Blankfische / Saisonstart an der Küste

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon bebo » 01.03.2020, 11:39

Hallo,ja gefällt mir auch sehr gut.Ich kann richtig die "steife Prise" spüren (ca.700km von der Küste) Grüße Bernd
Gruss Bernd
bebo
 
Beiträge: 195
Registriert: 02.10.2006, 01:50
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon JoSi » 01.03.2020, 13:11

Danke für den Vorgeschmack und die tollen Bilder.
WIr sind im April auf Fehmarn.
Bin gespannt, wie sich der milde Winter auswirkt, positiv wie negativ.

Grüße
Josi
JoSi
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.07.2016, 18:46
Wohnort: 71394
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 16 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 01.03.2020, 19:35

Danke! :smt039

Heute war es krass. Sonnenschein, Regen, Schneeregen, Hagel, Wind mit Böen bis 7 Bft, Wellen, Wolken, Sonnenschein... - alles innerhalb von 2 ½ Stunden.
Ich hätte alle 15 Minuten eine anderes Foto schießen können und hätte trotzdem nicht die Stimmung des Tages eingefangen.

Bild

Als Spot hatte ich einen eher sandigen Platz ausgewählt, an dem gerne mal Tobis anzutreffen sind. Gleich auf den zehnten Wurf gab es einen
Grönländer (released). Danach passierte gute 1 ½ Stunden lang nichts. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Aber plötzlich sah ich im
Augenwinkel einen Schatten zwischen den Krautfeldern über die Sandflächen huschen. Ich konnte so schnell nicht erkennen welches Krautfeld
es genau war, daher habe ich auf Verdacht einfach in die Richtung geworfen. Direkt nach dem Einschlag der Fliege schoss ein Schatten aus 15 Meter
Entfernung auf die Danevirke zu und nagelte knallhart drauf. Ich konnte den Einschlag sehen und fühlen - geil! Der Drill war knackig.
Am Ende lag eine wunderhübsche pralle & blanke Meerforelle vor mir auf dem Sand. Traumhaft!!! :smt054

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 04.03.2020, 00:22

Moin. Nachgereicht ein kurzes Zeitlupenvideo von einem Drill am Wochenende. Den Fische habe ich released. Gefilmt mit ´nem iPhone in der rechten Hand. Regie und Kamera sind also ein Meisterwerk!!! :smt109

https://youtu.be/pYhqyIXu8yo

Die Größe war schon ganz gut. Wenn man genau hinschaust erkennt ihr vieleicht, dass die Mefo eine gelbe Wange hat. Auch der Rücken ist ganz leicht bräunlich verfärbt. Da er aber keine Verletzung an den Flossen usw. hatte, war es kein halbwegs regenerierter Absteiger. Der Fisch war komplett heil. Es könnte sich aber (vielleicht) um einen Spätaufsteiger handeln. Und da ich grundsätzlich solche Fische auch außerhalb der Schonzeit nicht abschlagen mag und ich es in dem Moment beim Fang nicht genau definieren konnte, gilt bei mir: "Im Zweifel für den Fisch".

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 07.03.2020, 18:21

Moin.
Sich am Wochenende den Kopf am Meer freidrillen, ... einfach unbezahlbar! :grin:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 10.03.2020, 13:02

Moin. :smt039
Der Vormittag stand unter dem Motto "Rain & Release". Es gab:

    • Viel Regen
    • Viel Fisch
    • Viel Release
    • Eine Entnahme

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 13.03.2020, 20:47

Moin. :smt039
Der erste Spot heute war eine tiefste Rinne. Ich habe 3 x die Fliege reingefeuert, 3 x tief absinken lassen und zack – war die Rute krumm.
Es lief wie im Bilderbuch:

• Mefo nimmt Fliege
• dreht seitlich ab
• verzögerter Anschlag über Schnurhand
• Haken saß perfekt in der Maulspalte (wie sich später zeigte)
• Rute flach und seitlich geführt
• Fisch bleibt 90 % des Drills unten
• am Ende vom Drill die Rute geliftet
• letzte Attacke gekontert
• beherzte Handlandung
• Entnahme einer 62er

Danach ging an dem Platz nichts mehr, reicht ja auch. :mrgreen:

Bild

Dann ging es weiter zum zweiten Spot. Dort habe ich einen Kollegen getroffen und wir haben den Platz nach allen Regeln der Kunst beackert - für mich leider erfolglos. Bis auf den Moment, wo ich etwas Kraut am Haken hatte, das sich als Seenadel entpuppte. :D

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 16.03.2020, 15:38

Moin.
Ich hatte Sa/So nicht so viel Erfolg. Leicht unmotiviert bin ich also los und sah in der Bucht von weitem ein paar Möwen komplett durchdrehen. Mitten auf einer sandigen Strecke, in einem Bereich den ich nie befische - weil total uninteressant. Ich im Birdwatcher-Modus dahin geeilt und dann war auch gleich der Grund für den ganzen Zirkus klar: Seeringler-Alarm!!!

Bild

Also habe ich mich schnell neben dem Ringlerschwarm positioniert und die Wurfautomatik angestellt.
Keine 20 Minuten später...: :smt109

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 02.04.2020, 18:15

Moin. :smt039
Heute war das Wetter nach meinem Geschmack. Windig (Böen bis über 7 Bft), wellig, aufgewühlt und ein schöner Sonne/Wolke-Mix.
Am ersten Spot habe ich eine Mefo verloren - mehr ging da nicht. Aber am zweiten Platz stieg um 16.00h bei -30 cm Niedrigwasser diese Meerforelle ein.
Ein richtig hübsches Exemplar. :mrgreen:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 04.04.2020, 06:23

Morgen. :smt039
Gestern konnte ich ja noch eine schöne Meerforelle an der Küste fangen. Das Video vom Drill habe ich zwar vergeigt - weil unscharf, aber dafür ist das Foto was geworden. :D

Video: https://youtu.be/nnrY81W7XEM

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 06.04.2020, 18:42

Bild

Unfassbar, das Wetter. Wolkenlos, satte 17° C Lufttemperatur bei Wind mit ca. 4 m/s aus Süd. Das war Sommerfischerei. Das Meer zudem
glasklar und glich einem Aquarium.

Bild

Am Platz der Wahl stand bereits eine Kollege auf der besten Position, wusste es aber anscheinend nicht und eilte, nachdem er mich erblickt hat,
in eine andere Ecke vom Platz. Vielleicht hat er auch etwas gesehen, was ich nicht sah. Sei's drum. Ich habe mir gleich seine aufgegebene Stelle
gekrallt und nach ca. 1 Stunde ging die erhoffte Pre-Oster-Relle ans Band. Easy-going heute!

Das war dann auch der letzte Angriff vor dem Osteransturm für mich. :smt039

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 10.04.2020, 21:05

Moin.
Ich durfte am Eisenstrand noch einmal nachlegen. 3,5 kg :smt055

Bild

Gruß Frank

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 11.04.2020, 13:28

Hallo zusammen.
Ich war heute früh raus, trotz Ententeichwarnung. Da ich nicht mehr schlafen konnte, hieß es ab in die Büx und los.
Das Ergebnis, ein neuer Slow-Motion-Drill. :smt109

Hier der link zu YouTube: https://youtu.be/x9WztxB-3U4
Tipp: Sound anstellen.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 12.04.2020, 19:58

Moin.
Ich lege noch ´ne Kirsche vom Nachmittag nach. :grin: Bei strahlendem Sonnenschein stieg die Relle ein.
Die Rute krumm, wie ich das sonst nur von Jürgens Bambusstock kenne.
Ein kerniger Blankfisch bei 18 °C im Sommermonat April.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Große Blankfische / Saisonstart an der Küste

Beitragvon Frank Carstensen » 14.04.2020, 15:19

Moin. :smt039
Gestern war es extrem windig und sehr kalt. Ich konnte bei einem Kollegen einen Drill aus der Ferne beobachten, dass war es dann auch schon mit den Fischen. Über Nacht gab es Bodenfrost, aber das ist nicht so schlimm. Und so konnte ich zum Sonnenaufgang zwei feiste Grönländer fangen. Danach ging nichts mehr. Reicht ja auch.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
 
Beiträge: 92
Registriert: 22.07.2011, 14:26
Wohnort: Kappeln & St. Pauli
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste