Watschuhe Simms

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon stillwater » 04.03.2017, 11:39

moin zusammen,

jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben, kurze Chronologie meiner Watschuhen-Karriere:

1996 - 2000 Hodgmann - sehr bequem. ähnlich einen Basketball-Schuh und bis 2001 noch als Ersatz im Einsatz (vorher hatte ich an meiner Wathose angeschweißte Stiefel)

2000 - 2011 den ur GUIDE von SIMMS sowie den L2 von SIMMS (so genau weiss ich das nicht mehr....)

2011 - 2015 SIMMS G3, der perfekte aber mit Abstand auch teuerste Watschuh

seit 2014 einen sehr preiswerten und robusten Rapala Nubukleder pro Gear (o.s.ä), richtig Hendrik ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis!

Ich habe mindestens immer 2 Watschuhe vorrätig, eine evtl. Reparatur bzw. Sohlenwechsel kostet mind. eine Woche und dann vielleicht sogar in der Hochsaison, auch versuche ich im Urlaub immer ein Ersatzpaar mitzunehmen. Alle Watschuhe haben irgendwann mal einen Sohlenwechsel (Industrie-Nadelfilz oder Pro-S Gummisohle - darüber habe ich hier schon geschrieben!) oder sonstige Reparatur hinter sich. Wichtig immer diese Reparatur vom Schuhmachermeister des Vertrauens ausführen zu lassen, z.B. kostet für mich die komplette Gummisohle ca. 35 EUR a.i. und das Anbringen einer Filzsohle etwa 10-12 EUR. Und ruhig nach Alternativen für die total überteuerten Ersatz-Filzsohlen aus dem Zubehörhandel suchen, einfach eine Frechheit wenn nur für das bisschen Filz 25 EUR oder mehr aufgerufen wird - aber der FFler zahlt es ja!

Noch ein Tipp: Watschuhe sind reine Verbrauchsangelegenheiten, wer viel oder sehr viel fischt sollte sich wirklich und provelaktisch immer ein Paar (auch neue!) auf Vorrat an.-bzw.
hinlegen!

Habe auch schon mal überlegt mir auf dem Trödelmarkt bzw. beim Discounter einen billigen Wanderschuh wo meine Neopren-Füsslinge reinpassen zu erwerben und diesen mit kl. Löchern zu versehen....und das dann zu Hause entsprechend zu testen.

in diesem Sinne

beste Grüße

Uli
stillwater
 
Beiträge: 65
Registriert: 19.08.2012, 12:09
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon Hans. » 04.03.2017, 12:50

Hallo,

wie ist das Verhältnis Verschleiß vs. Körpergewicht?

Gruß,
Hans
Gefühlsmäßig ist der Unterschied zwischem einem Fisch und keinem Fisch eine der weitesten Entfernungen im Universum. David Profumo
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1372
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 124 mal

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon Hugo » 05.03.2017, 10:54

Moin Moin,
ich nutze seid längerer Zeit den Simms Headwaters und bin super zufrieden damit.
Gruß Christian
Hugo
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.06.2013, 09:47
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon spaßhamster » 06.03.2017, 10:53

Moin moin.

Vielen Dank schon mal für die reichlichen Antworten.

Watschuhe sind Verbrauchsmaterial habe ich gelesen. Na da wird es wohl so sein wie bei den Wathosen. Lieber noch ne zweite liegen haben....

Watschuhe von Simms wurde ja nun oft genannt, also scheinen die wirklich was zu taugen. Rapala wurde auch positiv genannt. Eventuell werden das ja meine Zweitschuhe.
spaßhamster
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.02.2017, 10:03
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon orkdaling » 07.03.2017, 17:02

moin moin,
hier was fuer den jungen dynamischen FF
https://stonefly.no/assets/img/1024/102 ... image.jpeg
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1798
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 133 mal
"Danke" bekommen: 341 mal

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon drehteufel » 07.03.2017, 17:22

Hallo Hendrik,

die sehen schonmal richtig gut aus...allerdings gilt bei mir bisher immer noch "form follows function". :shock:
Bei den Teilen könnte man auf den 1. Blick meinen, es wäre anders herum.

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 202
Registriert: 18.04.2009, 12:29
"Danke" gegeben: 106 mal
"Danke" bekommen: 68 mal

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon spaßhamster » 07.03.2017, 17:59

orkdaling hat geschrieben:hier was fuer den jungen dynamischen FF


Gut. Damit falle ich schon mal durch das Raster. :mrgreen: Eher was für die After-Flyfishing-Party =D>
spaßhamster
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.02.2017, 10:03
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Watschuhe Simms

Beitragvon Trockenfliege » 07.03.2017, 19:58

...und es stellt sich die Frage: Muss es ein teurer Watschuh sein oder reicht nicht auch ein Turnschuh - irgendwie ein Eigentor von Vision :mrgreen:

LG
Reinhard
Trockenfliege
 
Beiträge: 384
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 53 mal
"Danke" bekommen: 76 mal

Vorherige

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste