WF-Schnur für 139 Euro???

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Hans. » 23.05.2017, 12:40

http://www.fliegenfischer-forum.de/amplitudempx.html

Eine WF-Schnur für 139 Euro?

Naja, jeder wie er will.

Gruß,
Hans
Gefühlsmäßig ist der Unterschied zwischem einem Fisch und keinem Fisch eine der weitesten Entfernungen im Universum. David Profumo
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1382
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 127 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Dietmar0671 » 23.05.2017, 13:35

Tja Hans,

ich frage mich auch ob man "Sowas" noch testen soll...und damit befürwortet. Aber auch das muss jeder für sich selbst wissen.

Als ich den Preis las habe ich auch große Augen gemacht :shock:

Hab dann nach Wechselspitzen gesucht...Fehlanzeige.

Das sind Preise die fast einer Seidenschnur entsprechen...der Preisspirale scheint kein Ende gemacht zu werden. Andere werden preislich nachziehen.

Gott sei dank gibt es Händler die diesem Trend nicht folgen und diese Preistreiberei nicht mit machen, diese Produkte nicht mehr anbieten...diese Schnur fängt sicher den Fisch allein...ohne unser Zutun :lol:

Aber man muss es nicht kaufen. Die Wahl hat jeder selbst.

Aber die Sinnmäßigkeit entzieht sich mir langsam.

Gruß

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon fly fish one » 23.05.2017, 14:32

Mich hat das auch sehr erstaunt. Es macht mir ein wenig Sorge, denn vom Prinzip mit der Textur sind diese Schnurtypen von SA schon unglaublich gut. Wie schon öfter erwähnt, benütze ich aktuell 2 und die lagen an die 100,-. Was ich auch schon als sehr viel Geld empfinde. Wenn sich die Preise allgemein etablieren, muss ich mir das sehr gut überlegen. Vergleichbar mit den Rutenpreisen über 1000,- Euro, sind die 100,- Euro bei den Schnüren für mich eine Grenze.

Euer Frank
Zuletzt geändert von fly fish one am 23.05.2017, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 741
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 104 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 23.05.2017, 14:34

Na endlich ist die Schallmauer bei den Schnüren gefallen!
Ich hab ja schon gedacht, bei der EWF diese gute Nachricht zu hören. Das es jetzt aber deutlich über hundert Euronen sein wird, hab ich mir aber doch nicht so drastisch vorgestellt.
Mit der Schnur werden dann bestimmt auch das Wurfvermögen der Flifieinsteiger,auch einiger altkluger Neueinsteiger hier im Forum, gleich profimäßig und es entfällt das Üben. Da werd ich dann hoffentlich auch nicht nur bestangezogene und ausgerüstete Fliegenfischer am Wasser sehen, welche zwar nicht werfen können, aber die abenteuerlichsten Storrys einen dafür in die Taschen drücken. Hoffentlich steigt die Golfelite jetzt nicht aufs Fliegenfischen um, denn ein Satz Golfbälle sind billiger und haben fast die selbe Oberfläche, wie bei der Schnur beschrieben.
Ich hoffe nur die anderen Hersteller ziehen nicht nach und unser Hobby bleibt bezahlbar. Die zwei Meter Schnur, welche ich vielleicht mit dieser Oberfläche heraushole,ist die fast 60 Euro der Schnur niemals wert!
An die Händler jetzt eine Frage gerichtet!
Warum macht Ihr solch eine Preistreiberei mit? Gier???? Einige Händler machen das schon länger nicht mehr mit und überleben auch.
Ich hab den G... Katalog von 2017 gerade in der Hand und finde hier auch noch wie vor Jahren die gute und recht preiswerte Control beschrieben. Ich fische diese Schnur schon lange. Aber bei keinem Händler in Deutschland zu ordern im Programm. Wahrscheinlich zu billig, man verdient nichts dran. Auch auf Nachfrage an viele Händler, kein Entgegenkommen diese Schnur zu besorgen.
Gruß
Robby Vogtlandsalmon63.
Hab mich wieder mal bei Einigen bestimmt nicht beliebter gemacht, mußte aber mal gesagt werden!
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 461
Registriert: 30.05.2012, 16:48
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 68 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon BergLutz » 23.05.2017, 14:46

Wie schön , daß es noch den Mike Barrio gibt.

Habe gestern meine neue SLX #4 für 36 Pfund aufgespult, im Garten probegeworfen und kriege seit dem das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht..... :-)


Gruß
Lutz
The essence of fly casting: "Whamp - Whamp"...
BergLutz
 
Beiträge: 163
Registriert: 07.10.2015, 11:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 314 mal
"Danke" bekommen: 58 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Dietmar0671 » 23.05.2017, 14:52

Robby,

bin voll bei Dir...meiner Meinung nach sollte man die Testecke nicht "verkommerziellieren".

Was ist mit den Produkten die günstig sind? Barrio, Airflo...denen wird meiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Warum wird nur dem "Willen" der "teuereren" Hersteller gefolgt?

Aber was soll es, keiner muss kaufen.

Gruß

Dietmar
Zuletzt geändert von Dietmar0671 am 23.05.2017, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Dietmar0671 » 23.05.2017, 15:01

...aber was machen wir uns Sorgen nach dem was der IS wieder in Manchester verbrecherisch initiiert hat :cry:

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Achim Stahl » 23.05.2017, 15:09

Moin,

Vogtlandsalmon63 hat geschrieben:An die Händler jetzt eine Frage gerichtet!
Warum macht Ihr solch eine Preistreiberei mit? Gier???? Einige Händler machen das schon länger nicht mehr mit und überleben auch.


Ich frage mich, was so etwas soll? Warum werden sofort wieder die Händler angegangen? Ganz ehrlich, wer gierig ist, macht keinen Angelladen auf, sondern eine Bank oder Versicherung (oder arbeitet dort).

ich selbst führe die Schnur nicht und bin ziemlich sicher, dass sich irgendwann jemand beschwert, weil er sie gerne mal testen möchte.

Und noch etwas aus dem Nähkästchen: Geld verdient ein Händler nicht mit teuren Produkten, die kaum nachgefragt werden, sondern mit Produkten, die sich schnell umsetzen lassen. In diesem Fall würde ich sicherlich locker drei 60-Euro-Schnüre verkaufen, bevor ich eine 139-Euro-Schnur verkaufe und verdiene damit unterm Strich auch mehr.

Vogtlandsalmon63 hat geschrieben:Wahrscheinlich zu billig, man verdient nichts dran.


Was die Konsequenz davon ist, wenn ein Händler zu wenig verdient, ist dir aber klar, oder? Er kann nicht mehr die ganzen schönen Sachen für dich vorrätig halten, die er erst mal bezahlen muss, damit du sie dir bei ihm anschauen kannst, während er dir einen Kaffee einschenkt, und er kann auch nicht mehr die Ladenmiete bezahlen oder von seinem Einkommen leben. Dass in den letzten Jahren viele Angelläden zugemacht haben und kaum ein Angelgerätehändler durch neiderrregenden Reichtum auffällt, sollte eigentlich auch schon mal jemandem aufgefallen sein.


Viele Grüße!


Achim
Zuletzt geändert von Achim Stahl am 23.05.2017, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1424
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 73 mal
"Danke" bekommen: 334 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 23.05.2017, 15:10

Hallo Lutz, Hallo Dietmar!
Verratet nicht so viel! Ich bestelle auch schon seit Jahren bei B... und bin sehr zufrieden mit dem Preis und den Schnüren. :daumen Ich hoffe, jetzt nicht die Lieferzeit unnötigt verlängert zu haben. :smt022 Habe bis heute noch keine Probleme damit gehabt. Die laufen sogar auf meinen CTS X Ruten.
Gruß Robby.
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 461
Registriert: 30.05.2012, 16:48
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 68 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Achim Stahl » 23.05.2017, 15:17

Moin noch mal,


die Barrio Schnüre werden nicht von Händlern vertrieben, weil Barrio für sich entschieden hat, die Schnüre direkt zu vertreiben. So kann er sie als Hersteller natürlich wesentlich preisgünstiger an den Endverbraucher liefern, als ein Händer, der eine Schnur beim Großhändler kauft, der sie wiederum vom Hersteller gekauft hat...

Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1424
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 73 mal
"Danke" bekommen: 334 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Hans. » 23.05.2017, 15:22

Hallo allerseits,

es sind immer die Kunden, die den Preis akzeptieren und bezahlen! Selbstverständlich würde ich als Händler teuerste Schnur anbieten, wenn sie gekauft werden. Es gibt doch auch (als Beispiel) keinen Porschehändler der das Spitzenmodell nicht liefern will, weil es IHM zu teuer erscheint.

Gruß,
Hans
Gefühlsmäßig ist der Unterschied zwischem einem Fisch und keinem Fisch eine der weitesten Entfernungen im Universum. David Profumo
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1382
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 127 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 23.05.2017, 15:22

Hallo !
Wenn alle Händler diese Preistreiberei nicht mehr mitmachen würden und bei der Vorstellung der Vertreter die kollektion zu Einführungspreisen übernehmen würden, dann könnte man auch ein Zeichen setzen, daß es schluss mit der Preisspirale wird. Einige machen das schon wegen ihrem Gewissen. Aber nur Einige.
Gruß
Robby Vogtlandsalmon63.
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 461
Registriert: 30.05.2012, 16:48
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 68 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 23.05.2017, 15:29

An Hans gerichtet!
Zieht einDaciahändler auch gleich den Preis nach, wenn der Porsche teurer wird ? Nur mal als drastisches und etwas suriles Beispiel. Bei den Schnurherstellern ist das schon zur gewohnheit geworden1
Gruß Robby.
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 461
Registriert: 30.05.2012, 16:48
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 68 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Dietmar0671 » 23.05.2017, 15:31

Hallo Achim,

ich denke dass dies kein Angriff auf Dich war! Du hast sicher recht das Mario nur direkt verkauft...entschuldige, aber er hat sicher seinen Grund dafür...er schaltet damit eine Gewinnspanne aus.

Nur eine WF hier zu testen für 139€ finde ich deplatziert!

Wir reden hier über Ruten, von meiner Seite Zweihand, die teils über weit von 1.000 € kosten, aber auch von guten Ruten von Shakespeare die um die 120 GBP sind...und auch gut. Aber eine Rute zu vergleichen mit eine Schnur möchte ich nicht. Bezüglich bezahlbarer guten Schnüre, von Händlern die diese anbieten, deren Name möchte ich hier nicht nennen.

Es geht rein sachlich darum warum in einem soll benutzerfreundlichen Fliegenfischerforum solch teure Schnüre hier getestet werden.

Das entzieht sich meinem Verständnis...

...und wenn mal schaut wer für die Tests Material zur Verfügung stellt...böser Mensch wer Übles denkt!

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: WF-Schnur für 139 Euro???

Beitragvon Achim Stahl » 23.05.2017, 15:57

Hallo Dietmar,

für die "Tests" hier im Forum fehlt mir auch schon lange jedes Verständnis. :roll:

Viele Grüße!

Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1424
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 73 mal
"Danke" bekommen: 334 mal

Nächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste