Watschuhe und Wathose

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Watschuhe und Wathose

Beitragvon saemsch » 30.06.2016, 05:55

Hallo Leute,
ich möchte mir eine Wathose und Watschuhe anschaffen. Wie ist das mit der Größe? Sollte ich bei Hose und Schuhen jeweils eine Größe größer nehmen? Welche Erfahrung habt ihr damit?
Bin um eure Tipps dankbar!
VG Tom
saemsch
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.11.2014, 18:59
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Watschuhe und Wathose

Beitragvon daniel72 » 30.06.2016, 08:56

Hallo Tom,

Wer soll dir diese Frage denn beantworten?
Wenn du eine bestimmte Marke im Auge hast, dann wäre eine Antwort auf deine Frage wohl einfacher.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Maßangaben der Hersteller gewaltig abweichen.
Ich habe schon Wathosen anprobiert, die waren oben so weit wie ein Kartoffelsack und die Füßlinge so eng, dass mir fast die Beine abgestorben sind :(
Du hast doch in Augsburg einige Händler, ich würde dir raten, dort eine wirklich passende Kombination zu testen.

Grüße Daniel
daniel72
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2011, 19:59
"Danke" gegeben: 14 mal
"Danke" bekommen: 13 mal

Re: Watschuhe und Wathose

Beitragvon Olaf Kurth » 30.06.2016, 09:20

saemsch hat geschrieben: Sollte ich bei Hose und Schuhen jeweils eine Größe größer nehmen?


Ja, das solltest Du, lieber Tom,

bedenke: In den Watschuh schlüpfst Du mit Deinen eigenen Strümpfen, dem Neoprenfüßling und der obligatorischen "Opfersocke" (zur Reduzierung der Reibung zwischen Schuhinnenfutter und Neoprenfüßling, gerade im Fersenbereich). Das Material braucht Platz und muss ein bisschen "atmen", deswegen soll Dein Watschuh eine Nummer größer sein als die normale Schuhgröße.

Zur Wathose: Da würde ich ebenfalls eine Nummer größer wählen, weil Du Dich in der Watbuxe mal hocken willst, mal einen weiten Schritt machen musst und wenn bei diesen Bewegungen das Nahtmaterial arg strapaziert wird, war's das mit der Dichtigkeit. Je nach Temperatur trägst Du mehrere Lagen Funktions-Unterwäsche unter der Buxe. Zusammen mit kleinen Luftpostern ist das schon voluminös und braucht Platz.

Für diese Sachen empfehle ich immer den Fachhandel, denn dort berät Dich jemand, der sich auskennt. Du kannst zwischen verschiedenen Qualitäten wählen und im Garantiefall ist da ein Ansprechpartner. Auslauf-Modelle bekannter Marken oder Abo-Beilagen diverser Zeitschriften bieten sich ebenfalls als erstes Wathosen-Modell an. Es werden noch viele Hosen folgen, glaub mir bitte....... :mrgreen:

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3441
Registriert: 28.09.2006, 12:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 265 mal
"Danke" bekommen: 291 mal

Re: Watschuhe und Wathose

Beitragvon Maggov » 30.06.2016, 09:43

Hallo Tom,

nachdem sich Deine Frage so anhört als wäre es Deine erste Wathose möchte ich Dir nahelegen zu einem Händler zu gehen.

Du solltest die Hose und die Schuhe vor dem Kauf unbedingt anprobieren und Dich beraten lassen. Wathosen und Schuhe sind ja eine nicht gerade günstige Anschaffung und bevor Du Dir bald wieder eine kaufen willst lass' Dich lieber ordentlich beraten und verzichte auf ein paar gesparte Prozente bei einem Online Kauf. Viele Händler bieten Dir an verschiedene Größen zu schicken damit Du Probieren kannst aber Wathosen sollten nicht genauso "sitzen" wie normale Hosen. Sie sind unten nicht offen, dehnen sich kaum und somit würdest Du ohne Beratung vermutlich eine Hose kaufen die nicht ordentlich paßt.

Die Hosen halten nicht ewig und wenn Du dann mal eine weitere brauchst / willst hast Du genug Erfahrung gesammel um Dir eine online zu bestellen.

LG

MArkus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 5278
Registriert: 28.09.2006, 14:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 256 mal
"Danke" bekommen: 314 mal

Re: Watschuhe und Wathose

Beitragvon saemsch » 30.06.2016, 16:40

Erst mal danke für eure schnelle Reaktion auf meine Frage. Habe bisher eine Neopren. Diese ist aber beschränkt einsetzbar, dass habe ich bei den jetzigen Themperaturen gemerkt. Werde mich bei uns im Fachhandel mal beraten lassen.
Grüße Tom
saemsch
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.11.2014, 18:59
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste