Welche Schnur für eine SAGE XP 690-4???

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Welche Schnur für eine SAGE XP 690-4???

Beitragvon Fynn_SH » 12.12.2003, 20:12

Hi,
ich lege mir jetzt eine XP Klasse 6 zu, welche WF floating Schnur könnt ihr mir für diese Rute empfehlen?

Mfg
Fynn
Fynn_SH
 

Beitragvon t.z. » 12.12.2003, 21:33

Vom Autor entfernt.

Grüße,
TZ
Zuletzt geändert von t.z. am 14.12.2003, 11:45, insgesamt 1-mal geändert.
t.z.
 

Beitragvon borlonimarco » 13.12.2003, 18:56

There is only one Line!!!
Ich kann dir für diese Rute die XPS 6WF empfehlen alternativ die Sage Performance Tippet. Aber ich denke, die XPS ist besser. Eine Schnur mit traumhaften Eigenschaften im Nah-Und Fernbereich. Es sind mit der XP und Schnur Würfe bis ins Backing ohne große Probleme möglich. Farbe ist Orange,
hat aber auch vorsichtigsten Äschen bisher nichts ausgemacht. Länge sind 27,irgendwas Meter.

Solltest Du ne Schnur ausschließlich für Weitwürfe benötigen bist mit der XXD besser beraten, hat dann ne Länge von über 30m in der FArbe mistgreen.

Preis bei beiden ca. 69€

atl

Marco
Benutzeravatar
borlonimarco
 
Beiträge: 329
Registriert: 28.09.2006, 13:10
Wohnort: Rosenheim/Obb.
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Metallicus » 13.12.2003, 20:04

Hallo Fynn,

es kommt generell darauf an, wie du im "Gesamtpaket" damit klarkommst. Es gibt gute Schnüre, was nützt es dir nur, wenn das werferische dazu einfach nicht passt.

Gut und Teuer : z.B. Guidline

Gut und Allround (und nicht zu teuer) : Cortland (444 oder Fairplay)


Bei der Fairplay habe ich übrigends folgendes festgestellt. Als ich die das erste Mal auf meiner 4/5er geworfen habe, war ich begeistert. Nur 1 Jahr später (und kaum damit geworfen) könnte ich ko***** - Der Wurfstil und Leidenschaften ändern sich.

Hast du die Möglichkeit zu testen ? Ich hätte heute in Dorotheental die Guidline Triangle Taper in #6 dagehabt. Wuchtwumme, aber leider knickt das Ganze nach 20 Metern ein und der Wurf geht in die selbige (ich habe noch nicht herausgefunden warum das gerade bei der Schnur so ist).
Metallicus
 

Beitragvon FearNoFish » 13.12.2003, 20:23

Eine Seidenschnur würde ich dir nicht empfehlen. Die schnur ist viel zu Pflegeintensiv. Bevor du Fischen gehst mußt du Sie einfetten und nach dem Fischen mußt du sie wieder Trocknen. Auch ist der Preis viel zu hoch. Grundsätzlich gibt es nur sehr wenig Schnurhersteller (z.B. 3M Scientific Anglers, Cortland). Oft verbergen sich in verschiedenen Packungen die gleiche Schnüre.
Zur Zeit finde ich die Lee Wulff Triangle Taper am Besten. Die ist im Front Bereich recht dünn, für feine Präsentation. Und sie ist eine super Schnur für weite Würfe.

Preis ca. 59 Euronen

gruß

FearNoFish:mad:
FearNoFish
 

Beitragvon Fynn_SH » 13.12.2003, 20:34

Hi Marco, Hi Carsten,
danke für eure Antworten.

@ Marco
wo bekommt man die XPS Schnur und von welcher Marke ist sie?

Mfg
Fynn
Fynn_SH
 

Beitragvon borlonimarco » 14.12.2003, 18:18

HI Fynn,.

Die Schnur ist von 3M/Mastery zu beziehen über ASH oder Heger.
Preis ca: 69€(hält aber auch drei Jahre bei ein bißchen Pflege)

atl

Marco
*dermitderäschetanzt*
Benutzeravatar
borlonimarco
 
Beiträge: 329
Registriert: 28.09.2006, 13:10
Wohnort: Rosenheim/Obb.
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Bernhard/Tx » 15.12.2003, 01:36

Ich besitze nur eine XP in der 8er Klasse und habe folgende
Erfahrungen gemacht (Leider weiss ich nicht mehr die genauen
Modelbezeichnungen; alle waren forward taper und mehr fuer
das Salzwasserfischen ausgerichtet):

Scientific Angler: wirft sich gut, aber line coating ist empfindlich; sind
auf der leichteren Seite

Orvis: sehr stabiles coating, aber grosses line memory (die Leine muss
immer gestreckt werden)

Lee Wulff Triangle Taper: wirft sich extrem gut; meine Lieblingsleine; mehr
auf der schweren Seite
Bernhard/Tx
 


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste