Patagonia Rio Azul Wathose - neues Modell

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Patagonia Rio Azul Wathose - neues Modell

Beitragvon walle2k » 09.01.2017, 11:15

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit der Patagonia Rio Azul Wathose?
Habe diese Wathose ins Auge gefasst, da es die einzige Marke ist, welche meines Wissens nach bei Konfektionsgröße M Neopren-Füßlinge mit Größe 45-46 anbietet (im normalen Sortiment und keine Sonderanfertigung).

Über Erfahrungsberichte oder andere Informationen wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße
Marcel
walle2k
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.10.2013, 13:17
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Patagonia Rio Azul Wathose - neues Modell

Beitragvon Nicolas Maier » 11.01.2017, 18:48

Hi
Es gibt meines Wissens noch andere Hosen mit großen Füßen in Größe M, aber nicht in diesem Preisbereich. Die Azul kann ich jedenfalls bedenkenlos empfehlen, bewährt sich bestens.

Was interessiert dich denn konkret?
Grüße,
Nicolas
Benutzeravatar
Nicolas Maier
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.07.2014, 14:43
Wohnort: Rheinfelden
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Re: Patagonia Rio Azul Wathose - neues Modell

Beitragvon walle2k » 13.01.2017, 02:47

Hallo,

mich interessiert, ob jemand praktische Erfahrungen mit der Hose hat und ob es Probleme mit den nähten oder ähnlichem gibt.

Welche Marken bieten es denn ebenfalls an?
Soweit ich weiss, gibt es bei Simms erst ab L grössere Füsslinge, es sei denn man zahlt für eine Sonderanfertigung drauf.

Vg
walle2k
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.10.2013, 13:17
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Patagonia Rio Azul Wathose - neues Modell

Beitragvon Nicolas Maier » 13.01.2017, 12:13

Hi Marcel

Du hast Recht, ich hatte bei Simms auch eine Großfuß-M im Kopf, aber das ist wohl nicht im Standard verfügbar. Wie dem auch sei - bei Patagonia ist das in allen Preisklassen erhältlich. Als Händler mag ich befangen sein, wenn du mich nach Erfahrungswerten fragst - aber grundsätzlich dürfte es so sein, wie bei allen anderen Modellen auch: Du wirst Leute finden, die drauf schwören und solche, die dir zu anderem raten...

Die perfekte Wathose gibt es nicht. Nach meiner Meinung ist die Azul in diesem Preisbereich top; aber was ich dir ohne Einschränkung bestätigen kann, ist dass der Patagonia-Service extrem zuverlässig ist, falls doch mal was sein sollte...

Du kannst auch gern mal anrufen, oder PN.
Grüße,
Nicolas
Benutzeravatar
Nicolas Maier
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.07.2014, 14:43
Wohnort: Rheinfelden
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Re: Patagonia Rio Azul Wathose - neues Modell

Beitragvon walle2k » 13.01.2017, 16:40

Hallo Nichlos,

ja das ist klar, jedoch gibt es hin und wieder Wathosen, bei denen die negativen stark überwiegen ;)
Danke aber für deine Infos.

Vllt. Findet sich ja noch jemand, der die Hose bereits in Gebrauch hat.

Vg
Marcel
walle2k
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.10.2013, 13:17
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste