch Pro?

Beitragvon fjorden » 30.03.2016, 00:23

Hallo,
ja die Camo hat die gleiche Länge wie die Pounch. Ich kam mit der Pounch nie klar. Halte den Taperaufbau mit der Gewichtsverlagerung hinten auch nicht für die Küste geeignet. Würde als Floatingschnur z.B. die Loop Long Distance vorziehen. Und zur schrecklichen Farbe der Anfangszeit, die Schnüre wurden noch bei 3 M hergestellt.
Gruß
Fjorden
fjorden
 
Beiträge: 599
Registriert: 05.02.2007, 13:11
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 77 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste