WF-Schnur für 139 Euro???

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon fly fish one » 31.05.2017, 18:09

Mönsch Dyrk,

nu komm mal wieder runter. Der Fred ist ja schlimmer als Pest und Cholera zusammen, läuft wie der VW Käfer bis ins Unendliche. Wir haben schon mehrfach konstatiert, dass wir das nicht als Test, sondern als Produktvorstellungen sehen. Den Text und vollmundige Slogans darfste nicht auf die Goldwage legen - wie so vieles heute. Dann sind die Vorstellungen doch ok, wie ich finde. Muss man sich doch nicht künstlich erregen. Verarscht wirste doch sowieso und überall, aber ob Du Dich jetzt auch verarschen läßt, steht ja auf einem ganz anderen Blatt. Wenn in diesen "Tests" irgendwelche Billichzahnstocher lanciert werden, sind die Fans dieser Latten immer völlig aus dem Häuschen, da regt sich auch keiner auf. Nun haben wir zur Abwechselung mal eine teure Schnur am Wickel. Da schreien wieder gleich alle nach Mutti! :badgrin:

@Martin: Musst nur genug von den Dingern verhökern! Wie heißt das, Economic of Scales!? :p :p Und haste in Schweden jetzt endlich Lachse erwischt. Interessiert mich viel mehr. Schnur will ich gar nicht wissen! :mrgreen: (Black Dog Cheers war wieder schneller!)


Euer Frank - an Alle wegen der Verunglimpfungen zu den Ruten: Das ist nur eine Spitze, die sich nicht wirklich gegen euch richtet.
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 611
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 80 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Svartdyrk » 31.05.2017, 18:15

:wink:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1376
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 680 mal
"Danke" bekommen: 660 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon fly fish one » 31.05.2017, 18:17

Ehrlich, mit Dir is am schönsten! Bin ich froh, dass Du wieder dabei bist (absolut aufrichtig gemeint).

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 611
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 80 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon troutcontrol » 31.05.2017, 18:25

Svartdyrk hat geschrieben:Martin,...

Bei einem VK von € 57,16 würden bei mir nach Steuern € 3,57 hängenbleiben.
reicht dir das denn nicht,...wenn du im Monat zwei bis drei 40ft Container mit jeweils 40 EU Paletten Schnüren umsetzt?

:wink:


Ich bin halt ein gieriger Mensch !! :mrgreen:
troutcontrol
 
Beiträge: 557
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 87 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Michael. » 31.05.2017, 18:34

@Svartdyrk

Um in Deinem Tonfall zu bleiben: Man kann auch alles dumm und dusslig schwätzen, und ordentlich mies machen, Hauptsache man hat mal wieder ordentlich Mist abgeladen, Junge Junge..... Dann lies es doch nicht! Geht’s noch?

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6469
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 159 mal
"Danke" bekommen: 478 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon orkdaling » 31.05.2017, 18:37

Hallo Dietmar, ich lagere meine Schnuere die ich nicht gerade fische, schøn gereinigt auf der org. Spule und der org. Verpackung.
Wenn ich auf den meisten auf die Preisaufkleber sehe dann sehe ich zb 400Nkr fuer eine Interm 7# von Vision (3 Jahre alt) oder 450Nkr fuer eine von SA, auch 3 Jahre alt.
Mit denen fang ich heute noch und das nicht schlechter.
Wenn ich heute einen Skagit + Tip bei LTS kaufe dann kosten diese 900Nkr. Ok WF schnuere nur 800 NKr
Der Preis hat sich also in 3 Jahren verdoppelt - egal wo.
Das ist aber nicht die Schuld von Martin, Achim ... also den Hændlern.
Ich glaube der erste der die magische 100 Marke durchbrochen hat war der Salmologic Shooter. Hoch gepriessen! Einige meiner Kollegen haben gekauft, ich nur die Rute mit der ich super zufrieden. Ich fische die Salmologic, WG mit 18-20gr angegeben mit einer Baltic WF 8 F auf Mefo (die hab ich mal von einem Hændler aus diesem Forum bekommen).
Ach ja das Wichtigste, jedenfalls fuer mich, mit dieser Kombi hab ich meine Kollegen abgekocht. Auch bei anderen Bedingungen, Scott 6# mit Baltic WF 6 F/I.
Da frag ich mich, was brauch ich mehr?
Und heute Abend 24.00 uhr stehe ich hier http://orkla-jff.no/sone-5/ und weisst du was ich drauf habe Ultimate Scandi Taper 10/11 S3 :badgrin:
Der ist mit das Geld wert und der kommt sogar vo Scientific Anglers.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1723
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 127 mal
"Danke" bekommen: 327 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Magellan » 31.05.2017, 18:37

Svartdyrk hat geschrieben:nehmt mir's bitte nicht übel...aber sowas :roll:
Dyrk :roll:


Alles gut! :wink:

Schön das du den polymeren Makromolekülen eine Chance gibst!

Gruss
Heiko
Benutzeravatar
Magellan
 
Beiträge: 266
Registriert: 21.07.2014, 21:17
Wohnort: Concordia / Argentinien
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 78 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Svartdyrk » 31.05.2017, 19:12

Der Forenbetreiber hat geschrieben:Um in Deinem Tonfall zu bleiben: Man kann auch alles dumm und dusslig schwätzen, und ordentlich mies machen, Hauptsache man hat mal wieder ordentlich Mist abgeladen, Junge Junge.....
aber klar doch,...wie halt verdient und nicht anders zu erwarten,.. einer muss den Job ja wohl machen, wenn sich denn sonst keiner traut. Und dumm und dusslig ist das ganz bestimmt nicht. :wink:

Da reiß ich mich mit meinem Tonfall hier aber schon massiv zusammen,... :wink: Aber Leute die es auf den Punkt bringen,...mit der ganzen verarscherei...man weiß es nicht.

Wathosen Frank, du kennst weder die Hintergründe noch sonst irgendwas von dem worum's hier geht... aber freut mich natürlich, wenn dir meine speziellen Einträge Freude bereiten.

Gibt's natürlich nur hier...is klar

Gruß an meine Fans & Follower Dyrk
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1376
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 680 mal
"Danke" bekommen: 660 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Olaf Kurth » 31.05.2017, 23:01

Svartdyrk hat geschrieben:Und da gibt's tatsächlich auch noch anwesende Spaßvögel die den ganzen Schmarrn in Ordnung finden, denen die schönen bunten Bilder gefallen und Beifall klatschen zu dem saudämlichen Blösdinn...



So sehr ich manch' kritische Anmerkung von Dir schätze, aber hier lehnst Du Dich mächtig weit aus dem Fenster, lieber Dyrk.

Michaels redaktionelle Arbeit als "Schmarrn" oder "saudämlichen Blödsinn" zu bezeichnen, ist eine Sache. Dir reicht das alles nicht - Du urteilst gleich noch über die Rezipienten dieser Beiträge.
Mir fehlen die Worte.... setzen, SECHS! Thema verfehlt!

Mit kopfschüttelndem Gruß,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3245
Registriert: 28.09.2006, 12:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 202 mal
"Danke" bekommen: 245 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Dietmar0671 » 31.05.2017, 23:09

Hallo,

aber, zum Preis zurückzukehren, die Schnüre werden für 49,99 GBP angeboten...und nicht von James allein, sondern in ganz EU halten sich die Anbieter an dem RRP...doch sicher nicht für 3,57€ Gewinnspanne.

Sorry....

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen! Das passt alles nicht!

Dort für 57€ und hier für 75€...die Kosten sind sicherlich gleich bis ähnlich.

Verkauft uns bitte nicht für blöd!

Viele Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1030
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon troutcontrol » 01.06.2017, 06:44

Moin,
warum sollte ich dich oder andere verarschen? Ist eher nicht so mein Stil.

James ist Kleinunternehmer und weist die VAT von 20 % nicht gesondert aus, eine nachträgliche Erstattung ist da "schwierig" - ändert aber nix daran, dass die USt hier in Deutschland iHv 19 % noch mal (bei mir!) anfällt und abzuführen ist. Da die Einkaufskonditionen ansonsten identisch sind, kosten mich Einkäufe bei James demnach ganz entspannte 20 % mehr als bei anderen Großhändlern / Produzenten.

Innerhalb des Vereinigten Königreichs sind GBP 50 immer GBP 50. Ich verkaufe allerdings aus Deutschland und könnte meinen Preis täglich an den Wechselkurs anpassen - oder ich leg einfach den von mir entrichteten Wechselkurs von 1,41 (heute: 1,14) zugrunde. Beides zusammen nennt man dann unternehmerisches Risiko, ergäbe eine Mördergewinnspanne von € 3,57 und ist nur was für Leute, denen ihre eigenen Finanzen völlig wurscht sind.

Unabhängig davon habe ich leichte Zweifel, ob du bei James oder irgendwo anders aus mehreren Tausend einzel ausgewogener und ausgemessener Schussköpfe den passenden Kopf wählen kannst. Zu meinem persönlichen Glück gibt es aber genug Leute, die genau darauf, nämlich einen vom Gewicht, Länge, Taper, Sinkrate passenden Kopf, Wert legen. Andere legen Wert auf andere Dinge - alles gut!

Grüsse
troutcontrol
 
Beiträge: 557
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 87 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Dietmar0671 » 01.06.2017, 09:50

Hallo Martin,

die Preisgestaltung bleibt jedem Anbieter überlassen.

Alles gut :D

Viele Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1030
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon AlexWo » 01.06.2017, 11:37

@Dietmar&Martin: wer bitte ist dieser James?

@all: kurz nachgefragt, wie hoch ist der Fertigungs und der Entwicklungsaufwand für so eine Schnur, im Vergleich zu dem Aufwand eine Mittelklasse Stationärrolle zu bauen, die ca. zu diesem Preis zu haben wäre?

Zu den "Tests" hier möchte ich sagen, dass man sie besser Produktvorstellungen nennen sollte.

Was Einkäufe angeht, ist es ja jedem selbst überlassen wo er was kauft. Ich kaufe mitlerweile eine Menge im UK, Preise sind oft deutlich besser, Ware ist genau so schnell da, es gibt eine grössere Auswahl, Service im Garantiefall ist TipTop!

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1050
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 421 mal
"Danke" bekommen: 121 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon AlexWo » 01.06.2017, 12:08

Svartdyrk hat geschrieben:Alex,

@Dietmar&Martin: wer bitte ist dieser James?


Alex sach ma...kennst du nicht James? Also bitte... :shock:

sean_connery_intro.jpg


:wink: :mrgreen: fra vadested til vaandesmed Dyrkinsson Svarte



Ich konnte doch nicht ahnen, dass ausgerechnet 007 mit Schnüren dealt! Obwohl, naheliegend wäre es gewesen, ist ja aus dem Empire, die handeln da ja alle mit Schnüren usw., selbstverständlich im Auftrag ihren Majestät, der Queen, die mit den Erlösen die Fischerei in Ballmoral unterhält! hahaha

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1050
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 421 mal
"Danke" bekommen: 121 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Dietmar0671 » 01.06.2017, 13:07

Hallo Alex,

James voller Name ist James Chalmer, in der Competition Szene sehr bekannt.

Früher hat er für Carron, Schottland, Schnüre und Ruten (gebaut von Bruce & Walker) konzipiert.

James und Carron haben sich vor ein paar Jahren getrennt. Gründe sind mir hierfür nicht bekannt ausser Vermutungen die ich hier nicht äußern möchte.

Daraufhin hat James eine eigene Firma gegründet, Gaelforce, eigene Schnüre und Ruten sowie Zubehör entwickelt die er nun verkauft. Mit diese ist er sehr erfolgreich in den Competitions...letztes Jahr auf der Spey-O-Rama in San Francisco hat Gaelforce fast alles gewonnen.

Betonen möchte ich, dass ich absichtlich meinen ersten Beitrag in diesem Zusammenhang neutral gehalten habe...wäre sicher auch besser wenn es so geblieben wäre.

Just my opinion!

Alex, ich stehe mit James direkt in Kontakt...super netter Kerl, und fische seine Schnüre nur noch, ob Scandi, Scandi mit Multitip oder Skagit. Für mich mein Ding.

...und ich überlege mir eine 6teilige in 13' oder 14' zu kaufen. Nur vorher möchte ich sie werfen. Mal schauen wie ich mich mit James "zusammen raufe" :D

Viele Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1030
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste