Neue Wathose von Orvis

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Neue Wathose von Orvis

Beitragvon Daniel/Bonn » 24.12.2003, 02:01

So Leute,
habe auf der Rückseite der neuen FliFi-Bravo die neueste Wathosen-Kreation von Orvis gesehen: atmungsaktive Wathose mit integriertem Watschuh.
Meine erste Idee und meine Frage an euch: Ist das denn ein Fortschritt? Ich finde es super, dass meine Watschuhe extra sind. So kann ich die Dinger viel leichter säubern und danach trocknen. Wenn die Schuhe fest mit der Wathose verbunden sind ist das doch ungleich schwieriger. Ausserdem kann ich meine Watschuhe mit verschiedenen Wathosen (atmungsaktiv und Neopren...) kombinieren und brauche nur ein Paar. Auf diese Weise benötige ich mindestens ein weiteres Paar :mad: ! Oder war genau das die Ansicht der Orvis-Manager :confused: ??? Den Extra-Schuh lassen die sich bestimmt auch gut bezahlen. Die Rechnung von seperatem Schuh und Hose mit Füsslingen scheint sicher besser aufzugehen...
Sacht ma an, was ihr davon haltet!!!
Frohes Fest,
daniel
RheinischerFliegenfischerStammtisch
Fuldaer Fliegenfischerstammtisch
Benutzeravatar
Daniel/Bonn
 
Beiträge: 843
Registriert: 28.09.2006, 11:03
Wohnort: Bonn
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Beitragvon dreampike » 24.12.2003, 10:25

Hallo Daniel,

nicht jeder Fortschritt ist auch wirklich einer! Vielleicht sind die von Orvis ja auf der "Retro-Well", back to the roots...
Ich kann dem nichts positives abgewinnen. Alleine das Trocknen der Hose funktioniert ja wohl am besten, wenn man sie komplett umdreht. Und wenn ich auf Reisen bin und zwei Hosen dabei habe (Neopren + Goretex), dann habe ich mit angeschweissten Stiefeln viel Extragewicht...
Die einzige Neuerung scheint zu sein, dass man die Stiefel der neuen Orvis auch schnüren kann. Aber das hat man mit Watschuhen ja sowieso.
Gruss aus Ismaning!
Wolfgang
Benutzeravatar
dreampike
 
Beiträge: 718
Registriert: 30.09.2006, 21:50
Wohnort: Ismaning bei München
"Danke" gegeben: 32 mal
"Danke" bekommen: 145 mal

Beitragvon Gerry » 24.12.2003, 12:35

Hallo Daniel,

da kann ich dir nur beipflichten. Wo da der Vorteil für den Käufer sein soll kann ich auch nicht nachvollziehen. Nun, die Orvisleute haben einen Vorteil. Sie verkaufen dir eine Hose UND ein Paar Schuhe und haben die Gewissheit, dass du mit den Schuhen nicht fremdgehen kannst, sprich, eine Wathose anderer Hersteller dazu tragen kannst. Mal sehen was das Teil dann kostet.

Gruß Gerry
Benutzeravatar
Gerry
 
Beiträge: 444
Registriert: 01.10.2006, 20:15
Wohnort: 67677 Enkenbach-Alsenborn
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Karl » 24.12.2003, 17:21

....das hat den Vorteil, daß du mit der ´Uniform´ gleich auf die Wie´n kannst und wenn dir dann so ein Kampftrinker a Moaß über die Hosn schüttet oder dich anlacht machst dann auch nix.:buah:
Gruß und frohe Weihnachten Karl
P.S. Ich finds schwachsinnig und würd mir so ein Teil nie kaufen.
Benutzeravatar
Karl
 
Beiträge: 976
Registriert: 28.09.2006, 12:23
Wohnort: Franken
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 4 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste