Scierra Wathosen

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Scierra Wathosen

Beitragvon frank.h » 15.12.2003, 18:28

Hallo zusammen !

Ich habe mir vor 1 Jahr eine Scierra MBQ - Wathose gekauft.
Bisher war ich recht zufrieden - bis jetzt jedenfalls:

Zuerst wurde - trotz der Neoprenverstärkung im Schrittbereich - diese Stelle undicht. Habe diese mit "Aquaseal" von innen behandelt. Den gewünschten Erfolg brachte dies aber nicht. Nach dem letzten Mal bemerkte ich sogar, daß oberhalb des Schrittbereiches ebenfalls Undichtigkeiten existieren.

Ich habe mich ein wenig umgehört und mußte feststellen, daß Andere ebensolche Erfahrungen machten (siehe auch Testbericht: Scierra - Wathosen im Flifi - Forum).

Frage: Besteht hierbei ein Garantieanspruch gegenüber dem Hersteller ? Gibt es alternative Behandlungsmöglichkeiten ?

Wäre für Tips dankbar.


Ciao Frank H.
:confused:
frank.h
 

Beitragvon borlonimarco » 16.12.2003, 10:34

Hallo Frank,

Du hast Garantie wie bei jedem anderen Produkt auch. Du kannst dir aber sicher sein, daß die ausgetauschte Hose auch nicht hält. Ich habe mittlerweile 4 Umtausche hinter mir. Desweiteren dauert der Umtausch bis zu drei Monaten. Also tausch die Hose aus und kauf dir gleich ne andere. Du wirst sie brauchen

Gruß

Marco
*dermitderäschetanzt*
Benutzeravatar
borlonimarco
 
Beiträge: 329
Registriert: 28.09.2006, 13:10
Wohnort: Rosenheim/Obb.
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Umtausch

Beitragvon frank.h » 16.12.2003, 17:42

Hallo Marco,

handelt es sich bei Deinen Wathosen ebenfalls um Scierra - Modelle ?
frank.h
 

Beitragvon borlonimarco » 16.12.2003, 18:05

Servus Frank,

Ich hatte 2x die Scierra Supratex und 2x die Tundra umgetauscht. Die Schweißnähte gehen ständig auf, Füsslinge werden undicht, und die zusätzl. von aussen draufgeklebten Nahtbänder gehen teilw. nach 10 Angeltagen schon ab. Wie gesagt beides Scierra-Hosen, wobei die Supratex als das topmodell gilt.

atl

Marco
*dermitderäschetanzt*
Benutzeravatar
borlonimarco
 
Beiträge: 329
Registriert: 28.09.2006, 13:10
Wohnort: Rosenheim/Obb.
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Sierra Watthosen

Beitragvon Peter Dawid » 16.12.2003, 21:36

Hallo Frank ,

hatte ähnliche Probleme bei der Sierra Watthose , undichtigkeit im Wadenbereich .

Umtausch dauert ca. 3 Wochen .

Habe ein höherwertiges Model als Ersatz bekommen .

Seit 1 Jahr keine Probleme mehr .

Service hängt auch vom Händler ab.

Gruß Peter :suprise:
Peter Dawid
 

Beitragvon Metallicus » 17.12.2003, 19:57

Hallo,

ich habe gerade am letzten Wochenende wie ein Storch im Wasser gestanden, der rechte Füssling wurde undicht ;-( Scierra taugt leider in meinen Augen nichts.

Ich habe die Hose gestern getauscht bekommen, gegen Aufpreis gleich eine Patagonia erworben (im gleichen Atemzug die neue Patagonia Wat-Jacke) ... grmpf ...

... War nicht ganz billig.
Metallicus
 

Beitragvon krosve » 17.12.2003, 22:59

Moinmoin Frank !
Tjaa auch ich muss mich zu denen bekennen, denen die Scierra-Wathosen nicht wirklich Glück gebracht haben ! Meine ist zwar noch dicht allerdings haben sich die Nahtbänder schon nach 2 ! Angeltagen abgelöst und desweiteren die Goretexverstärkungen an den Knieen und am Hintern welche sich nach ca. einer Woche selbstständig machten !
Meineserachtens lohnt es sich nicht es mit der flickerei (leisure etc) zu versuchen da es eh keine dauerhafte(nde) Lösung ist (jaja die eigene Erfahrung bricht durch).
TL Sven Olaf
Bald ist Wochenende...
krosve
 
Beiträge: 46
Registriert: 30.09.2006, 09:03
Wohnort: Wahlstedt
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon frank.h » 18.12.2003, 20:58

Hallo zusammen !

Naja, ich dachte mir schon, daß ich nicht der Einzige bin, der Probleme mit Scierra Wathosen hat.

Falls sich jemand auskennt: Falls sich mein Händler aus Bequemlichkeit blöd anstellt (es klang so durch), könnt ich Ihn ja theoretisch verklagen. Nur ist mir das ganze Procedere zu langwierig. Könnte ich nicht direkt bei Scierra meine ansprüche geltend machen (trotz Flickversuche) ??
frank.h
 

Beitragvon NicoH » 19.12.2003, 14:13

Also ich denke, das Reparaturen über den Händler laufen. Seit wann haben wir eigentlich die erweiterte gewährleistung, seit diesem oder dem letzten Jahr? Wenn noch Garantie derauf ist, den Händler darauf festnageln. Zur Not mit Geschäftsboykott oder rechtlichen Schritten drohen. Aber ich glaube, die Garatieerweiterung ist abere erst seit 2003. Vielleicht haben Scierre ja längere Wersgarantie. Aber die Händler, die ich kenne, würden auch so was machen. Zeit, den Laden zu wechseln?
Viel Erfolg

Nico
NicoH
 


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste