Vorfach

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Vorfach

Beitragvon Kläuschen » 30.08.2017, 23:13

Abend allerseits
Ich knote mir meine Vorfächer gerne selber. Für den dickeren oberen Teil habe ich bisher am liebsten Maxima Chamäleon benutzt, weil es in starken Größen (0,50) sehr geschmeidig ist. Aber man bekommt es kaum mehr und wenn dann nur noch aus GB Was benutzt Ihr für den ersten Teil eures Vorfachs? bzw. Kennt jemand eine Quelle für Max. Chamäleon in 30 lb?? LG K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 970
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 751 mal
"Danke" bekommen: 1222 mal

Re: Vorfach

Beitragvon greypanther » 31.08.2017, 11:43

Hallo,
guggst Du hier. Hoffe, Du findest dort was Du suchst.
Fische die Maxima Chameleon (wird tatsächlich mit e statt ä geschrieben) auch schon seit Urzeiten an Fließ- und Stillwassern auf Lachs, Mefo und Forelle. Die Schnur hat mich noch nie im Stich gelassen. Gute Wahl!
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1128
Registriert: 01.10.2007, 19:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 106 mal

Re: Vorfach

Beitragvon CPE » 31.08.2017, 12:21

Guter Tip. Aber... Die Versandkosten sind ja üppig.

Hier ist der eigentliche Händler: https://www.hfs-online.com/maxima-chameleon-50m.html

Wenn ich die Briten richtig einschätze, lohnt sich immer ein direkter Kontakt. Rufe einfach mal an und frage nach den tatsächlichen Versandkosten. Per Skype kostet das Pfennige und Du kannst auch gleich bestellen...

Cheers, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 656 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

Re: Vorfach

Beitragvon Thomas E. » 01.09.2017, 07:05

Moin,

Rudi Heger bietet Maxima ultragreen in vielen Stärken an, hat es neben der Farbe andere Eigenschaften ?

Das Maxima Chameleon benutze ich schon ganz lange, zum Glück habe noch genug davon.
Die TLT- Leute nehmen es für Ihre langen Leader ja auch.

Unter 0.30mm setze ich es aber mit Stroft GTM fort.

Hier :
http://www.korsholm.dk/dk/maxima-chamel ... spole.html
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
 
Beiträge: 844
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 118 mal

Re: Vorfach

Beitragvon orkdaling » 01.09.2017, 08:36

moin moin,
eigentlich fuers Meeresfischen gedacht fuers Naturkøderfischen. Nehme aber diese schnur auch fuer den Butt in 60 und 40, Spitzen sind immer Stroft.
http://www.spro.eu/imageGen.ashx?image= ... ession=100
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1946
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 138 mal
"Danke" bekommen: 382 mal

Re: Vorfach

Beitragvon Kläuschen » 02.09.2017, 17:01

Servus
Vielen Dank für die Tips. Hab jetzt noch ne Ebay.uk Quelle aufgetan. Da gibts 600m 0,55 Chamäleon. Da lohnt sich wenigstens die 10 Pfund Transportkosten. Man hat ja Freunde und Bekannte...
Klaus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 970
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 751 mal
"Danke" bekommen: 1222 mal

Re: Vorfach

Beitragvon gezz » 06.09.2017, 18:16

Ich nutze gerne das Camo von Soldarini.

VG
Alex
I am haunted by waters.
Benutzeravatar
gezz
 
Beiträge: 493
Registriert: 27.07.2008, 21:12
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 16 mal

Re: Vorfach

Beitragvon fly fish one » 09.09.2017, 15:12

Lieben Dank an Euch Alle!

Ich habe klammheimlich mitgelesen und gesaugt, dazu die Stufung der selbstgebundenen Vorfächer vom Ritz (auch hier irgendwo gesaugt) und das Ganze gestern das erste Mal mit Trockenfliege getestet. Fliegt richtig gut!! Das Maxima Chamäleon ist wirklich deutlich geschmeidiger. Ich habe es in 0,50 und 0,45 und überlege noch auf 0,40 damit zu gehen. Danach dann Stroft GTM. Ich werde noch ein wenig in den Stärken der verschiedenen Stufungen experimentieren, aber der Status den ich so erreicht habe, ist schon einmal sehr gut. Das verdanke ich der versammelten Bande, vor allen den ganzen alten Haudegen! Da sage noch einer ich bin beratungsresistent! :mrgreen:

Bis gestern habe ich meine Vorfächer alle irgendwie geknotet, flog auch, aber auch nur irgendwie und es flog richtig scheixxe je voluminöser die Trockenfliegen wurden. Wenn die Fliegen nass wurden, zogen sie zwar durch ihr Eigengewicht das Vorfach etwas in die Länge, aber so richtig zufrieden war ich nie.

Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 751
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 120 mal
"Danke" bekommen: 104 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste