Ripplebox

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Ripplebox

Beitragvon Mountain Angler » 03.09.2017, 12:09

Hallo Leute,

habe ein interessantes Projekt auf Kickstarter entdeckt.
Neue Art der Fliegenbox, resp.neue Methode der Befestigung.
Was meint Ihr? :-k
https://www.kickstarter.com/projects/37 ... nav_search

schönen Tag,René
Mountain Angler
 
Beiträge: 223
Registriert: 01.11.2006, 22:02
Wohnort: Zürich/Schweiz
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon Johannes Krämer » 03.09.2017, 15:56

Hi Rene,

finde ich eine interessante Idee.
Die Idee mit den Schlitzen hat schon Meiho (slit foam) ähnlich umgesetzt.
Müsste man mal von der Standhaftigkeit vergleiche.

Viele Grüße
Johannes Krämer
 
Beiträge: 658
Registriert: 01.10.2006, 12:57
Wohnort: Hessen
"Danke" gegeben: 46 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon Magellan » 03.09.2017, 16:25

Mountain Angler hat geschrieben:resp.neue Methode der Befestigung.
Was meint Ihr? :-k



Diese „slot“ Fliegenboxen sind doch nun wirklich ein ganz alter Hut! Und selbst die Dimension der Box ist zu klein gehalten als das da wirklich zb. eine vernünftige Anzahl an articulated Streamern reinpasst. Mein Fazit: ein weiteres nicht herausragendes Produkt unter vielen auf dem Markt!

Da bleibe ich bei meinen "Grabbeltisch- Boxen"

Gruss
Heiko
Benutzeravatar
Magellan
 
Beiträge: 266
Registriert: 21.07.2014, 21:17
Wohnort: Concordia / Argentinien
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 78 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon Svartdyrk » 03.09.2017, 19:31

Servus,

Heiko hat geschrieben:Mein Fazit: ein weiteres nicht herausragendes Produkt unter vielen auf dem Markt!
das ist der Stand der Dinge,...wenn das zum laufen gebracht werden sollte, kann man die "neuen" Boxen sicher dann ab 20,00€ aufwärts kaufen. Wer's mag... :roll:

Black Dog
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1377
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 682 mal
"Danke" bekommen: 660 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon Trockenfliege » 03.09.2017, 21:14

....oder die Idee klauen, ähm, nein ich meine nachempfinden :mrgreen:

Man braucht nur ein Blatt Bodyfoam( ist jetzt mein "Name " dafür, heißt im Fachjargon vielleicht anders) in 1 oder 2mm, selbigen entsprechend falten und in eine Box kleben.

LG
Reinhard
Trockenfliege
 
Beiträge: 363
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 45 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon fly fish one » 03.09.2017, 22:36

Bei so vielen "Abschüssen" braucht es endlich mal einen Unterstützer, gerade von Black Dog Cheers hätte ich anderes erwartet - Alter! :p Kraulst doch sonst immer gegen den Strom! :p Aber jetzt kommt the one and only, tätätäää, fly fish one!

Die Idee ist gerade weil sie so simpel ist, grandios. Für andere geschlitzte Formschaumstoffe, muss immer irgendeine kleine Säge/Fräse die Schlitze machen (mein Gott "machen", meine alte Deutschlehrerin LK ersteht aus dem Grabe auf und wird mich erneut vernichten! Mir ist halt damals nichts besseres als Deutsch LK eingefallen, es heißt ja nicht, dass ich das deshalb besser kann oder konnte! Kennt Ihr doch, oder, diese Situationen, die Wahl zwischen Pest und Cholera!? :shock: ). Ich find's schön, aber ich brauch mein ganzes Geld für neue 2H und die kommenden Lachsurlaube. Ich habe die letzten Tuben neulich schon in Muttis Tupperware Box gesperrt. Sah gar nicht so schlimm aus! :badgrin:

Hauts eini Buam,

Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 612
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 81 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon orkdaling » 03.09.2017, 23:57

moin moin,
na besser mit Schlitzen als einhaken und stændig erneuern mussen.
@Frank, musst nicht die Kueche pluendern. Fuer die paar Tuben die du je nach Wasserstand und Færbung mit nimmst reicht ein Zigarettenetui.
Unter der einen Seite Tuben und unter das andere Gummi kommt ein Reservevorfach.
Passt in jede Weste , Jacke, Hosentasche. (Wer mehr braucht ist Gerætetester, nicht Fischer :badgrin: )
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1730
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 131 mal
"Danke" bekommen: 331 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon Philzlaus » 05.09.2017, 07:36

Der Verkaufspreis von 27 Pfund für eine einfache Plastikbox und ein bisschen Schaumstoff ist eigentlich unverschämt. Wie allerdings vieles beim Fliegenfischen.
gruss
Philipp
Philzlaus
 
Beiträge: 905
Registriert: 27.08.2009, 17:00
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 53 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon Hardy » 05.09.2017, 13:22

Philzlaus hat geschrieben:Der Verkaufspreis von 27 Pfund für eine einfache Plastikbox und ein bisschen Schaumstoff ist eigentlich unverschämt. Wie allerdings vieles beim Fliegenfischen.


Oh, oh, oh. Ich stell' schon mal Chips und Bier kalt... 8)
Die schönen Tage von Aranjuez sind nun vorbei!
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 1290
Registriert: 28.09.2006, 12:25
Wohnort: Nassau/Nordschweiz ;-)
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 208 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon fly fish one » 05.09.2017, 14:27

Irgendwer schrieb neulich so schön, anläßlich eines Tripps in die Karibik: Ein Hobby muss richtig weh tun!! Jawohl!!

Frank - auch beim Fredfernsehen: Fliegenfischen für Geizkragen! :badgrin:
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 612
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 81 mal

Re: Ripplebox

Beitragvon mooose » 06.09.2017, 13:46

~ 13.000 £ offen bis zum Ziel bei knapp 15 Tagen verbleibend. Ich hab da so meine Zweifel, ob's klappt. :-k
Idee find ich gut, aber mäßig umgesetzt.
Benutzeravatar
mooose
 
Beiträge: 117
Registriert: 09.11.2013, 11:08
"Danke" gegeben: 135 mal
"Danke" bekommen: 54 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste