Lachs in Polen und Baltikum ?

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon baui » 11.11.2016, 19:16

Servus Gemeinde in Petri

Hat jemand Erfahrung mit salmo salar an der Ostseeküste in Polen/Baltikum ?

Bin voraussichtlich April/Mai 2017 mit dem Womo dort und stelle bei der Planung fest, dass
sich im www nix Lesbares zu dem Thema findet.

Dankbar für Eure Hilfe
Andi
gut ding will weile
baui
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.03.2008, 12:04
Wohnort: bayreuth
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon Rene Königs » 11.11.2016, 19:43

Hallo Andi,

hast du mal Tante Google gefragt, da findet man schon etwas zB das hier:

http://www.angeltreff.org/reise/europa/ ... mmern.html

LG
Rene
„Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.“ Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Rene Königs
 
Beiträge: 118
Registriert: 19.09.2007, 09:50
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 16 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon baui » 12.11.2016, 09:50

Hallo Rene
die Tante bemühe ich laufend.
Der Artikel hat halt schon 15 Lenze auf dem Buckel, bin frommer Hoffnung,
einen Leidensgenossen mit aktuellerer Erfahrung aufzutreiben...
Freue mich aber über jedes feedback, danke !

Es muss im Baltikum Lachse geben, hab gelesen, dass man hierfür eine "gesonderte Lizenz"
benötigt, das war aber schon alles :?
gut ding will weile
baui
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.03.2008, 12:04
Wohnort: bayreuth
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon AlexWo » 13.11.2016, 00:17

Nur kurz, Hallo!

Von Litauen weiss ich, dass sich die Fischerei eher im Herbst abspielt. Grund: im Unterlauf des Flusses sind keine erkennbaren Einstände.

In Polen war ich selbst schon fischen, ist allerdings 20 Jahre her. In Deiner Reisezeit gab es damals zu 99% nur abgelaichte Meerforellen. Ich habe einen polnischen Fischerfreund, der mir erst kürzlich sagte, dass die Fischerei schlechter ist als vor 20 Jahren. Schon damals waren Lachse dort eine Rarität.

Ich denke, dass Du das vergessen kannst.

Sollte es sich anders darstellen, würde ich mich über einen Bericht freuen!

Viel Glück

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 862
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 361 mal
"Danke" bekommen: 100 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon Siegfried. » 15.11.2016, 23:42

Hi Andi, Schau mal das hier aus Litauen, da gibt es auch einen link zu einem Geschäft und es ist brandneu
http://globalflyfisher.com/video/camp-2h16
und berichte mal vom Ergebnis sowohl Recherche als auch falls es geklappt hat, wie es war.
Glück Auf
Siegfried
Fische sind zu schöne Geschöpfe um nur einmal bewundert zu werden
Siegfried.
 
Beiträge: 1101
Registriert: 14.05.2010, 20:44
Wohnort: Dortmund
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 124 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon CPE » 15.11.2016, 23:56

Hallo Siegfried.,

Danke für den Link. Er enthält auch die Online-Version des 2016er LeaderCalc. Großartig.

http://globalflyfisher.com/leadercalc/about

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1176
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 414 mal
"Danke" bekommen: 406 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon Michael. » 16.11.2016, 11:23

*Zitat Anfang*

Lachsfischen in Polen und Baltikum?
Gezieltes Fischen auf Lachs in Polen und Litauen ist derzeit nicht aussichtsreich.

Polen
Die Wiedereinbürgerung des Lachses in polnischen Flüssen trägt nicht die erhofften Früchte. Da die Qualität des Wassers und die Durchgängigkeit der Flüsse in Pommern sich gebessert hatten, liegt es offenbar an der Überfischung, dass Lachse im Binnenland nur vereinzelt gefangen werden. Es gibt in Polen auch keine Grilse oder Frühaufsteiger. Aussichtsreich ist nur der Herbst, aber die Saison endet schon am 31. September. Auch die Meerforellen-Population hat in den letzten Jahren sehr unter der UDN gelitten. Besserung ist noch nicht in Sicht. Die Küste Polens eignet sich nicht zum Fliegenfischen, da meist zu flach und sandig.

Litauen
Der Lachs kommt in Litauen nur in dem Neris-und Zeimena-System vor. Es gibt unterhalb Vilnius eine Neris-Sonderstrecke für die besondere Lizenzen notwendig sind. Es ist reine Herbstfischerei bis zum 15. Oktober. Die guten Stellen werden aber von Spinnfischern belagert. Der Fang meist sehr großer Lachse bleibt den einheimischen Spezialisten vorbehalten.
Der Jahresabschnitt April-Mai ist fürs Baltikum und Nord-Polen generell ungünstig, einfach zu früh. Auch für das Fischen auf Forelle und Äsche (Schonzeit bis 1. Juni). Der Maifliegenschlupf beginnt erst Anfang Juni, für Köcherfliegen gilt das gleiche. Generell ist in beiden Ländern, außer bewachten Sonderstrecken, kein Eldorado zu erwarten. Dazu ist der Befischungsdruck und Fischwilderei zu groß. Dafür sind viele Flüsse dieser Region einfach atemberaubend schön. Ich besuche sie schon seit 1994.

Dr. Georg Moskwa, Potsdam

*Zitat Ende*
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6316
Registriert: 28.09.2006, 11:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 141 mal
"Danke" bekommen: 415 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon baui » 16.11.2016, 12:41

Danke Siegfried,
das Video kannte ich nicht.
schöne Bilder, die machen richtig Lust. Dachte schon, Litauen hat nur den Grenzfluss Memel.
Selbstverständlich werde ich zur gegebenen Zeit berichten.
(bin berechtigt:) Glück Auf
Andi
gut ding will weile
baui
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.03.2008, 12:04
Wohnort: bayreuth
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Lachs in Polen und Baltikum ?

Beitragvon AlexWo » 25.11.2016, 22:28

Hi, noch ein Link zur Situation der polnischen Lachsflüsse:


http://www.helcom.fi/Lists/Publications ... B%20PL.pdf


Bin auf Deinen Bericht gespannt!

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 862
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 361 mal
"Danke" bekommen: 100 mal


Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste