Wulff Ambush

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Wulff Ambush

Beitragvon Bäschwatz » 16.03.2017, 19:43

Hallo
Bin auf der Suche nach einer Gewichtstabelle für die Ambush. Aber den Zweihand Typ.
Gewicht und Länge der Keule.
Und dann stand was von geflochtenem Nylon für die Seele.
Hat schon mal jemand die selle freigelegt? Am besten ein Bild davon gemacht?
Wäre nett Antwort zu erhalten.
Gruß Thilo
Benutzeravatar
Bäschwatz
 
Beiträge: 782
Registriert: 23.08.2009, 18:52
Wohnort: Dieburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 46 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon AlexWo » 16.03.2017, 22:53

http://royalwulff.com/products/ambush-fly-line/

Hi, hoffe Du kannst damit etwas anfangen.

Die Schnur ist idiotensicher zu schmeissen, ich finde die Schnur aber etwas zu steif....

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 966
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 395 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon Bäschwatz » 16.03.2017, 22:59

Hi Alex
Danke für den Hinweis.
Hast du Die Schnur selber in Gebrauch?
Gruß Thilo
Benutzeravatar
Bäschwatz
 
Beiträge: 782
Registriert: 23.08.2009, 18:52
Wohnort: Dieburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 46 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon AlexWo » 17.03.2017, 10:03

Hi Thilo,

was heisst im Gebrauch? Sagen wir es mal so, ich besitze Eine. ;)

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 966
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 395 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon stephan_81 » 17.03.2017, 10:15

Ich habe die Ambush immer mal wieder auf zwei Einhandruten im Einsatz (1x Klasse 9 für Hecht und ne 5er plus verschiedener Sinkspitzen auf einer 6er Rute).
Die Schnur ist zwar etwas härter als andere Fabrikate, aber wenn man sie vor dem Fischen einmal ordentlich streckt, ist sie gut zu fischen.
Viele Grüße,
Stephan
Benutzeravatar
stephan_81
 
Beiträge: 238
Registriert: 28.09.2006, 21:31
Wohnort: Wattenscheid
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon AlexWo » 17.03.2017, 23:54

ich nehme die Ambush morgen mal nach Schottland mit, komme am nächste Do wieder, werde dann nochmal berichten.

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 966
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 395 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 18.03.2017, 17:29

Hallo Thilo!
Ich fisch die Ambush auf meine Switchruten. Geht richtig gut. Nur waren die Loops nach der letzten Saisson gebrochen. Das sah mann am schwarzen Haarriß nach dem Loop. Ich hab dann einfach abgezwickt und ein neues Loop mit dem Haarklätter angeschweißt. Die Seele der Schnur ist geflochten, so daß man auch ein Loop anspleißen könnte. Die eine Switch mit der Ambush fahren in vierzehn Tagen zum Meerforellenfischen mit nach Bornholm.
Gruß Vogtlandsalmon63.
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 446
Registriert: 30.05.2012, 15:48
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 60 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon AlexWo » 23.03.2017, 22:42

AlexWo hat geschrieben:ich nehme die Ambush morgen mal nach Schottland mit, komme am nächste Do wieder, werde dann nochmal berichten.

LG

Alex


Sorry, habe das Kabel doch nicht benutzt :)

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 966
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 395 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon Bäschwatz » 23.03.2017, 22:54

Hallo alle zusammen
Danke für eure Antworten.
Mich hat diese Schnur eigentlich nur interesiert weil sie wo für ebbes um 40 Euronen zu haben war.
Wie ich mittlerweile erfahren habe, ist das aber nur der Kopf. Der Rest, welcher aussieht wie Runningline, ist nur das Rear Taper.
Deswegen muß ich dann noch ne Runningline kaufen, mit der dieser Kopf noch teurer wird als eine Vollschnur.
Hat sich damit für mich erledigt.
Es bleibt bei Skagit Compact mit Spitzen von Billigleinen.
Gruß Thilo
Benutzeravatar
Bäschwatz
 
Beiträge: 782
Registriert: 23.08.2009, 18:52
Wohnort: Dieburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 46 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon Achim Stahl » 24.03.2017, 10:10

Moin,

Bäschwatz hat geschrieben:Wie ich mittlerweile erfahren habe, ist das aber nur der Kopf. Der Rest, welcher aussieht wie Runningline, ist nur das Rear Taper.
Deswegen muß ich dann noch ne Runningline kaufen, mit der dieser Kopf noch teurer wird als eine Vollschnur.
Hat sich damit für mich erledigt.
Es bleibt bei Skagit Compact mit Spitzen von Billigleinen.
Gruß Thilo



Ääh, dann hast du doch eine Runningline. Oder wie fischst du den Skagitkopf? :-k


Viele Grüße!

Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1470
Registriert: 07.04.2007, 11:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 301 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon AlexWo » 24.03.2017, 11:58

Bäschwatz hat geschrieben:Hallo alle zusammen
Danke für eure Antworten.
Mich hat diese Schnur eigentlich nur interesiert weil sie wo für ebbes um 40 Euronen zu haben war.
Wie ich mittlerweile erfahren habe, ist das aber nur der Kopf. Der Rest, welcher aussieht wie Runningline, ist nur das Rear Taper.
Deswegen muß ich dann noch ne Runningline kaufen, mit der dieser Kopf noch teurer wird als eine Vollschnur.
Hat sich damit für mich erledigt.
Es bleibt bei Skagit Compact mit Spitzen von Billigleinen.
Gruß Thilo


Hallo Thilo,

den Skagit Compakt habe ich auch, als gelungene Mischung zw. Skagit und Scandi ist der Rage auch interessant, ich finde Airflo Produkte jedenfalls sehr gut.

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 966
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 395 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon fly fish one » 24.03.2017, 20:19

@Alex: Wulf is mir doch egal! :mrgreen: Ich will wissen wie es in Schottland war - liege schon die ganze Zeit auf der Lauer, dass Du was schreibst - zfix! :D Los hau rein, ich will was lesen!!

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 457
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 68 mal
"Danke" bekommen: 49 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon orkdaling » 24.03.2017, 20:37

Man bist du aber neugierig.
Hoffentlich nicht so wie bei mir heute morgen http://www.avisa-st.no/nyheter/2017/03/ ... 495090.ece
Na dann geh ich morgen zur Messe und Schau mir Schnuere an, mit fischen wirds wohl nichts.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1548
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 117 mal
"Danke" bekommen: 281 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon AlexWo » 24.03.2017, 22:21

fly fish one hat geschrieben:@Alex: Wulf is mir doch egal! :mrgreen: Ich will wissen wie es in Schottland war - liege schon die ganze Zeit auf der Lauer, dass Du was schreibst - zfix! :D Los hau rein, ich will was lesen!!

Dein Frank


Hallo Frank, ich berichte mal kurz in der Lachsecke...

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 966
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 395 mal
"Danke" bekommen: 108 mal

Re: Wulff Ambush

Beitragvon Bäschwatz » 30.03.2017, 19:37

Hi Alex
Die Schnüre von Airflo sind lange in Gebrauch.Ist gutes Material.
Wenn ich Scott richtig verstanden habe sind seine DTX auch von Airflo.
Habe mir einige Lonbelly Leinen aus gekürzten Compact und DTX gemacht die zum Teil seit 5 Jahren in Gebrauch sind.
Eine hing über ein Jahr in den Ästen auf einer Insel und hatte da auch überwintert.
Tüddelt immer noch einwandfrei.
Ist aber nur was für die Wasserwürfe.
Für Überkopf mit 14-18 Fuß Ruten wollte ich ne Kurzkeule.
Und die Ambush gibt es bis, ich glaub #14 oder so.
Das Projekt ist jetzt aber erst mal aufgeschoben da der diesjährige Ostsee Trip sowieso ausfällt.
Nun sind erst mal andere Sachen dran.
Gruß Thilo
Benutzeravatar
Bäschwatz
 
Beiträge: 782
Registriert: 23.08.2009, 18:52
Wohnort: Dieburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 46 mal


Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste