Was haltet ihr von dieser Schnur?

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Shakespeare.1985 » 15.08.2016, 12:49

Servus Kollegen,
ich wollte mir eine neue Wf 5er zulegen, da bin ich im Netz auf diese Schnur gestoßen. Der Verwendungszweck sollte das leichte Nymphenfischen/Nassfliegen/ Trockenfliegen sein. Nun bin ich mir nicht sicher ob das Frontaper auch dazu passt. Als Ersatz dachte ich an eine DT Klasse 5.Für 15 Dollar mit Versand würde das bestimmt kein Fehlkauf sein.

http://www.flyfishingsupplier.com/index.php?id=1684

We don't make mistakes, just happy little accidents
Grüsse von DeCharly
Benutzeravatar
Shakespeare.1985
 
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2016, 02:55
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 58 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Thomas E. » 15.08.2016, 19:57

Hallo,

Das Profil, die Frontverjüngung scheint recht "durchschnittlich" für eine Keulenschur zu sein, aus der Sicht ist es für Deinen Verwendungszweck durchaus geeignet.

Ich fische gerade eine Schnur "Made in China" und bin recht zufrieden.
Diesen Anbieter und das Produkt kenne ich aber noch nicht.
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
 
Beiträge: 998
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 156 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon ulven » 15.08.2016, 22:16

Salve,
also ich finde die Schnurpreispolotik von Rio auch manchmal zweifelhaft aber diese Kopie schon recht dreist....
Von der Keule her sicherlich eine Gute allround Schnur aber ob Coating und Seele auch gut sind wird man wohl einfach austesten müssen. Schreib doch was hier wenn Du sie getestet hast.
Gruss
Max
ulven
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.11.2013, 14:14
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 7 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Shakespeare.1985 » 15.08.2016, 22:38

ja werde mir sie holen, der selbe Hersteller hat mir zwei sehr gute Rollen geschickt..und zwar sehen die so ähnlich aus wie die von rudi heger traun river Black Fin...

Merci

We don't make mistakes, just happy little accidents
Grüsse von DeCharly
Benutzeravatar
Shakespeare.1985
 
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2016, 02:55
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 58 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Eckat » 16.08.2016, 08:59

Moin.

Die Gleiche gibts auch bei Ebay vom deutschen Händler.

Gruß, Eckat.
Germany's Next Topmoppel
Benutzeravatar
Eckat
 
Beiträge: 715
Registriert: 31.12.2006, 03:01
Wohnort: Holyfield
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 23 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Shakespeare.1985 » 16.08.2016, 11:48

ja danke gefunden für 24,95, für 10 Euro teurer, ich habe jetzt 14 Euro bezahlt Versand kostenlos versteht sich...


http://www.ebay.de/itm/FLYFI-NRW-Fliege ... SwqrtWomQP

wo ich sonst immer gekauft habe, war dieser hier, die DT Schnur hat ewig gehalten und eine wirklich gute Verarbeitung und das Material war nicht so Steif...

http://www.ebay.de/usr/kinnelle_fly_fis ... 1543.l2754

für diejenigen die vielleicht interesse haben:

http://www.aliexpress.com/item/Lot-of-2 ... .56.5yGnrO

dort habe ich sie mir geholt, ich habe außerdem noch eine Rute gekauft. Wirft sich auch gut, nur etwas kopflastig

We don't make mistakes, just happy little accidents
Grüsse von DeCharly
Benutzeravatar
Shakespeare.1985
 
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2016, 02:55
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 58 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Shakespeare.1985 » 16.08.2016, 12:21

und für sparfüchse:einen holzkescher für 10 euro? kein problem

http://www.aliexpress.com/wholesale?spm ... 0816032010

We don't make mistakes, just happy little accidents
Grüsse von DeCharly
Benutzeravatar
Shakespeare.1985
 
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2016, 02:55
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 58 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon orkdaling » 16.08.2016, 13:16

moin moin,
danke fuer den link, die senden als einer der wenigen sogar nach norge!
aber kescher benutzt man doch zum krabbenfang, sonst machts die nasse hand.
gruss hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 415 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Shakespeare.1985 » 16.08.2016, 13:27

orkdaling hat geschrieben:moin moin,
danke fuer den link, die senden als einer der wenigen sogar nach norge!
aber kescher benutzt man doch zum krabbenfang, sonst machts die nasse hand.
gruss hendrik



ja freut mich wenn ich dir helfen konnte, du gibst dem Forum sehr viel an Fachwissen von der Lachsfischerei weiter..Bei uns ist der Kescher Pflicht, ohne ihn wird die Karte entzogen, aber ohne Kescher kann ich ohnehin bei der starken Strömung bei uns im Kanal keine 45er landen.

We don't make mistakes, just happy little accidents
Grüsse von DeCharly
Benutzeravatar
Shakespeare.1985
 
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2016, 02:55
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 58 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Thomas E. » 16.08.2016, 13:51

ulven hat geschrieben:also ich finde die Schnurpreispolotik von Rio auch manchmal zweifelhaft aber diese Kopie schon recht dreist....
Von der Keule her sicherlich eine Gute allround Schnur aber ob Coating und Seele auch gut sind wird man wohl einfach austesten müssen. Schreib doch was hier wenn Du sie getestet hast.


Hi,

ich habe noch nie an die 100 Euro für eine Schnur ausgegeben !

Barrio z.B. finde ich gut vom Preis- Leistungsverhältnis, habe gute Erfahrungen mit der Marke gemacht.
Auch von Greys und Snowbee gibt es gute Leinen.

Bin nun auch gespannt, wie lange meine "Made in China" Schnur hält, ich habe sie das zweite Jahr in Gebrauch.
Nur riechen tut sie unangenehm nach Chemie.

Meine Cortland WF5 444SL habe ich nach 3 Jahren von der Rolle nehmen müssen.
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
 
Beiträge: 998
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 156 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon orkdaling » 16.08.2016, 13:59

War ja auch nicht toternst gemeint.
Ja hab ich gehørt das in einigen B-lændern bzw Vereinen der Kescher Pflicht ist und in anderen musst du von Hand releasen, ist ja voll idiotisch, auf der einen Flusseite mit und auf der anderen ohne!?
Schreib mal wie es mit der Schnur geht, wird sie stumpf nach kurzer Zeit, Alterung? Manche billigen kønnen nicht viel Sonne ab und werden bruechig.
Hab mal in Sverige auf einer Messe so einen Mist erwischt, andere scheinen sicher eine Art Ueberproduktion zu sein (von Marken) und da hætte ich keine Bedenken.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 415 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Thomas E. » 16.08.2016, 14:28

Habe eine DAM DT6F geschenkt bekommen, im Kunststoff- Futteral mit Reißverschluß. :lol:
Kennt sicher der ein oder andere FF noch, scheint aus den 70er Jahren zu sein.
Sichtkontrolle o.B. und noch normal weich !
Wer wohl der Hersteller war ?

Ich habe die zu Trainingszwecken seit einem Jahr im Gebrauch, bisher ist sie (bei guter Pflege) tadelos.
Waren Schnüre früher haltbarer, frage ich mich manchmal. :lol:
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
 
Beiträge: 998
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 156 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon orkdaling » 16.08.2016, 16:31

Muessen sie wohl gewesen sein, Thomas, denn ich hab mir vor 2 Jahren eine DT Sink aus der Wuehlecke gekauft und als ich ein Jahr spæter einen Schusskopf machen wollte ist die Schnur gebrochen, nicht das Coating - komplett. Fuer dieses Jahr hab mir ein paar Spey- køpfe in 4 und 8gr gekauft um bei rasch steigendem Wasser noch runter zu kommen.
Und (hatte ich schon mal geschrieben) scheint es Marken zu geben die sich in den letzten Jahren seltsam entwickeln. Mir ist nach 2 Tagen der vordere Loop an einer WF6-F aus der 444Serie abgebrochen und wie man auch in anderen Foren liest war ich nicht der einzige Pechvogel.
Dann hab ich mir mal in Schweden die Extend von Vision geholt, 33m und 15m lange Keule, die benutze ich seit 3 Jahren auf Mefo bei ruhigem Wetter. Keine Mængel!
Beide kommen aus USA wenn ich nicht irre?
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 415 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Thomas E. » 17.08.2016, 09:56

Hi Hendrik,

ja, Cortland ist natürlich "Made in USA", Vision lässt m.E. auch dort fertigen.
LOOP Leinen sollen nun ebenfalls dort produziert werden, früher war es 3M.

Rio macht selber und bei AIRFLO werden für viele Anbieter Schnüre hergestellt.
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
 
Beiträge: 998
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 156 mal

Re: Was haltet ihr von dieser Schnur?

Beitragvon Shakespeare.1985 » 17.08.2016, 11:43

Also die Lei Chi Schnüre sind für Chinesen Premium Qualität, wie gesagt Rudi Heger lässt dort zum Teil die Traun River Produkts fertigen, mit seinem Label...

We don't make mistakes, just happy little accidents
Grüsse von DeCharly
Benutzeravatar
Shakespeare.1985
 
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2016, 02:55
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 58 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Nächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste