Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell undicht

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon Uli667 » 17.11.2016, 20:21

:shock: Die Fa. Arcteryx spielt im Outdoor Bereich durchaus eine Rolle . Das eine Gore -tex Jacke bei Regen undicht wird, egal ob wie hier bei einem Premium Hersteller , spielt keine Rolle .
Das darf nicht passieren. Die Wassersäule beträgt lt Hersteller
um 20.000 mm . Da kann es regnen wie es will....
Allerdings sagte mir mein Spezi das es bei einem Trip in DK tierisch geregnet hat . Ergebnis : Sowohl die amerikanische Firma ,
wie auch die vom polnischen Shop kamen an ihre Grenzen
Da gab es kein Produkt , das sich als Gewinner präsentierte
Meine Berghaus 3-Lagen Jacke hatte über 10 Jahre auf dem Buckel. Funktionierte prima . Bis der Pkw mich umnietete

Zu Simms Jacken ich nichts beitragen . Habe ich nicht in Gebrauch
Uli667
Uli667
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.10.2013, 22:19
"Danke" gegeben: 16 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon orkdaling » 17.11.2016, 20:36

http://www.shop-bergans.de/bergans-mate ... mizax.html
Hier kann es regnen wie es will!
Und wer es preiswerter will der sucht sich was passendes im Mopedladen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1730
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 131 mal
"Danke" bekommen: 331 mal

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon Uli667 » 17.11.2016, 20:59

Huhu Hendrik!
Guter Tipp. - Option : Bekleidung aus dem Kajaksport
Ich denke darüber nach mir f d nächste Saison Material in den Staaten zu ordern. Aber nicht von Si...

Uli667
Uli667
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.10.2013, 22:19
"Danke" gegeben: 16 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon fly fish one » 17.11.2016, 21:04

Zunächst einmal vielen Dank an Dietmar!

Wenn so ein Teil nach 8 Jahren regelmäßigen Gebrauches mal undicht wird, dass finde ich absolut ok!

@Uli: Ach du Scheixxe, na da war die Jacke eher das geringste Problem! Ich hoffe Du hast es ohne Nachfolgen überstanden!!?

@Martin: Ich denke es gibt nur G4 Pro Jacken. Bei den Hosen gibt es G4 Pro, dass ist die ohne Reißverschluss und die G4 Zip.

@Hendrik: Du mischt auch überall mit, Hasi! :D Ich nenn Dich jetzt bald nicht mehr Ork(s)da(r)ling, sondern orkdaling der "Unvermeidliche"! :D Und das Material u.g. aus Toray Gewebe ist was Neues, was auch Simms in einem Typ Jacke schon verbaut. Ist günstiger als die Goretexkacke, muss aber nicht schlechter sein. Weiste, Hasi, ich hätte ja wasserdichte Skijacken, auch Goretex, aber das nützt nichts!! Ich brauch die Kürze und die Taschen richtiger Watjacken. Dann kann ich mein Zeug ohne Weste verstauen und waten tun können. Hasi, da wo Du hinfeuerst, muss ich mangels Fertigkeit hinwaten! :p

Euer Frank

Und Tante Edit: Von alleine werden die Jacken sicher nicht undicht. Aber wenn man das Zeug richtig hernimmt, darf auch Simms von mir aus irgend wann lecken! Und ihr wisst, in dubio pro reo, oder so, solange ich in meinen Simms Klamotten trocken bleibe, könnt ihr erzählen was ihr wollt. :D
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 612
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 81 mal

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon troutcontrol » 17.11.2016, 21:45

fly fish one hat geschrieben:@Martin: Ich denke es gibt nur G4 Pro Jacken.


Yep - aber nicht vor 8 Jahren, da gab es die G4.
Insofern lassen sich Dietmars Erfahrungen mit der G4 nicht unbedingt auf die G4 Pro übertragen.

Grüsse
troutcontrol
 
Beiträge: 557
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 87 mal

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon orkdaling » 17.11.2016, 22:33

Haha Frank,
wollte keine Werbung fuer Bergans machen sondern auf Dermizax hinweisen.
Hab auch eine Hose mit 24000mm Sæule und da kann ich durchs nasse Gras latschen egal ob beim Fischen oder auf Bergtour, da kommt nichts durch.
Und fuer ganz harte Fælle, wenn ich durch die Buesche krauchen muss, hab ich noch eine schlichte kurze Jacke von Polo, seit Jahren.
Wenn die auf`n Moped eine mehrstuendige Regenfahrt aushælt was sollte da beim Fischen passieren?
Ich stelle mir aber vor wie ich angesehen werde wenn ich in der næchsten Saison am Lachsfluss mit Polo Aufschrift zwischen den Simms Trægern stehe :badgrin:
Wie das Zeug`s heisst ist eh Wurst, wer und wo es verarbeitet wird ist wichtig! Und da bin ich bei Bergans recht gut aufgehoben.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1730
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 131 mal
"Danke" bekommen: 331 mal

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon fly fish one » 17.11.2016, 22:35

Wenn man so in der Theorie (meine Spezialität, ich weiß Kollegen, ich mach meiner Signatur alle Ehre) und übers Indernet suchen und entscheiden muss, telefonieren mit den Jungs von den Händlern, dann verleiten einen etwas die Preise in Richtung teuer = besser. So, die Wahrheit ist aber, dass dies "besser" sich auf die Finesse und Feinheit der Jacke bezieht, aber nicht z.B. auf Robustheit, (Länge) und grundsätzliche Verschleißfestigkeit. Dat hat mich ein paar weitere graue Haare gekostet, weil noch der Mix aus Erfahrungen aus dem Forum dazu kommt.

Nicht die direkten, aber so zwischen den Zeilen (Hier haben viele irgendwelche Allergien gegen bestimmte Hersteller). Aus diesem Mix, kann ich heute z.B. empfehlen, je unverwüstlicher und rabiater ich mit der Jacke umgehen möchte, ist z.B. die einfache Guide Jacke - die aller erste Wahl!! Dann kommt G3 Guide und dann kommt G4 Pro.

Die G4 Pro ist recht schnell aus dem Raster gefallen. Ich stand zwischen der Entscheidung G3 Guide oder Guide. Die etwas größere Vielfalt der Taschen gab gegenüber dem noch dickeren Stoff der Guide dann den Auschlag! Die Kosten sind mir egal, ich betrachte das als weitreichende Entscheidung über Jahre, aber ich möchte wirklich etwas was mich sanft umschließt, nicht böse wird wenn Dornen garstig pieksen, ein Rucksack mit 1 Liter Wasser, 2 Rutenrohren, 4 Rollen, 1 Halben Münchner Bier, Zigarren, ein Flachmann mit Rum/Whisky, Proviant - auf ihm lasten. :mrgreen:

Euer Frank

Nachtrag für Hendrik: Dafür kannst Du absolut Werbung machen. Ich weiß, dass bei uns im Alpenverein sehr viele auf diese Marke bauen. Es sind sehr gute Klamotten. Ich würde sie sofort ins Auge fassen, aber mir fehlen die Spezialitäten für die Fliegenfischer.
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 612
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 81 mal

Re: Wasserdichte Jacke-SIMMS G3 o. G4? GoreTex Pro Shell und

Beitragvon orkdaling » 17.11.2016, 22:53

Ja Frank nun verstehe ich dich.
Fuer Dornen ist ja auch die Polojacke gedacht und wenn ich am Lachsfluss durstig bin kann ich die Rute an einen Baum stellen und geh mal schnell heim ein Bier trinken. :badgrin:
Aber meist schleppen wir einen Grill mit, Kohle, Wuerste, Kuchen, Saft fuer die Kids - so grosse Jacken gibts ja gar nicht.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1730
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 131 mal
"Danke" bekommen: 331 mal

Vorherige

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste