Drillinge für Tubenfliegen

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon matthias z. » 28.04.2016, 10:12

Hallo,

gestern sind einige Owner Drillinge eingetroffen. In kleineren Größen (12, 14) habe ich sie nur in einer dünnerdrahtigen Ausführung bekommen. Ich weiß noch nicht ganz recht, ob ich mit den Haken fischen sollte, da die Haken in der dickrdrahtigen Ausführung lockere €1,50 pro Nase kosten........das ist ja fast wie Goldstaub ins Wasser zu werfen :wink: Auf jeden Fall sind sie sauscharf.

Tight lines,

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 288
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 121 mal
"Danke" bekommen: 47 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon orkdaling » 28.04.2016, 10:25

Hallo Matthias,
was sind denn 1,50 bei den Kartenpreisen usw.
Ja der STN-46 also die dickere Version kostet hier auch 130 Nkr. fuer 8 stck im Laden, bei skittfiske.no 85Nkr+Versand
Fahre am 18.5. fuer eine Woche nach D. wenn du welche brauchst werfe ich ein Pæckchenin den Briefkasten wenn ich den "Geltungsbereich des Deutschen Grundgesetzes" erreicht habe. :badgrin:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1728
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 130 mal
"Danke" bekommen: 330 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon matthias z. » 28.04.2016, 10:57

Hallo Hendrik,

vielen Dank für das Angebot. Ich glaube ich komme erstmal mit der "Testladung" aus.

Wo in D treibst Du dich denn rum?

Tight lines,

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 288
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 121 mal
"Danke" bekommen: 47 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon orkdaling » 28.04.2016, 16:34

Hallo Matthias,
hab eine Schwester in Thueringen und eine Tochter in Berlin. Der Rest ist hier von Kristiansund bis nach Tromsø verteilt damit ich genug Fischplætze habe :badgrin:
Euer Hamburger Werfertreffen hab ich auch auf`n Plan, hoffe das passt mal mit meinen Reisen zusammen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1728
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 130 mal
"Danke" bekommen: 330 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon mefohunter » 28.04.2016, 20:41

Moin Jungs
Hab schon viele durch und fische nur noch Owner. Kenn keine besseren. Gibt's in Norwegen überall. In Flensburg bekommt man sie auch- die verschicken auch :mrgreen:
Viele Grüße Daniel
mefohunter
 
Beiträge: 46
Registriert: 11.10.2006, 21:20
Wohnort: Köln
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon Fynn_sh » 05.05.2016, 18:14

Hallo

die Owner ST-11 finde ich im Netz teilweise als "ST-11" und teilweise als "ST-11 UL", kein Shop bietet jedoch beide Arten an.
Auf der Owner Homepage ist auch kein Unterschied auszumachen.

Hat einer der hier anwesenden Mitglieder Kenntnis darüber, ob es einen Unterschied zwischen dem normalen ST-11 und dem ST-11 UL gibt?

UL steht bei Spinnfischern für "Ultra Light"

Gruß
Fynn
Wind ist nur ein mentales Problem! (H.Mortensen) ;-)
Benutzeravatar
Fynn_sh
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.06.2007, 22:03
Wohnort: Schleswig
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon orkdaling » 05.05.2016, 21:49

Stimmt, Ultra Light.
Sehr duenndræhtig und langer Schaft. Kannste fuer Mefo nehmen fuer Lachs sind die 36 bzw 41 er besser.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1728
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 130 mal
"Danke" bekommen: 330 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon Fynn_sh » 08.05.2016, 18:24

Danke Hendrik.

Ich werde mir die mal angucken.

Gruß
Fynn
Wind ist nur ein mentales Problem! (H.Mortensen) ;-)
Benutzeravatar
Fynn_sh
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.06.2007, 22:03
Wohnort: Schleswig
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon orkdaling » 08.05.2016, 23:27

Hallo Fynn,
wie weiter oben geschrieben, duenndræhtig mit langen Schaft Kamasan B990.
Wenns richtig stabil sein soll fuer den Traumlachs schau dir die Owner 36 und 41 an.
Fuer kleine Tuben nehm ich auch einschenkliche Owner wie beim Mefofischen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1728
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 130 mal
"Danke" bekommen: 330 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon Fynn_sh » 09.05.2016, 06:52

Hi Henrik

richtig stabil für den Traumlachs ist so eine Sache... Bei mir im MeFofluss gehen regelmäßig Lachse ans Band, teilweise bis über 1m. Wenn solche Fische im Drill wirklich mal gestoppt werden müssen, darf der Drilling schon stabiler sein :D

Ich schaue mir einfach mal beide an.
Habe nun auf Empfehlung an anderer Stelle mal die Maruto Semi Barbless Drillinge probiert, da sind mir aber in kürzester Zeit 2stk abgebrochen (zum Glück nicht im Drill). Ansonsten war ich mit den Guideline Tubendrillingen immer recht zufrieden.

Gruß
Fynn
Wind ist nur ein mentales Problem! (H.Mortensen) ;-)
Benutzeravatar
Fynn_sh
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.06.2007, 22:03
Wohnort: Schleswig
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon orkdaling » 09.05.2016, 09:21

Moin moin,
obwohl ich alles von Guideline ( Rute,Rolle ,Schnur) nutze und empfehle hab ich nicht die Drillinge aufgefuehrt.
Nicht nur meine Erfahrungen. Oder sagen wir es mal so, nach 2 Wochen Saison findest du kaum noch Owner in den Læden aber die ganze Wand voll mit den von Guideline obwohl die Owner teurer sind.
Die GL sind sicher superstark, kein Aufbiegen. Aber wenn du tief fischt (und das ist anfangs der Saison der Fall) hast du auch ab und an Grundberuehrung mit Kies und Steinen.
Die Gl werden schnell stumpf und auf grund der Bauart(kurze Spitze,dickdræhtig) hilft da auch kein Nachschleifen.
Angst vorm aufbiegen der Haken? Ich habs noch nicht erlebt, auch nicht beim duenndræhtigen Kamasan. Ok meine Fische sind 3 ,5 oder 7kg und mit etwas Glueck ist auch mal ein U10 dabei. Ein 20kg U-Boot war mir noch nicht am Haken. Hætte aber da auch keine Angst egal welcher Owner dran hængt.
Und zu den Einzelhaken von Owner, sauscharf und da biegt nichts auf.
Genau jetzt stehen riesige Seelachse vor der Orklamuendung, nicht nur wegen der Heringe im Brackwasser, jetzt wandern die Smolts ab.
Leider haben alle Seelachse 2-3 Smolts im Magen. Die Seelachse sind 80-90 cm, auch Teile von ueber 1m sind dabei, mein pers. Rekord liegt bei 1,22.
Der Haken hat gehalten, beim næchsten Wurf flog mir die 2 Steckverbindung um die Ohren.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1728
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 130 mal
"Danke" bekommen: 330 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon Dietmar0671 » 09.05.2016, 15:24

....und hier bekommt ihr eine große Auswahl Owner Drillinge angeboten:

https://www.angelgeraete-bode.de/search?desc=on&sdesc=on&keywords=Owner&next_page=4

TL

Dietmar
Zuletzt geändert von Dietmar0671 am 11.05.2016, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1030
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon Dietmar0671 » 11.05.2016, 11:47

So, ich habe mir jetzt mal bei Bode die Owner 11 in 8/10/12/14 sowie Owner 36 in 8 und 10 in Gunsmoke bestellt.

Berichte wenn sie eingetroffen sind.

Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1030
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon orkdaling » 11.05.2016, 14:05

@ Dietmar,
du sollst berichten wenn der Fisch dran gezappelt hat :badgrin: :badgrin:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1728
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 130 mal
"Danke" bekommen: 330 mal

Re: Drillinge für Tubenfliegen

Beitragvon Dietmar0671 » 11.05.2016, 15:15

Hendrik,

Du Optimist! :D

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1030
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste