Schnurempfehlung für Jenzi Inspire 9 #6

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Schnurempfehlung für Jenzi Inspire 9 #6

Beitragvon goldbroiler62 » 20.10.2018, 16:13

Hallo in die Runde, ich bin dabei, mir eine 6er Kombo für den Anfang zusammenzustellen. Als Rute habe ich eine Jenzi Inspire #6 und eine dazu passende Rolle von Greys, die GTS500. Nun suche ich eine Schwimmschnur für den Anfang. Oft ist zu lesen, dass man als Anfänger lieber die Schnur eine Schnurklasse höher wählen soll. Allerdings habe ich auch gelesen, dass manchmal eine 7er Schnur eigentlich ne 8er ist vom Gewicht und den Verhalten her. Das wäre dann wieder zu schwer. Deshalb möchte ich einfach mal in die Runde fragen, ob hier möglicherweise jemand diese Rute kennt oder fischt und welche Schnur dafür zu empfehlen ist. Wie gesagt, ich beginne gerade mit dem Fliegenfischen, habe auch vor, einen Kurs zu besuchen im Frühjahr, aber die vielen Videos, die ich mir eingeschaut habe, machen einfach so viel Bock, dass ich es doch schon einmal allein versuchen möchte, wenigstens den Grundwurf zu erlernen. Freunde, die mir dabei über die Schulter schauen können habe ich auch. Also, welche Schnur könnt ihr mir für die Rute empfehlen? Liebe Grüße Martin :)
Ein herzlicher Gruß aus dem Jerichower Land
Martin
Benutzeravatar
goldbroiler62
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.10.2018, 17:53
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Schnurempfehlung für Jenzi Inspire 9 #6

Beitragvon Michael. » 20.10.2018, 17:26

Hallo,

an welcher Art von Gewässern willst du Fischen?

Gruß
Michael


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6776
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 172 mal
"Danke" bekommen: 599 mal

Re: Schnurempfehlung für Jenzi Inspire 9 #6

Beitragvon goldbroiler62 » 20.10.2018, 17:31

Die Rute wird wohl vor Allem am Forellenteich zum Einsatz kommen und darüber hinaus in kleinen Bächen und Flüssen oder mal auf Barsch vom Boot in größeren Seen. Eine zweite Rute mit einem stimmigen Setup habe ich schon in der Klasse 7/8 für Mefo und leichtes Hechtangeln. Gruss Martin
Ein herzlicher Gruß aus dem Jerichower Land
Martin
Benutzeravatar
goldbroiler62
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.10.2018, 17:53
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Schnurempfehlung für Jenzi Inspire 9 #6

Beitragvon fjorden » 20.10.2018, 22:09

Hallo,
würde eine 6er Snowbee XS oder Wychwood Rocket nehmen.
Gruß
Fjorden
fjorden
 
Beiträge: 565
Registriert: 05.02.2007, 13:11
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 67 mal

Re: Schnurempfehlung für Jenzi Inspire 9 #6

Beitragvon goldbroiler62 » 23.10.2018, 12:21

Danke für die Tips, werde mich jetzt einmal nach den beiden Schnüren umsehen. Gruss Martin
Ein herzlicher Gruß aus dem Jerichower Land
Martin
Benutzeravatar
goldbroiler62
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.10.2018, 17:53
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste